DC-Messeingang absichern

Und weiter gehts,
ist schon erschreckend, wie viel ich in nur 20 Jahren vergessen hab :-(
Also,
(MAX11614).
15 Volt DC.
Ich dachte mir folgendes:
kleinen Kondensator C1 und eine Zenerdiode gegen "Hochspannung".
Ist das prinzipiell ok so?
messen, bei C keine Ahnung, 100nF??? Und die ZD bei 18V?
Ist aber mehr intuitiv, wer hilft mir weiter?
Ach ja, ich muss das ganze 8 Mal zusammenbauen, falls es da evtl. schon
Ich bin ja sicher nicht der erste, der sowas braucht.
Gleich mal ausprobieren.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


http://www.mikrocontroller.net/topic/357877
Die hier sieht nett aus, nur zwei Bauteile, aber die muss ich noch durchdenken: http://www.mikrocontroller.net/articles/Kfz_Spannungsspitzenkiller_/_Transientenschutz
(ganz unten auf der Seite). http://www.mikrocontroller.net/topic/85097
elegante Art, HF und Peaks wegzukriegen, aber irgendwie fehlt da noch
Beim dritten Beispiel versteh ich den Nutzen von R1 und C2 nicht, was "bringen" die?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Nein, der linke Teil ist nur zum Abschalten der Messeinrichtung.


Nimm die erste Variante und lass u.U. den linken Teil weg.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 09:46 schrieb Michael S: >>


Im Prinzip hast du Recht.
100k statt 47k und 10k.
Stefan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 10:08 schrieb Stefan:





z.B. mit 100kHz misst, kannst Du einen Spannungsteiler mit 470k vergessen.
Falls Du den linken Teil verwenden willst, beachte auch die Diskussion dazu bei mikrocontroller.net (Spannungsfestigkeit Gate usw.).
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


diskutieren, aber R1 - R3 C1 und D1 entsprechen ziemlich genau dem, was ich soeben empfohlen hatte.

Ganz andere Baustelle


Gruselfaktor 150%

Von welchem der vielen Gruselbilder denn? Wie gesagt, mein_Bordnetz_6.png der rechte Teil alles nach T1 und gut ists. Bei 500k
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Donnerstag, 30. Juni 2016 18:25:36 UTC+2 schrieb Marte Schwarz:
enerdiode

Hey, diese Schaltung verwendet Siemens in seinen 200-Euro-Luxus-Staubsaugern!
Dabei lassen sie sogar den rechten Widerstand noch weg. Der linke hat 1 Megohm. Das ganze kommt direkt auf eine Phase des Netzkabels. Der
gt.
Staubsauger wegwerfen, da der uC dann kein Phasensignal mehr findet und den Motor einfach nicht mehr einschaltet. Fehlermeldung gibts
Bedienungsanleitung, was das bedeutet.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Dienstag, 5. Juli 2016 00:49:38 UTC+2 schrieb snipped-for-privacy@gmx.de:

... und die beiden Dioden, die habe ich erst jetzt in dem Ascii-Schaltplan entziffert.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Kann man machen.


Guck aber mal genau hin, wie viel Strom durch deine ZD bei niedrigeren
gegrillt werden. Wenn die Kiste kurzzeitig 60V ab kann, bist Du in Sachen KFZ wirklich safe.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 09:44 schrieb Marcel Mueller:


Cs mit mehr als 100nF sind sehr wirksam gegen ESD. Nach meiner Erfahrung besser als Varistoren/Z-Dioden.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 30.06.16 11.11, Michael S wrote:


Mit 400k Serienimpedanz auch noch? OK, sinnvollerweise deutlich weniger.
Aber dennoch, der Widerstand mit der Z-Diode wird schon vieles
langsam.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 17:39 schrieb Marcel Mueller:


stimmt.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Michael,


Schau Dir mal die Kennlinie einer Zenerdiode an, vorzugsweise in dem zu erwartenden Strombereich, den Du nach den 400k vorfinden wirst. Und dann
haben! Wirklich nicht, es sei denn, Du legst die Sperrspannung so hoch, dass Du sie auch nicht mehr brauchst. Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 23:44 schrieb Marte Schwarz:



--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Michael,
>>>> Mit 400k Serienimpedanz auch noch?

mir da schon zu viel
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi Marcel,


nicht mehr den Wert haben, der aufgedruckt ist. Ich hab mal mit 10
akustischem Beiwerk bewiesen, was er davon gehalten hatte, sicvh durch
leichter geht ;-)

Impedanzwandler zwischenschalten. Der LM324 kostet nicht die Welt und
Versorgungsspannung sind eine Crowbar auf der Versorgungsspannung (ohne Thyristor, also eher ein Shuntregler alias TL431 knapp oberhalb der


Die Z-Diode ist im Zweifelsfall eher ein Problemfall.
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

3. die Schutz wirkt nicht, wenn der ADC (noch) nicht versorgt ist.
Daher sind Schottky-Schutzdioden nach Vcc und GND besser. Falls der
an Vcc, braucht man an Vcc noch Spannungsbegrenzung, z.B. Zenerdiode.
--
Dietrich Lotze
snipped-for-privacy@NOSPAM.online.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.06.2016 um 11:29 schrieb Dietrich Lotze:



machen jegliche Genauigkeit kaputt, wenn davor ein Serienwiderstand >1k verbaut ist.


Der Ableitstrom kann insbesondere bei ESD sehr hoch sein.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


nur -0,5V bis Vcc + 0,5V erlauben).
--
Dietrich Lotze
snipped-for-privacy@NOSPAM.online.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 01.07.2016 um 11:37 schrieb Dietrich Lotze:



genau so.
--
Michael

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.