Stecksysteme

Ich will mal meinen Steckerhaushalt etwas erneuern, nachdem ich von
beschrumpften,
umherwedelnden Goldsteckern langsam die Nase voll habe. Gesucht ist also eine
Loesung, bei der ich den Akku nach dem abziehen einfach zu seinen
Kollegen in die
Kiste sperren kann, ohne mir um versehentliche Kontakte Gedanken machen zu
muessen. Das ganze natuerlich einmal klein (Hornet, Slowflyer) und einmal gross
(Eolo, TwinStar, und Groessere).
Die MPX gefallen mir nicht, was ich bisher in der Hand hatte, sitzt mir
_zu_
fest. Ja,
das gibt es wohl auch.
Fuer die Kleinen gibt es die Conzelmaenner:
formatting link

Fuer
die Grossen auch:
formatting link

Die
haben beide den Vorteil, dass ich nach und nach umsteigen kann, weil
die Stecker
und Buchsen an sich zu meinen Vorhandenen kompatibel sind. Der Nachteil
ist, dass
es keinen Conzelmann mehr gibt?
Die hier sind wohl von Schulze:
formatting link

Dann
habe ich noch diese hier bei Mamo entdeckt:
formatting link

So,
die eigentliche Frage: Tips, Erfahrungen, Vorschlaege?
Reply to
Peter Stegemann
Loading thread data ...
Sichere Stecker gibt es eigentlich genug.
Suche mal nach Messtechnik und Labor Stecker bei einem Elektronichändler.
Insbesondere nach Sicherheits stapelstecker Plug Safety
Gruss Frank
Reply to
Frank Sertic
Hallo Peter "Peter Stegemann" schrieb > Ich will mal meinen Steckerhaushalt etwas erneuern, nachdem ich von
Ich will es mal so sagen . die Stecker von Schweighofer sind auch nichts anderes als du schon hast bloß eben mit einer Plastikhülle drum und sauteuer Die von Mamo kenne ich nicht. Bei uns im Verein nimmt man entweder Stecker vom MPX oder aber das was du gerade los werden willst.
Gruss Friedhelm
Reply to
Friedhelm-Hinrichs
Was ich unter dem Begriff finde, wuerde ich nie ein Modell tun. Bist du dir mit dem Namen sicher? Hast du dazu mal einen Link?
Reply to
Peter Stegemann
"Peter Stegemann" schrieb im Newsbeitrag news: snipped-for-privacy@individual.net...
Moin Peter !
Ich verwende nur noch MPX-Stecker. Die grünen Stecker lassen sich leichter stecken als die Roten. Stromtechnisch habe ich bis 40 Amp keine Probleme. Viel leichter sollte eine Akkuversorgung nicht mehr zu trennen sein !(Sicherheit)
Gruß Dammi
Reply to
Andre Dammköhler
Hallo Peter!
Das Steckersystem, welches Du bei Conzelmann gefunden hast, gibt es auch woanders:
formatting link
ist im Zweifel auch noch günstiger. Gibt es dort in 2 und 4mm.
Viele Grüsse!
Reply to
Falk Löwe
Ich weiss nicht, welche ich in der Hand hatte, aber das ging so schwer, dass man im Endeffekt am Kabel gerissen hat - auch nicht gerade der Sicherheit zutraeglich. Vieleicht waren das die roten.
Reply to
Peter Stegemann
Du kannst eine Zuglasche an den Stecker kleben. Im Endeffekt ist die Kraft, um den Stecker zu lösen aber bei mir so gering, daß die verwendeten Drahtstärken (>0,75mm^2) das locker aushalten.
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Hi Peter!
Peter Stegemann wrote:
Wahrscheinlich kannst Du dabei Deine 4mm Kontakte weiterverwenden, die Huellen alleine bekommst Du z. B. bei
formatting link

Tobi
Reply to
Tobias Schlegl
Hi Frank!
Frank Lauter wrote:
40 Ampere hab ich meist gehoert aber Gerd Giese empfiehlt sie sogar bis 50 A - letzter Abschnitt auf
formatting link
Tobi
Reply to
Tobias Schlegl
Bei Silikonkabeln zieht man dabei aber die Isolation runter. Ich bin generell nicht so arg begeistert davon, an den Kabeln ziehen zu müssen. Den Steckern fehlt ein Gehäuse, das man anfassen kann. Das mit der Zuglasche ist eine Idee. Muß ich mal ausprobieren.
Reply to
Rolf Magnus
Die sind aber auch nicht gerade leicht zu ziehen. Immerhin kann man aber an den Steckern selber ziehen statt am Kabel. Und man brauch auf jeden Fall zwei Hände, was bei Slowflyern manchmal etwas unpraktisch ist, wenn man nichts hat, worauf man die mal schnell abstellen kann.
Reply to
Rolf Magnus
Hallo,
Friedhelm-H> die Stecker von Schweighofer sind auch nichts anderes als du schon hast bloß
AOL.
Ich hab' schon seit Jahren so einen Satz für 2mm-Goldies und finde ihn dermaßen klobig, groß und störend, daß ich ihn immer noch originalverpackt im Graupner(?)-Tütchen liegen habe.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.