3000W-Automatik-Dimmer, ich biete 50 Euro!

maqqusz schrieb:


Künstlername, weil du bei 'Deutschland sucht den Superhampelmann' so erfolgreich bist?
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Also spontan fällt mir da jetzt aber noch ein Hampelmann von DSDS ein, der es auch schon - als Gast versteht sich - in eine Live-Show geschaft hat und schon 2 mal in den Castings gezeigt wurde. Zitat:"Ich mach auch noch beim 100sten Casting mit wenn ich das erlebe".
Da muss sich maqqusz Gn0tt3 aber noch richtig anstrengen beim nächsten mal wenn er die anderen noch toppen will :-)
Mfg Thomas Pototschnig
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Die angeschnittene.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich wrde das gerne auch selber zusammenlten wenn mir jemand schildern knnte, was zu tun ist! Was bedeutet in deinem Zusammenhang sicher und unsicher, geht es um Brandgefahr, oder meinst du nur die Qualitt des Dimmvorgangs?
Gibt es keine Mglichkeit, diese Konstruktion relativ simpel, also vermutlich analog zu entwerfen und gleichzeitig die Komponenten so ausreichend stabil auszulegen dass die Sache *nicht* gleich abfackelt?
Gru, Hajo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Hans-Joachim Ehrenfried"

Die Qualität. Die Spannung ist Sinusförmig. Das Analog sauber hinzubekommen dass dort ein Helligkeitsverlauf entsteht der Proportional zum Sonnenaufgang steht halte ich für äußerst schwierig.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wenn Du sovel Beratung bentigst, um diese Punkte abklren zu knnen: Du machst hier den Eindruck das Du in dieser Matierie wenig bis gar keine Erfahrung hast. In so einem Fall ist LEistungsleketronik im Selbstbau nicht empfehlenswert.

Wenn Du akzeptierst das die Konstruktion dann relativ deutlich teurer als 50 Euro ist: Ja, dann gibt es die Mglichkeit das so wie von Dir oben angefragt zu realisieren: Nmlich das es funktioniert, relativ simpel ist, nicht abbrennt (weder "nicht gleich" noch "etwas spter"), und ausreichend (was auch immer Du damit meinst) stabil ist.
Nur, halt nich fr 50 Euronen.
cu, Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Joachim Ehrenfried schrub:

Ich hab mir vor vielen Jahren ('93/'94) mal ein 2000 W-Dimmermodul beim blauen C als Bausatz gekauft, und in ein Gehäuse hineinpraktiziert. Gehäusebearbeitung erfordert geeignetes Werkzeug, ist aber auch kein Hexenwerk. Wenn man nicht zwei linke Hände hat, kann man zwei davon nehmen, nach Anleitung/Kennzeichnung zusammenbraten, die Poti-Achse mit einem Uhrwerk bzw. Getriebemotor+Rutschkupplung verbinden, und fertig. Soll das auch wieder von selber runterdimmen, oder wird das von Hand zurückgestellt? Sonst kann man für die Stunde, wenn man es von Hand aufzieht, auch so ein Küchen-Kurzzeituhr-Werk ranflanschen.
KISS - Keep It Simple and Stupid.
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht! Gültige
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt wrote:

Tut das nicht weh?
*SCNR*
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
maqqusz schrub:

Wenn das langsame Aufdrehen so schwierig ist, noch ein Vorschlag, mit dem das _sehr_ exakt mit simpler Analogtechnik geht:
Man stelle einen Lichtsensor vor die Tür der auf die Sonne achtet und einen in den zu beleuchtenden Raum. Dann braucht man nurnoch einen I-Regler, der die Dimmer so hoch/runter fährt, dass die Regeldifferenz zwischen Sonne und Kunstlicht zu Null wird.
Realistischer geht's wohl kaum:-)
CU Rollo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Als nächstes kommt noch jemand auf die abgedrehte Idee, einen Teil der Wand lichtdurchlässig zu gestalten ...
vG
--
Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Gringmuth schrub:

Das wird doch viel zu wacklig, wenn da Licht durch die Wand scheint... also ich fang das Licht immer noch lieber in Säcken und trage es ins Haus. Von Zeit zu Zeit mach ich mir dann eine Tüte Perri-Air, äh, Licht auf...
Ans-'mir kommt's vor, als wär schon Freitag'-gar
--
Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht! Gültige
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Volker Gringmuth" schrieb...

Na da kann ich auch getrost meinen kostenoptimierter Vorschlag hier in die Runde werfen: Die 3KW-Lampe brennt ständig. Einen kleinen Getriebemotor zieht an einem kreisförmig im Zimmer verlegten Seilzug die Lichtquelle in 24h einmal rundherum. Durch geschicktes Platzieren von Abschattungswänden ist so ein guter Tag/Nacktzyklus simulier. ...dann funktioneren sogar Sonnenuhren im Zimmer ;-)
W.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wolfgang Puffe schrub:

man discokugel
Ansgar
--
Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht! Gültige
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Und ich kenne jemanden, der fr 370 Euro Dir so ein Ding baut.

Ganz normal, der Preis den Du erwartest ist allerdings nicht passend, sagten Dir aber auch schon andere hier.
hth, Andreas
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Tue, 27 Feb 2007 10:28:59 +0100, Hans-Joachim Ehrenfried

Hallo,
auch wenn da die elektrische Leistung die die Glühbirne aufnimmt wunderbar von 0 bis 10 % gedimmt wird, das Licht das die Glühbirne abgibt passt überhaupt nicht zu den 0 bis 10 %. Am Anfang wird der Glühfaden nur heiß ohne sichtbar zu leuchten, später leuchtet er zwar aber sehr stark rötlich.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Uwe Hercksen schrieb:

Super, genau wie ein Sonnenaufgang ;)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wrde ich doch auch sagen? Wre also erwnscht!
Kann mir jemand mal den theoretischen Aufbau dieses Gerts schildern? (in analoger Bauweise)?
Bislang bekannt sind mir nur der 230V - Eingang und der 230V - Ausgang!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hans-Joachim Ehrenfried schrieb:

Pragmatisch: Ein oder mehrere Dimmer entsprechender Leistung. Motor mit Getriebe und Endschalter, welcher gaaaanz langsam oder auch schrittweise die Dimmerachse dreht. Wenn mehrere Dimmer, Kettenverbindung. Stabilbaukasten. Oder Modellbauzubehör. Wäre ein Projekt für d.r.h. Und damit nix verkaufbares.

Nun ja. Das, was der Anwender sieht.
--
Thomas
'Gerades Scheitern steht höher als ein krummer Sieg.'
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Uwe Hercksen schrieb:

Dann würde es sich offensichtlich anbieten, den P-t-Verlauf dem gewünschten Lichtverlauf anzupassen. Und "rötliche" Sonnenaufgänge sind ja nun auch nicht so direkt "lebensfremd".
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
Ralf Kusmierz schrub:

Wenn der vorgeschlagene 4-Kanal-Dimmer verwendet wird und da (logischerweise) 4 Lampen dran hängen, kann man die 4 ja unterschiedlich hell fahren und so sogar die Lichttemperatur (einigermaßen) unabhängig von der Helligkeit steuern.
CU Rollo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.