ICs zerstören

Hallo,
ich muss regelmĂ€ĂŸig bestĂŒckte Platinen ausbauen und einige der sich darauf befindenden ICs ausbauen und zerstören. Ich wĂŒrde mir die Arbeit gerne
erleichtern. Ist es aus elektrotechnischer Sicht möglich eine Vorrichtung zu bauen die z.B. zwei Klemmen hat die man an das GehĂ€use anschließt und dann ein paar tausen Volt anlegt? WĂŒrde das die ICs zerstören?
Danke Oli
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Oliver,
Du (oliver1967) meintest am 02.11.08:

IC-GehÀuse (also "der/das IC") oder aber "der ganze Rechner"?

Hochspannung ans GehÀuse? Die zerstört (mindestens nach Murphy) kein einziges IC.
Wie wÀre es mit einer Flex?
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Hochspannung weniger, aber wie wärs mit viel Strom? 5V 30A von einem Streutrafo sollten reichen. Notfalls kleiner Schweißtrafo ;-)

Schutzkleidung ist kein Luxus ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Hochspannung weniger, aber wie wĂ€rs mit viel Strom? 5V 30A von einem Streutrafo sollten reichen. Notfalls kleiner Schweißtrafo ;-)

Schutzkleidung ist kein Luxus ;-)
--
mfg hdw

Hallo,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Du kannst den IC auch mit der Gasflamme (Minischweißbrenner, o.ä.) erhitzen bis er glüht. Das überlebt kein Bauteil.
lg. vom Heinz
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Volker,
Du (einklich) meintest am 02.11.08:

Doppel-Floppylaufwerk CBM 8250. Da ist die Platine "ĂŒberkopf" oben im GehĂ€usedeckel eingebaut, ĂŒber den Laufwerken.
Ich fahre (mal wieder) die Anlage hoch - irgendetwas im 8250 brummt recht krÀftig. Dann ein "Klick", und dann ist Ruhe. Aber die Kiste funktioniert nicht mehr.
Aufgemacht, nachgeschaut: eine der 4 Dioden der BrĂŒckengleichrichterschaltung des Netzteils hatte sich ausgelötet. Lag unten im GehĂ€use. Wieder eingelötet, die anderen Dioden nachgelötet - alles lief brav. Vermutlich war eine der anderen Dioden nicht gut genug eingelötet, so dass die andere ĂŒberlastet wurde.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Jo, die 2N3055 sind nahezu unzerstörbar. Mit ordentlicher KĂŒhlung können die richtig was.
Gruß, Thomas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hochspannung weniger, aber wie wĂ€rs mit viel Strom? 5V 30A von einem Streutrafo sollten reichen. Notfalls kleiner Schweißtrafo ;-)
Wie könnte man bei einer PC-Platine im Micro-ATX-Format oder einer etwas kleinenre, vielleicht DIN A5 großen Platine sicherstellen, dass alle ICs kaputt gehen wenn man links und rechts den Strom anklemmt? Oder wie mĂŒĂŸte man ĂŒberhaupt den Stom an eine so bestĂŒckte Platine anschließen? Wenn die Leiterbahnen am Anfang durchschoren kommt der Stom weiter innen gar nicht an, oder?
Danke Oli
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Dein Chef wird schon wissen, warum er dich das so und nicht anders lösen lÀsst.
Bei Strom ist genau das ein Problem, wie du schreibst: Ev. schmort es an einem Ort, wo nix vom IC dabei kaputt geht und dann ist der Stromkreis unterbrochen und das IC noch ganz oder zumindest "reparierbar".
Der Shredder ist ĂŒbrigens schon erfunden worden (ganze Platine ex und hopp).
Auch der Verbrennungsofen ist schon erfunden worden.
Vielleicht geht Ausstanzen schneller. Aber das wird dein Chef schon wissen.
Klingt fĂŒr mich eh nach Trollerei denn nach einer ernsthaften Frage.
Felix
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Oho, der erste der mal was gemerkt hat. :-) Meine Troll-Anzeige ist auch schon mÀchtig am Flackern ...
-Andreas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Oliver schrieb:

Bei kleingeschrdderten Platinen ist nix mehr so wie es war. Einige Entsorger verdienen sich damit ihr Geld. Da dein Chefe dich zu dieser quasi BeschĂ€ftigungstherapie abstellt, gehe ich mal davon aus, das du auch jedes "wichtige" IC mit obiger Methode explodieren lassen kannst. Zwei Metallstempel an gegenĂŒberliegenden Seiten auf die Pins gedrĂŒckt. Pins mĂŒssen nicht selektiert werden ,-)
--
mfg hdw

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, horst-d.winzler,
Du (horst.d.winzler) meintest am 02.11.08:

"Punktschweissen"?
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen schrieb:

Eher Punktverdampfen ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin,
Oliver schrub:

Viel Strom fließt bei großem Widerstand nur dann, wenn die Spannung groß ist. Also Masse erden (oder auch nicht, ist eh egal) und mal 20kV auf die 5V-Leitung geben. FĂŒr kleine FĂ€lle reicht sicher schon ein Piezo-ZĂŒnder aus einem Gasfeuerzeug.
CU Rollo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Da würde ich einen kräftigen Seitenschneider nehmen und das IC durchkneifen. Je nach IC geht das auch im eingebautem Zustand. Gruss Harald
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Harald Wilhelms schrieb:

Die Sinnhaftigkeit des IC-Zerstörens erschließt sich mir zwar nicht so ganz, aber wenn es wirklich drauf ankĂ€me: Reicht das? Falls es darum geht, Layout oder Inhalte vor unbefugtem Zugriff zu schĂŒtzen, mĂŒĂŸte im Prinzip der Chip ziemlich grĂŒndlich vernichtet werden. (KĂŒrzlich hatte die c't ein VerschlĂŒsselungsverfahren geknackt, indem sie das Layout analysiert hatten.)
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron AtmosphĂ€re Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralf Kusmierz schrieb:

So ein Mammographie GerĂ€t kann sehr nĂŒtzlich sein...
Butzo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

darauf
Mir geht's nicht besser. Vielleicht kann uns der OP ja mal aufklÀren ...?
-Andreas
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Darum schrieb ich von Trollerei.
Wir hatten da mal Chips zum zerstören, Sicherheitsbedenken und so, aber da fragt dann definitiv keiner der Beteiligten im Usenet oder anderswo wie und warum.

:-)
Felix
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Es ist in der Tat so, dass ich regelmĂ€ĂŸig ICs ausbauen und zersören muss. Nachdem mir keine Alternative eingefallen ist das einfacher zu lösen, habe ich hier gepostet. Schredder u.Ă€. Lösungen waren intern natĂŒrlich auch schon im GesprĂ€ch....
Danke fĂŒr euere Antworten.
Oli
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Site Timeline

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.