V-Motor geht in der Senkrechten aus.

Moin @ alle,
und zwar hab ich nen OS 25 LA. Läuft so ganz gut und springt auch gut an.
So wenn ich nun die Gemischeinstellschraube so einstelle das die
Luftschraube
sich am schnellsten dreht, dann geht der Motor nach einigen Sekunden aus
wenn
ich den Flieger in der Senkrechten (Heck nach unten) halte.
Wenn ich nun das Gemisch ein wenig fetter stelle dann geht er nicht aus -
allerdings
hat der dann auch ne Ecke weniger Leistung.
Der Tank liegt direkt hinter dem Motor - näher dran und er würde vor dem
Motor
sitzen ;o)
Hatte auch schon den Tank draussen. Pendel usw ist in Ordnung.
Könnte es an der Kerze liegen? Viel mehr bleibt ja nicht mehr übrig :o/
Achso, hatte das Thema schon zig mal 'überflogen', jetzt wo ich es brauche
finde ich
es nicht mehr wieder :o/ Deswegen meine Frage hier an alle Profis ;o)
Danke
Matthias
Reply to
Matthias Kelm
Loading thread data ...
Tach zusammen,
wie Stefan denk ich auc, das ist normal. Die etwas fettere Einstellung ist auch gut fuer die Motorlebensdauer und der Leistungsabfall wahrscheinlich nicht soo gewaltich.
Viele Gruesse, Wolfgang
Reply to
Wolfgang Kouker
"Wolfgang Kouker" schrieb .....
....
Mhh na da kann man wohl nix machen. Schade eigentlich :o/
Trotzdem vielen Dank :o)
Matthias
Reply to
Matthias Kelm

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.