FachbĂŒcher aus Indien: Wie bestellen?

GrĂŒĂŸt Euch,
auf der Buchmesse in Frankfurt habe ich vor ein paar Jahren einige StÀnde von Verlagen aus Indien, Pakistan usw. gesehen, die Kontakte nach
Deutschland gesucht haben.
Die BĂŒcher sind hĂ€ufig telefonartig dick, aber enthalten all die Info, die zum Studium notwendig ist. Das ganze recht gĂŒnstig im Vergleich zu Druckwerken dt. Verlage.
Leider kann ich trotz bekannter ISBN die BĂŒcher hier in Deutschland nicht kaufen, die indischen HĂ€ndler liefern leider nur innerhalb Indiens.
Hat von Euch schon jemand FachbĂŒcher aus diesen LĂ€ndern kaufen können? Ich danke Euch fĂŒr Hinweise, die zum Erwerb fĂŒhren ... ;-)
Ciao, Andreas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Schmidt schrieb:

Hallo,
das eine Buchhandlung diese BĂŒcher hier auf Lager hat ist ja nun weniger zu erwarten. Hast Du versucht die BĂŒcher im Ausland bestellen zu lassen, ĂŒber eine Buchhandlung? Bei England und den USA hat das so bei mir durchaus geklappt, es dauert nur seine Zeit.
Bye
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.10.2012 16:34, schrieb Andreas Schmidt:

Frag mal hier an: http://www.indienbuch.de/cgi-bin/shop/web_store.cgi?page=../intro.html&cart_id914882_22216
--
hdw

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 18.10.2012 16:34, schrieb Andreas Schmidt:

Hallo,
da wĂŒrde ich zunĂ€chst mal bei http://www.lob.de/ nachfragen.
Bernd Mayer
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Schmidt wrote:

Man muss aufpassen, manchmal sind das Raubkopien.
Was ich beim Studium gemacht habe war, mir Hefte von Schaum's Outlines zu besorgen, plus amerikanische Fachbuecher. Da ich in Grenznaehe (Aachen) studierte und auf der NL Seite wohnte musste ich dafuer nur nach Heerlen radeln. Gegenueber den Kommilitonen kam ich so mit weniger als der Haelfte des Buecherbudgets aus. Ein Nachteil: Vor den Klausuren musste ich mir die Uebersetzungen reinpauken, Convolution -> Faltung, und so weiter. Denn Spickzettel fuer sowas durfte man meist nicht haben (manchmal schon, und bei anderen konnte man sie schonmal dem aufsichtsfuehrenden Assi vor der Klausur zur Genehmigung vorlegen).
Ansonsten kannst Du bei Online Handlern nachfragen. Diesen kenne ich nicht, aber sie verschicken nach eigenen Angaben international und man kann auch in Euros bezahlen:
http://www.indianbooks.co.in/bookmart/engineering-page-2.html
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Mhm. Möglich. Ich habe mir auf der Buchmesse in Frankfurt einige BĂŒcher angeschaut. Vielleicht haben sie alles abgeschrieben, kann sein. Aber das gibt es ja hier in Deutschland auch. ;-) Autor usw. scheinen dem Namen nach aus Indien, Paki oder so zu kommen. ;-)

Klingt gut.
Wie waren Deine Erfahrungen mit der angelsĂ€chsischen Literatur? In dt. BĂŒchern nerven mich immer Formulierungen, wie "nach trivialer Umformung ergibt sich (...)".
Ich schreibe Dich mal per PM an...

Danke - auch den anderen Linkgebern - fĂŒr die Online-HĂ€ndler. Ich werde mal schauen, was ich mir bestelle. Inzwischen hat sich sogar *uch.de bei mir zurĂŒckgemeldet. Sie wollten die ISBN usw. wissen, anscheinend haben sie am Verkauf solcher Exoten Interesse ...
Ciao, Andreas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Schmidt wrote:

In Englisch liest sich Fachliteratur was spritziger. Sinnlose nervige Worthuelsen gibt es dort jedoch auch, etwa "more often than not".

Gern, die Reply-to Adresse ist gueltig. Aus dem Studium kann ich Dir aber nicht mehr viel sagen, die meiste Literatur von damals habe ich vor zig Jahren weggegeben. Jetzt wohne ich in den USA und da ist eh alles englisch. Oder inzwischen auch Spanisch ...
[...]
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
snipped-for-privacy@gmx.de (Andreas Schmidt) wrote:

Ich habe in philippinischen Buchhandlungen philippinische Ausgaben von internationalen Autoren gesehen, da stand darf nur auf den Philippinen verkauft werden. Vielleicht sind deine BĂŒcher auch mit solchen Restriktionen.
Ernst
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.