GlĂŒhbirne brennt durch

Hallo,
die Deckenleuchte in meinem Flur brennt alle 2-3 Wochen durch. Es ist eine 40W GlĂŒhbirne, stĂ€rkere Birnen brennen noch schneller durch.
Kann das daran liegen, dass die Birne in waagerechter Lage betrieben wird?
Leider passt keine Energiesparlampe in die Deckenleuchte.
GrĂŒsse,
Peter
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Heckert schrieb:

Du könntest dir die Antwort selbst gegeben haben. Verwende mal eine 25W GlĂŒhlampe. Flure sind ĂŒbrigens ein Übergangsbereich. Deshalb sollte es dort auch garnicht so hell sein. So Adressen lesbar sind, reicht die Helligkeit völlig.
--
gruss horst-dieter

email: snipped-for-privacy@web.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Meine Vermutung geht in Richtung WÀrmeentwicklung. Die nicht unerhebliche WÀrmeentwicklung muss auch abziehen können.
ErschĂŒtterungen sind wohl eher unwahrscheinlich. ;-)
Gibt es nicht schon Energiesparlampen in normaler GrĂ¶ĂŸe? Wenngleich fĂŒr den Flur eher ungeeignet. Aber noch ne Alternative. So langsam werden LED-Lampen interessant, evtl. ist das was fĂŒr dich.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Oliver Paul schrieb:

Gibt es: <http://www.megaman.de/01937992130773701/019379924108b0f04/019379922a09ac91f/index.html
Gab es ĂŒbrigens (baugleich) im September preisgĂŒnstig bei Aldi Nord und ist folglich nach einem Jahr wieder zu erwarten - habe mich zur Zufriedenheit eingedeckt.

Warum?
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kusmierz schrieb:

Weil sich die kurzen Einschaltzeiten negativ auf die Lebensdauer der Lampen auswirken sollen. Und sie auch nicht genĂŒgend Zeit haben richtig hell zu werden. Ich muss allerdings gestehen, dass ich auch welche im Flur habe. Aber die wird bestimmt nicht ihre optimale Brenndauer erreichen. Auch wenn es im Flur nicht auffallen dĂŒrfte. ;-)
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver Paul schrieb:

FĂŒr Energiesparlampen gelten die gleichen Bedingungen wie fĂŒr Leuchtstofflampen. Ist hier aber schon einigemale angesprochen worden.
--
gruss horst-dieter

email: snipped-for-privacy@web.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Wed, 19 Jan 2005 23:13:33 +0100 schrieb Oliver Paul

Ich habe sie deshalb im Flur, weils ie dort iA recht lange brennen, das amcht zwar einen Teil des Spareffektes zunichte, aber erhöht den Komfort.
--
Martin

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Ralf Kusmierz schrieb:

Korrektur: waren auch noch soeben im Angebot: <http://www.aldi-essen.de/OFFER_D/OFFER_03/P_OFF06.HTM
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nein das liegt nicht an der Einbaulage ! Schau mal nach ob auf der Lampe eine max. Leistunf angegeben ist. Ansonsten kann ich nur dazu raten nicht diese superbillig GlĂŒhlampen zu kaufen, kaufe mal als Test eine Markenware zum Beispiel von Osram. Speziel bei den kleinen 50 W Halogenbirnen habe ich die Erfahrung gemacht das diese mindestens 3 mal so lange halten wie die billigen.

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Heckert schrieb:

Hallo, Schon mal die Spannung an der Fassung gemessen(Vorsicht!!). Wie sieht es mit/ohne GlĂŒhlampe aus. Sollte Sie deutlicht höher als 230V legen, könnte eine Sternpunktverschiebung vorliegen. Dies bedeutet eine schlechte Verbindung des Nulleiters in der Anlage und kann LebensgefĂ€hrlich sein. Ändert sich die Spannung beim Zuschalten starker elektrischer GerĂ€te wie Herd, ewt Heizung, Boiler oĂ€? Sollte jetzt die Spannung steigen, liegt warscheinliche ein Defekt wie zuvor beschrieben vor. Hier hilft nur noch ein Elektriker.
Warum starke GlĂŒhlampen schneller durchbrennen ist einfach zu erklĂ€ren: Bei schwachen GlĂŒhlampen wird der GlĂŒhfaden nicht am Limit betrieben und ist deutlicht kĂ€lter als bei Leistungstarken. Bei den Schwachen ist also etwas mehr Reserve vorhanden. Auch setzen wenige Volt Überspannung die Lebensdauer der GlĂŒhlampen stark herrab(Deshalb halten die GlĂŒhlampen in Projektoren oft auch nur wenige hundert Stunden).
Handelt es sich bei dem GebÀude um ein Hochhaus oder ein Haus mit wenigen Parteien? Bei HochhÀusern wird manchmal das Haus mit etwas mehr als 230/400V versorgt um in den oberen Stockwerken auch noch Licht zu haben.
Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
Jan Conrads
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
geschrieben:

Wird das nicht gemacht, um dem dĂŒnneren, empfindlichern GlĂŒhfaden einer Lampe fĂŒr kleinen Strom Rechnung zu tragen und somit auf eine Ă€hnliche Lebensdauer der GlĂŒhbirnen einer Serie zu kommen? Eine starke produziert natĂŒrlich mehr AbwĂ€rme und wenn sich die im LampengehĂ€use staut ist die Umgebungstemperatur der Lampe höher. Man könnte Testweise probieren, wie lange die starke GlĂŒhbirne in der geöffneten Leuchte hĂ€lt, wenn das aus technischen und Ă€sthetischen GrĂŒnden machbar ist.
Ich hatte eine Leuchte mit 3 60W Birnen, die auch relativ hĂ€ufig kaputt waren. Die 2 oder 3 Dulux StĂ€be, fĂŒr die ich sie dann umgebaut habe halten jetzt aber schon lange - Die Tapete ĂŒber den Hohlschrauben der Fassungen war dunkelbraun von der Hitze.
--
Martin

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Jan Conrads schrieb:

Wie kommst Du denn auf die Idee? Die GlĂŒhfadentemperatur ist natĂŒrlich in beiden FĂ€llen gleich, aber bei starken Lampen ist bei gleicher Spannung der GlĂŒhfaden dicker und dadurch haltbarer.
(Die elektrische Leistung pro LĂ€nge ist proportional zum Quadrat der StromstĂ€rke und umgekehrt proportional zum Quadrat des Drahtdurchmessers. Diese Leistung muß wegen der TemperaturabhĂ€ngigkeit der Strahlung zugleich proportional zum Drahtdurchmesser sein, daher sind StromstĂ€rke und Leistung proportional r^1,5. Der Widerstand des Drahtes ist proportional zur DrahtlĂ€nge sowie umgekehrt proportional zur Lampenleistung und zum Quadrat des Durchmessers. Damit ist die DrahtlĂ€nge proportional zur dritten Wurzel aus der Leistung.)
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kusmierz schrieb:

Die Temperaturdifferenz ist nicht besonders hoch, einige hundert Grad. Zum einen ist der GlĂŒhfaden viel dĂŒnner und somit die Gefahr besonders hoch. Auch verdampft im Betrieb immer kleine Anteile des GlĂŒhfadens (meist Wolfram). Dadurch wird der Faden immer dĂŒnner Bei einer Lampe mit niedriger Leistung (z.B. 25W) ist die OberflĂ€cher des GlĂŒhfadens bei gleicher GlĂŒhfadenlĂ€nge im Vergleich zu einer 100W Lampe deutlich grĂ¶ĂŸer D=Durchmesser R= Radius Q= QuerschnittsflĂ€che U=Umfang ^2=Quadrat pi=3
Draht1: D=1 R=0,5 Q=pi*R^2 Q=0,75 U=3
Draht2 (4facher Querschnitt von Draht1) Q=3 R^2=Q/pi 1^2=3/pi R=1 U=2*pi*R 6=2*3*1 U=6
Hier wird gezeigt, das bei gleich langem GlĂŒhfaden eine 25W Lampe im VerhĂ€ltnis eine deutlich höhre OberflĂ€che hat, als eine 100W Lampe.(Ich rechne nur mit dem Umfang, da ich die OberflĂ€che pro LĂ€ngeneinheit betrachte)
100WLampe OberflÀche 6 Einheiten pro LÀngeneinheit 25WLampe OberflÀche 3 Einheiten pro LÀngeneinheit 4*25W0W
4*25WLampe OberflÀche 12 Einheiten pro LÀngeneinheit statt6
Hier ist die relative Verdampfung grĂ¶ĂŸer und daher wird die Temperatur entsprechent niedriger gewĂ€hltum die Verdampfung zu reduzieren.
Als 2.
Das FĂŒllgas besitzt auch einen WĂ€rmeleitwert.
Daher haben die Lampen mit niedriger Wattage automatisch höhere Temperaturverluste durch die verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig grĂ¶ĂŸere OberflĂ€che.
Daher gehe ich davon aus, das bei normalen GlĂŒhlampen die Fadentemperatur bei niedrigen Wattagen niedriger ist, als bei hohen.
Ich hoffe, ich habe dies einigermaßen VerstĂ€ndlich erklĂ€rt habe, sonst nachfragen.
Jan Conrads
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
geschrieben:

Das ist mit Sicherheit der Fall, wie man auch leicht am gelblicheren Licht und schlechteren Wirkungsgrad erkennen kann. Allerdings ist eben der dĂŒnnere GlĂŒhfaden grundsĂ€tzlich empfindlicher (ungleichmĂ€ĂŸige Verdampfung, ErschĂŒtterungen). Wahrscheinlich kompensieren sich diese beiden EinflĂŒsse auf die Lebensdauer unter Normalbedingungen etwa.
Ansonsten könnte ich die Fadentemperatur ja höher wĂ€hlen und damit Wirkungsgrad und Farbtemperatur erhöhen. Zb eine Lampe, die nach bestimmten Kriterien an 200V 20W aufnimmt, an 230V betreiben, sie wird dann 25W aufnehmen und heller aber kurzlebiger sein, als eine Lampe, die nach den gleichen Kriterien wie vor fĂŒr 230V/25W gebaut wurde. Die Fadentemperatur ist also nichts Absolutes sondern ein Ziel der Konstruktion. Genauso wie die Lebensdauer und der Wirkungsgrad (im trade-off gegeneinander).
--
Martin

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ist sie nicht, durch den dickeren Draht kann der Faden mit höherer Temperatur betrieben werden und man erhÀlt trotzdem 1000h, allerdings eine höhere Lichtausbeute.
Ernst
--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht fĂŒr "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das liegt wohl daran dass die StĂ€rkeren in der Leuchte noch mehr ĂŒberhitzen.

Das stimmt nicht ganz, die Schwachen haben nicht mehr Reserve, wenn die Schwachen mit gleicher Fadentemperatur betrieben wĂŒrden wĂŒrden sie nicht lange halten. GlĂŒhlampen sind fĂŒr 1000h ausgelegt, die ganz grossen glaube ich fĂŒr 2000h. Die GlĂŒhlampen in Projektoren werden zwecks höherer Farbtemperatur und besserer Lichtausbeute mit höherer Temperatur betrieben und halten daher je nach Typ zw. 25-100h.
Ernst
--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht fĂŒr "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Peter Heckert wrote:

Vielen Dank fĂŒr die Antworten. Ich hab mir nun eine Halogenlampe "2 Jahre Longlife" besorgt. Mal sehen, wie lange die tut ;-)
GrĂŒsse,
Peter
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.