Beleuchtete Schalter flackern

Nach dem Umstellen einer 4flammigen Leuchte auf Energiesparlampen flackern nun die Betriebsbereitschaftsanzeigen. Wenn ich eine Glühbirne in einer
bestimmten Fassung lasse, leuchten die Glimmlampen normal. Wie kann ich das Problem beseitigen? Etwa durch Parallelschaltung eines (großen)Widerstandes zur Energiesparlampe?
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Armin Lampert schrieb:

Im Prinzip schon, aber rechne damit, dass der so ca 1W verbraten muss, solange die Lampen an sind. Sauber ist die Verwendung eines Kontrollschalters mit Neutralleiteranschluss, erfordert natürlich das Vorhandensein des Neutralleiters an der Schalterdose.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Dieter Wiedmann" schrieb:

Ich glaube kaum, dass ich Schalter mit Neutralleiteranschluss aus einer Serie von Busch & Jäger noch bekomme. Außerdem sind die sündhaft teuer. Zumindest an einem Schalter habe ich einen Nullleiter. Kann ich den an die Glimmlampe ziehen, ohne einen Kurzen zu bauen?
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Armin Lampert schrieb:

2000/6 USK, oder hast du uralte Blenden?

EUR 10-15,-, je nach Laden, Endverbraucherpreis.

Da müsstest du den Schaltereinsatz wohl umbasteln. Würde ich nicht dazu raten.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Dieter Wiedmann" schrieb:

Hab mich geirrt. Sind von Adolf von Hagen, Serie Octo Color.
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Armin Lampert schrieb:

Ist das nicht so ein Blisterverpacker für Baumärkte?
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Dieter Wiedmann" schrieb:

Richtig!
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Thu, 27 Dec 2007 14:53:21 +0100 schrieb Armin Lampert:

Octocolor kenne ich sonst von der Firma Merten. Schau mal unter
http://www.merten.de/html/de/1014.html
evtl. findet sich da was passendes.
Bis dann, Markus
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Markus Vulhop" schrieb:

Sieht ziemlich ähnlich aus. Ob es baugleich ist, konnte ich noch nicht feststellen. Danke. Die Homepage von Adolf von Hagen ist z. Zt. im Aufbau.
Jetzt verfolge ich erst Mal den Pfad mit dem Kondensator
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Wie lange schon? Gibt Seiten die bestehen nur aus so einer Seite.
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Der Hersteller dürfte dann Merten sein, Preis und Qualität mit Busch-Jäger vergleichbar, wenn man nicht gerade im Baumarkt zu Apothekenpreisen kauft!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Mit Sicherheit nicht, denn den gibbet nicht.
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Lutz Illigen schrieb:

Nur weil er mittlerweile PEN heißt ist er noch lange nicht verschwunden. Und zur Netzform beim OP wissen wir ja noch nichts.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das Problem habe ich auc öfters, wenn z.B. in ner 5x1,5 ein geschalteter und ein dauernd Spannung führender Außenleiter liegen. Eine Glimmlampe, die im Schalter signalisieren soll, dass Spannung anliegt, glimmt dann je nach Leitungslänge deutlich. Als Abhilfe reicht ein Kondensator - oder eine zweite, hinter dem Schalter eingebaute Glimmlampe. Man hat ja nicht immer alles zur Hand...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Carsten Schmitz" schrieb:

und
Interessant wäre natürlich eine Erklärung für die Ursache des Flackerns. Wenn ich eine Glühlampe statt einer Energiesparlampe (Widerstand sehr groß) in eine ganz bestimmte Fassung von Vieren einschraube, flackert nichts mehr. Also werden Ladungen über den endlichen Widerstand der Glühlampe abgeführt?
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Du hast eine Kontrolllampe, die sitzt zwischen dem Schaltdraht und dem Neutralleiter? Sie brennt also hell, wenn die Lampen an sind? Dann koppelt sich irgendwo eine Spannung kapazitiv in den Schaltdraht ein. Eine Glühlampe führt den Strom ab, eine ESL anscheinend nicht.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Carsten Schmitz" schrieb:

Nein, die Glimmlampen überbrücken die Schalter. Sie leuchten, wenn die Lampe aus ist.
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ah ja. Wozu? Schalter so ungünstig angebracht?
Egal. Diese Glimmlampen brauchen dann die Glühlampen als Kontakt zum Neutralleiter. Energiesparlampen bringen dann den Flackereffekt, Dieter hat es schon gut beschrieben.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Carsten Schmitz" schrieb:

Versteh ich nicht. Ich will doch im Dunkeln den Schalter finden. Meine Schalter haben keinen Neutralleiter. Problem ist sicher das "Zünden" der Glimmlampe, wenn die Ladungen nicht über die nicht brennende ESL zum Neutralleiter abfließen können (Potentialdifferenz zu klein).
Gruß Armin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Deswegen schrieb ich: "Schalter so ungünstig angebracht?" Meine befinden sich in der Regel neben der Türöffnung und können blind bedient werden. Zudem betrete ich einen dunklen Raum meistens aus einem anderen Raum, welcher hell ist. Das gilt nur für das Schlafzimmer nicht, dort passiert es mir manchmal, dass ich es morgens im Dunkeln aufwache. Macht aber nichts, Lichtschalter = Griff nach links. Hängt genau an der richtigen Stelle, habe bei der Installation extra dafür eine Simulation morgendlichen Erwachens ausgeführt. (Balkonliege als Bett-Ersatz hingestellt. Dann hingelegt, mit ausgestrecktem Arm nach links an die Wand geschlagen und an der Stelle das Kreuz für "Schalter HIER" gemacht.)
Du brauchst übrigens keine speziellen Kontroll-Schalter mit N-Anschluss, wenn ein N in der Dose vorhanden ist. Den Lampen ist es egal, wenn sie wechselweise zwischen N-L und N-N liegen.
(Man kann den Wechselschalter so anschließen, dass die Leuchte am eigentlichen Eingangskontakt angeschlossen ist. Die ehemals als Ausgang benutzten Kontakte werden nun mit N und L beschaltet, dazwischen die Glimmlampe. Es gab allerdings schon mal Probleme damit: Dort hatte der Abrissfunke beim Ausschalten einen Lichtbogen zwischen N und L gezündet.)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.