ADC Resolution

Hi,
Der SNDR bei ADCs beinhaltet schon auch das Quantisierungsrauschen oder?
Und ist auch damit indirekt ein Maß für die Auflösung?
LG Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Peter,

Wenn Du Deine Messwerte nicht weiterverarbeitest und damit die Rauschanteile reduzieren kannst, ja. Wenn der Wandler und das Signal geeignet sind, kann durch Überabtastung noch ein bischen mehr herausgeholt werden und damit auch das Quantisierungsrauschen abgesenkt werden, aber eben nicht zwingend. (Stichwort: Lock-In)
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 14.01.2011 17:18, schrieb Marte Schwarz:

Danke für die Antwort.
Es ging mir nur um die Definition.
Ich habe Papers mit Grafiken gefunden bei denen SNDR versus z.B. Bandbreite geplottet ist. Hier hätte ich wissen wollen ob der SNDR mehr oder weniger als Auflösung interpretiert werden kann.
Und wenn das (auch nur indirekt) der Fall ist, bin ich mit deiner Antwort zufrieden, danke.
LG Peter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.