3000W-Automatik-Dimmer, ich biete 50 Euro!

Hallo,
die Titelzeile klingt ungewöhnlich, aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden könnte!
Es geht darum einen Sonnenaufgang zu simulieren, die Startzeit
würde ganz normal über eine übliche digitale Zeitschaltuhr laufen. Ich benötige daher einen Dimmer, der eine Glühbirnenlast von 3 kW innerhalb von 1 Stunde von 0 auf 100% dimmt, sobald die Zeitschaltuhr Spannung gibt. Es wäre also echt eine Blackbox mit einem Strom- Eingang und -Ausgang, ansonsten ohne weitere Regler.
Da man soetwas (insbesondere in dieser Wattstärke) nirgendwo kaufen könnte, biete ich 50 Euro, falls jemand sich bereit erklärt, mir dieses Gerät zu bauen, da ich nichtmal ansatzweise wüsste, wie man so etwas konstruiert, mir aber sicher bin, dass es nicht schwer ist?
Antworten bitte erstmal ganz normal in die Gruppe, nicht per Mail. Danke, Hajo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Joachim Ehrenfried schrieb:

> [...]
Das hilft Dir zwar nicht bei Deinem eigentlichen Problem, aber was um alles in der Welt willst Du mit einem 3-kW-Sonnenaufgang? Ich mach's mir einem Drittel der Leistung in meinem heimischen "Fotostudio" schon ganz brauchbar hell...
Tschüs,
Sebastian
PS: f'up2 dse
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Joachim Ehrenfried schrieb:

Und ne Herztransplantation erwartest du für EUR 99,95?
Gruß Dieter
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Wären die nötigen Komponenten für meinen Zweck denn so teuer? (Ich kann es nicht beurteilen!)
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Joachim Ehrenfried schrieb:

Das Spenderherz kostet sogar nix.

Tja.
Gruß Dieter
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
wrote:

Naja, Entwicklerarbeit für ein fertiges Projekt für 50 Euro? Evtl. in China in irgend einer Bambushütte. Mal im Ernst. Die Bauteile liegen schätzungsweise bei 5-10 Euro. Aber wer setzt sich schon hin, entwickelt eine Schaltung, baut die evtl. auf Lochraster für einen Funktionstest, layoutet dann eine Platine, ätzt und bohrt das Teil. Dann noch Bestücken und wieder Funktionsprüfung. Ein Wochenende geht da sicher hin. Mir wäre der Preis, vorsichtig ausgedrückt, zu niedrig. Wenn ein fertiges Layout steht und nur die Platine zu ätzen, bohren und zu Bestücken ist, könnte man darüber reden.
mfG Ingo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ingo,
Ingo Liebe schrieb: [...]

nicht mal da!

Halllooo, fünf bis zehn Euro? Also entweder bin ich total durchgeknallt oder ihr. Das kostet schon die Entstörung. Dann noch Gehäuse, Triac, Kühlkörper, Sicherung, die eigentliche "Sonnenaufgang-Steuerung", irgend eine Art von Anschluss braucht er ja auch noch.
[...]

ciao
Marcus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Marcus Woletz" Ingo Liebe schrieb:

Das macht zu viel Sonne -> Sonnenstich
SCNR
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,

Ich weiß ja nicht, was dich eine Ringkerndrossel so kostet...

Ich redete von Bauteilen, nicht von einem kompletten anschlussfertigen Gerät... Lass mal zusammenrechnen. Was kostet ein µC, welcher für die Sache ausreicht. AT89C2051 sollte es tun. Hmm, ca 1 Euro. Das Netzteil aus Kondensator, Widerstand und Z-Diode auch 1 Euro? Als Triac sollte bei 3 KW ein normaler BTA schieß-mich-tot /16 ausreichen. Und Kühlung wird auch nicht so sonderlich doll nötig sein. da reicht etwas Alublech. Mit dem Kleinkram (Schwinger 4MHz und anderem Hühnerfutter) sollten 10 Euro für die blanken Bauteile reichen. Die Platine in 50x100 liegt auch unter 1 Euro. Daß der Bettel dann noch isoliert eingehäust gehört und diverse Anschlussmöglichkeiten zu berücksichtigen sind, war in der Kalkulation nicht drin.
Gruß Ingo
PS: Nö, ich baue ihm das Dingens nicht zusammen. 50 Europäer ist mit zu wenig.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ingo,
Ingo Liebe schrieb: [...]

na ja, so mal als Hausnummer eine Durchlassspannung in der Größenordnung von 2V bei einem Strom in der Größenordnung um 15A, das wären dann ca. 30W. Also ich weiß nicht, ob da ein kleines Blech ausreicht. Dann fehlt noch irgend eine Art von Sicherung. Nulldurchgansgerkennung (OK, wenn man mutig ist, reicht ein Widerstand und man verlässt sich auf die internen Begrenzungsdioden im uC). Und dann die Drossel, die minimal ca. 4,- EUR kostet (so als Hausnummer). Und ein Snubber-Netzwerk wäre auch nicht schlecht, falls Du nicht einen entsprechenden Triac wählst (der dann natürlich wieder mehr kostet). Im schlimmsten Fall, falls irgend etwas von außen gesteuert werden soll, musst Du noch galvanisch trennen. Und wo Du deine Einzelstückplatinen für 1,- EUR fertigen lässt, sagst Du mir sicher auch. Der OP hatte nicht nach Auflagen von zehntausend Stück gefragt, sondern nach einem _Einzelstück_. Und dass Du das Gehäuse, die Anschlüsse und Steckdosen dann als "Kleinkram" preislich gar nicht bezifferst, macht die Rechnung nicht seriöser. Ich bleibe dabei: was der OP sich da fordert ist frech. Soll er sich's doch selbst bauen und dann mal zusammenrechnen. OK, läuft dann vermutlich wie bei den ganzen MLM-Irren. Die vernachlässigen so lange ihre Ausgaben, bis unterm Strich ein Gewinn dabei rauskommt.
[...]

ciao
Marcus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcus Woletz schrieb:

> [...]
Der OP hat nicht gefordert (jedenfalls nicht im umgangssprachlichen Sinn), sondern geboten. Und das ist nicht frech, sondern Marktwirtschaft. Wenn sich jemand findet, der ihm sein Gerät für 50,- EUR baut, hat er sein Ziel erreicht. Wenn sich keiner findet, hat er die Wahl auf das Gerät zu verzichten oder sein Angebot zu erhöhen.
Tschüs,
Sebastian
PS: f'up2 dsie
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcus Woletz schrieb:

Bei einer Bastlerlösung tut es aber wirklich auch eine Lochrasterplatine. Gerade bei einem Einzelstück.

Wenn er ebay's 270094274076 kauft, hat er das Gehäuse samt Entstörkram und ein funktionierendes 3-er-Set dazu. Oder er nimmt sowas wie Conrad's 541524, das kostet auch nicht die Welt.
MfG hjs
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Jürgen Schneider schrieb:

Sowohl den "Entstörkram" als auch die tatsächliche Tauglichkeit für 3kW wage ich bei diesem Angebot zu bezweifeln.

Was will er mit einem leeren Hutschienengehäuse? OK, die Funktionstüchtigkeit für den gedachten Einsatzzweck dürfte dabei nur unwesentlich schlechter sein als beim eBay-Angebot. ;->
Tschüs,
Sebastian
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Sebastian Suchanek schrieb:

Ein Dreifach-Tischverteiler vom Baumarkt ist mit "max. 3500W" beschriftet. Ganz normale Schukodosen und -stecker mit 16A. Und die Blechteile für dieses Zeugs fallen bestimmt alle aus der selben Stanze. Unabhängig davon sind dererlei Zwischenstecker sowieso die Bastlerlösung. Das streitet wohl niemand ab. Aber es ging darum, ob's für 50? zu machen ist.

Einen Dimmer einbauen? Vielleicht hab ich nur übersehen, dass er die vorhandene Installation beschrieben hat. Jedenfalls, wenn ich im Hühnerstall einen Sonnenaufgang planen würde, dann käme ein solches Gerät in den Verteiler.
MfG hjs
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Hallo Ingo,

Zwei sollten es schon sein. Etwas Hochohmiges oben im Zweig und etwas Niederohmiges unten. Ist übrigens nicht außergewöhnlich sondern recht häufig anzutreffen.

Wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. MATERIALPREIS wurde gesagt. Immer solche unaufmerksamen Mitmenschen...

Naja, die Leseschwäche scheint sich hier fortzusetzen. Gehäuse und Steckdosen wurden garnicht berücksichtigt. Erst Gehirn einschalten, dann meckern.
Gruß Ingo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ingo,
Ingo Liebe schrieb: [...]

;-)
[...]
Na ja, ich hatte ja ebendies bemängelt, dass diese Teile nicht berücksichtigt wurden. Also Ball zurück an Dich ;-)

ciao
Marcus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Marcus,
Hallo Ingo,
Ingo Liebe schrieb: [...]

Asche auf mein Haupt, den hatte ich vergessen. Also nicht übelnehmen..
[...]

Na OK, belassen wirs dabei. Noch den Einen oder Anderen Euro kann man sicher beim Gehäuse lassen. Fakt ist, und da sind wir beide uns einig, 50 Euronen ist für den Job zu knapp kalkuliert. Ich mache für Kollegen z.B. eine Platine (100x 75) einseitig ohne Schnick Schnack nebst Löcher bohren und Kontur fräsen einen Freundschaftspreis von 10 Euro. Für "fremde Leute" ist mir meine Arbeit dann sicher auch mehr wert...
Gruß und schönes WE Ingo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Hans-Joachim Ehrenfried"

Wenn es Glühlampen sind kann man eine stinknormale Phasenanschnittsteuerung machen. Die langsame aufdrehen entweder Analog (unsicher) oder mit Mikrocontroller (sicher). Aber sei versichert: das macht dir hier niemand für 50 Euro.
Gruß,
Markus
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
maqqusz schrieb:

Was für eine Phase ist das jetzt?
Gruß Dieter
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Dieter Wiedmann"

Such dir was aus. Du bist doch kreativ°
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.