Servotester



Hallo,
darf ich als Ideegeber nochmals anfragen ob man den tester theoretisch schwischen Empfänger und Servo "stecken" (über parallele Buchse/Stecker) kann ohne vorher etwas abziehen zu müssen? Ist der Servotester eigen-stromversorgt, so das auch kein Empfänger eingeschaltet werden muss?
Ich erinnere nur an meine Eingangsfrage von damals: Funktionen ohne Sender ausführen, zB EZFW ausfahren ohne Sender einzuschalten (praktisch an zB flugtagen wo Sender abgegeben wird) . Am Modell einen Stecker und kleine Kiste mit deinem servotester anstöbseln und fahwerk ausfahren, oder kabinenhaube zu...
Gruss sTEPHAN.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi!
Du hattest damals meines Wissens eine Kernfrage nicht beantwortet: Welcher Empfnger sitzt im Flieger?
Wenn es einer ist, auf dessen Batterieeingang sich ein 'Sendersignal' einspeisen lsst, bin ich nach meinem Umzug bereit, Dir dafr ein Einzelstck zu Bauen/Programmieren, da deinen Anforderungen entspricht.
Michael.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin Michael,
< Du hattest damals meines Wissens eine Kernfrage nicht beantwortet:
.. bin bei dem megatrhread wohl auch etwas durcheinandergekommen, sorry!
< Welcher Empfänger sitzt im Flieger?
Leider verschieden. Ich denke aber in dem Fliueger bei dem ich das gerne hätte wird es ein ACT DS 12!
<Wenn es einer ist, auf dessen Batterieeingang sich ein 'Sendersignal' e<inspeisen lässt, bin ich nach meinem Umzug bereit, Dir dafür ein <Einzelstück zu Bauen/Programmieren, daß deinen Anforderungen entspricht.
Hmmm, da verstehe ich nicht ganz,obwohl ich mich über jede hilfe freue, aber du meinst du machts etwa anders als die anderen nun gerade entwickelt haben? Eigendlich schiessen sie ja mit kjananonen auf spatzen wenn man nur mal meine grundfrage nimmt. Aber ich höre mir das gerne mal an.
Viewlen dank schonmal STEPHAN
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hmm, den kenne ich jeztz nicht persnlich... ;-) Weiss einer hier in der NG, ob der zur 'Direktspeisung' fhig ist?

Der Grund ist, da der Kurt einen Tester baut, der Servos einzeln ansteuert, und Du etwas brauchst, was quasi 'den Sender simuliert', also 8 oder 10 Kanle nacheinander als 'Impulspckchen' an den Empfnger liefert, der Flht sich das dann schon auseinander und gibts an die Servos weiter.
Der Vorteil ist, da Du im Flugbetrieb keine selbstgebauten Teile im Signalweg hast. Egal wie gut das gebaut ist, es sind wieder zwei Steckverbinder mehr pro Servo, die ich vermeiden wrde, wenns irgendwie geht.
Die Lsung per Batteriestecker hat ausserdem den Vorteil, da Du nur 3 Adern zum Rumpf rauslegen musst, und nicht smtliche Servos an einen externen Steckverbinder fhrst. Nebenbei sparst Du auch noch Gewicht, weil nur ein Kabel mit 3 Adern mitfliegt, und nicht die ganze Schaltung ;-)
Soo, hoffentlich alle Klarheiten beseitigt, Michael.
P.S.: Gerade aus dem Bett gefallen, wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;-)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Michael,
Am Thu, 26 Aug 2004 09:15:00 +0200 schrieb Michael Buchholz:

Obendrein gibt's zumindest bei Graupner Schalter mit einer solchen Buchse eingebaut. Da hat man a) keine zusätzlichen Kabel und kann b) dort den Empfängerakku laden.
Gruß Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Martin Schoenbeck wrote:

Sowas müßte ich noch (übrig) haben.
servus, Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Stephan,

Ich hab Dich nicht vergessen :-). Der Tester kann an einen Empfänger angeschlosssen werden. In der ersten Version wird man so die 3 Lagen programmieren können, in einer weiteren Version denke ich an einen Baustein, der Befehlsfolgen speichern kann. Dann würde man am Sender eine Folge nach der anderen festlegen. Also z.B. mit dem Fahrwerk anfangen, dann die Kabinenhaube, Ruder bewegen... Aber über das Ei gacker ich später :-). Da das ja dann im Modell bleiben soll, muss es auch etwas kleiner werden :-).
Gruss, Kurt
--
MBTronik
Kurt Harders Modellbahnelektronik
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin Kurt,

Sehe ich jetzt auch, danke!

.. muss ja gar nicht. Eine kleine kiste mit 4 Zellen akku und taster/ Schalter mit einem kleinen PS/2 Stecker und entsprenderm Buchse am Modell geht doch auch!
Gruss sTEPHAN
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.