Funkentst├Ârung

Guten Tag
weil meine SDSL-Leitung immer wieder zu bestimmten Zeiten gest├Ârt ist, habe ich gezielt nach m├Âglichen St├Ârquellen suchen k├Ânnen und bin bei
einer Friteuse des auf der anderen Seite der Wand gelegenen Gastrobetriebs f├╝ndig geworden: die Betriebszeiten korrelieren mit den St├Ârzeiten. Die St├Ârungen liegen zeitlich immer in den Beriebszeiten der Friteuse. Sie treten aber nicht immer auf, wenn die Friteuse l├Ąuft.
Nicht klar ist, ob die St├Ârung a) per Luft in das SDSL-Modem einstreut b) sich ├╝ber die Netzleitung einkoppelt c) ├╝ber die SDSL-Leitung einkoppelt
Das Modem ist ├╝ber ein Schaltnetzteil (mit Schutzerde) ├╝ber ein Kabel ohne Erde mit Strom versorgt. Im Moment ist weder das Modem (Metallchasis mit Erdungsschraube) noch der vorhandene Schirm des SDSL-Anschlusskabels geerdet.
Weil die SDSL-Leitung viele User anbindet, kann ich nicht gross testen. Im Moment habe ich das Modem an einer anderen Phase angeschlossen und r├Ąumlich von der St├Ârquelle entfernt. Vielleicht hat das schon gereicht. Ich m├Âchte jedoch alle mit geringem Aufwand verbundenen Entst├Ârungsmassnahmen vornehmen (allenfalls auch an der Friteuse einphasig, 1600W).
Zu welchem Vorgehen ratet ihr mir?
viele Dank und freundliche Gr├╝sse Christian Schweingruber
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Christian Schweingruber schrieb:

W├╝rde ich bezweifeln, da das Netzteil zum einen ein Filter darstellt, welche evtl. Signale ├╝ber die Stromzuleitung sehr gut d├Ąmpft; und zum anderen erzeugen Schaltnetzteile selbst St├Ârungen bis in den MHz-Bereich, der aber auf die Funktion des Modems keinen Einfluss hat.

Wenn einfach durchf├╝hrbar und risikolos: Verschiedene Massungssysteme austesten.
Bei ADSL gibt es einige Modems, welche das Signal-Rausch-Verh├Ąltnis f├╝r einzelne Kan├Ąle grafisch darstellen k├Ânnen. Vielleicht gibt es f├╝r SDSL ├Ąhnliche Ger├Ąte, die man sich ausleihen kann.
Viele Gr├╝├če Andreas Demant
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Demant schrieb:

Also als erstes Modemmasse mit Schutzleiter verbinden? (Einen anderen Pot-Ausgleich habe ich nicht, evt. noch das Heizungssystem.)

Gute Idee. Evt. hat mein Provider das auf seinem DSLAM... Ich k├Ânnte die Zahlen ├╝ber das Webinterface des Modems regelm├Ąssig als Text auslesen.

viele Gr├╝sse Christian
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nimm die Heizung wenn das Rohr aus Metall und dieses vorschriftm├Ąssig im Potenzialausgleich einbezogen ist. Schutzleiter ist NoNo.
Lutz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Lutz Illigen schrieb:

Das Rohr ist aus Metall. Ich werde versuchen rauszufinden, wo es an den Potausgleich angeschlossen ist. Wahlscheinlich ist das ja im Kesselraum...
viele Gr├╝sse Christian

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Klingt gut. Sicherheitshalber Hinweisschilder anbringen und auf die Verbindung hinweisen. Nicht das ein Heizungmensch mal auf die Idee kommt ein defektes Rohr mit Verbundrohr zu ersetzten ohne den PA wieder herzustellen.
Lutz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Christian Schweingruber schrieb:

Naja, als Risikolos w├╝rde ich dies nicht bezeichnen...
Modemmasse mit Schirm der SDSL-Leitung (bzw. trennen)
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Andreas Demant schrieb:

Installation ist neu und gut ausgef├╝hrt. Ist da mehr als ein theoretisches Risiko vorhanden (zB. Jemand trennt mit einer Zange das Kabel durch und erwischt zuerst den Schutzleiter, der dann mit dem Aussenleiter verbunden wird..)?

Der Schirm der SDSL-Leitung ist im Moment auf beiden Seiten getrennt. - Soll ich ihn auf Seite Netzbetreiber (Swisscom) anh├Ąngen (der ist sicher im Potausgleich)? - Soll ich ihn auf der Seite Modem ans Chasis anh├Ąngen?
Merci f├╝r die Tipps. Im Moment habe ich ein Monitoring f├╝r SNR eingerichtet.
viele Gr├╝sse Christian
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Der SDSL Anschluss geh├Ârt mit in den PA wenn leitf├Ąhiges Potenzial eingef├╝hrt wird.
Lutz
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hallo Christian,
Das beste ist die Friteuse zu entst├Âren. Alles andere ist vergebliche M├╝he. Vermutlich liegt das an der Heizungsregelung der Friteuse die ncht "sauber" ein- und ausschaltet. Also dickes Filter in die Zuleitung zur Friteuse. Es k├Ânnte auch irgend ein defektes Teil in der Friteuse sporadisch durchschlagen(Kondensator, Heizwendel,?).
Gru├č Helmut
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.