Suche Material FW 187

Nabend liebe Leute,
vielleicht kann mir jemand helfen. Ich suche Material, also Zeichnungen,
Pläne, Ansichten.. von der Focke Wulf 187 Falke. Leider fand ich bisher
nur Seitenrisse in Briefmarkengröße. In Rüdigers umfangreichem
Sammelsurium wurde ich tragischer Weise auch nicht fündig.
Schön wär Material in folgenden Prioritätsstufen:
3D-CAD Modell ;)
2D, .dwg/.dxf.. Plan
Zeichnungen als .pdf oder andere Formate
Falls das nichts wird, freu ich mich auch über einen Dreiseitenriss in
brauchbarer Größe oder über sonstige sachdienliche Hinweise.
Vielen Dank dafür und schöne Grüße,
Andreas,
... schon aufgeregt seiend weil morgen der neue "Aufwind" mit Franks
Artikel zu erwerben ist und überlegend ob er ihn von selbigem Signieren
lässt;)...
Reply to
Andreas Masurek
Loading thread data ...
Andreas Masurek schrieb:
Das Modell hatte ich ebenfalls vor zu bauen, ich habe mich dann aber für eine ME BF 110 entschieden.
Ich hatte in Dortmund schon das Buch in der Hand: Focke-Wulf Fw 187. Der vergessene Hochleistungsjäger ISBN-10: 3925505660 ISBN-13: 978-3925505669
formatting link
paar Bilder aus dem Buch gibt es hier
formatting link
Ich fand es sehr gut. Auf der Dortmunder Messe waren sehr viele Fachbuchhandlungen die sogar Videos von dem Modell hatten. Es gab noch ein paar Bücher auf Japanisch/Chinesisch und Russisch/Polnisch. Auch war ein Buch: Vom Original zum Modell darüber geplant, aber das war es auch für die BF 110.
Weiteres Buch: ISBN-10: 0764318713 ISBN-13: 978-0764318719
Bilder:
formatting link
Gruss Frank
Reply to
Frank Sertic
Moin Andreas !
Also ich hab die ja schon ;-)
...was das wieder kostet *grins*
Schmunzelnder Gruzß de Frank
Reply to
Frank Steinmetz
Andreas Masurek schrieb:
Also, wenn Du denn Dich entschließt, weitere Focker zu bauen, für
Focke Wulf Ta152h hätte ich was.
Gruß geko
Reply to
Gerd Kosbab
'n Abend, Frank!
Frank Steinmetz schrieb:
[ Aufwind ]
Wird die Klemm 25 von Krick wie angekündigt, bereits getestet?
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Frank Sertic schrieb:
Diese ging ja, wie ich las, anstelle der FW187 in eine größere Serie. Deshalb findet man zur Me auch deutlich mehr.
Besten dank für die Tip's, mal sehen, ob's was wird mit der FW :)
Grüße,
Andreas
Reply to
Andreas Masurek
Frank Steinmetz schrieb:
Hab ihn jetzt auch und selbstverständlich gelesen ;) Was soll ich sagen, zum nächsten #drmm werd ich viele Luftballons und Dartpfeile mitbringen! Wie zum teufel fällt einem ein solcher Vergleich ein? Nicht schlecht :)
Leider kam ja die überraschende Initiative eines Klaus W. zu spät für deine Recherche (um das ACT-Thema noch mal anzuschneiden:))
Verschlafene Grüße,
Andreas, ...dessen neuestes Modell nachts ungern schläft....
Reply to
Andreas Masurek
Matthias D. schrieb:
formatting link
Das Thema Buch hatte ich heute Nachmittag bereits verworfen, nachdem mir von einem großen Online-Buchversender eines gebraucht für 62? angeboten wurde. Dankeschön für die Quellen.
Grüße,
Andreas
Reply to
Andreas Masurek
Andreas Masurek schrieb:
Das dachte ich auch, stimmt aber nicht. Es gibt so gut wie gar nichts darüber. In Europa gibt es auch nur noch zwei BF 110. Eine Bf 110G-4 steht im RAF Museum in Hendon UK diese ist in der Aero Detail 21 beschrieben, und seit letztem Jahr eine Bf 110 F-2 in Berlin.
Gerade eben erst gefunden
formatting link
Frank
Reply to
Frank Sertic
Moin Andreas!
Uff, frag' nicht; hab ewig daran herumüberlegt und alles andere, was Spread Spektrum ausmacht, dann bewußt beiseite gelassen. Ist aber ganz anschaulich geworden , denke ich. Gerade beim Leserprofil der Aufwind ist das nie so richtig einfach,w eil außer uns "Technikfreaks", ja auch sehr viele ältere Holzwürmer (klischeehaft, aber alles andere als negativ gemeint!) in der Leserschaft sind und jene meistens nicht soooo technikaffin wie unsereins ist. Da gilt es dann, kräftig zu vereinfachen und trotzdem das Funktionsprinzip erfahrbar zu beschreiben.,
Aber das macht die Aufgabe irgendwo erst recht spannend :-)
Krasses Gegenbeispiel fand' ich seinerzeit die DDS10 - Berichte in FMT und MFI oder Modell; dort hat man sich ewig über diesen oder jenen Chip im RX ausgelassen *grins*
Jo, stimmt :-) Aber der will sowieso erst gegen Jahresende mit mehr herausrücken - das wäre alles "noch viel zu heiß", um jetzt schon mehr dazu zu sagen etc... :-(
Nun ja, man wird sehen; ich bleibe auf jeden fall eng an dem Thema dran.
Die momentan lieferbare Futaba T6EXP habe ich ja schon einige Zeit - habe schon alles mögliche dmait angestellt, aber aus der Ruhe zu bringen ist das System nicht. Scheint also recht solide Arbeit zu sein, was die Baumaschinenerfahrenen Futabianer da zusammengelötet haben...
Gruß de Frank
Reply to
Frank Steinmetz

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.