Klinkenseckerbelegung bei einem Mikrofon

Moin moin,
wenn ich mir ein Mikrofon bei Cornad kaufe, welchen einen Klinkensteker aus
Anschluß hat, wie ist dieser Belegt?
Kann mir jemand die Reihenfolge (Plus, Masse und NF-Signal) von der Spitze
des Klinkensteckers bis zum Schaft sagen?
Besten Dank für die Hilfe
Gruß Stefan
Reply to
Stefan Hinrichs
Loading thread data ...
Was für ein Mikro?
Bei preisgünstigen Handmikrofonen wird meist ein Anschlußkabel mit 6.3mm-Mono-Klinkenstecker mitgeliefert sein. Da ist die Belegung relativ eindeutig (Spitze=NF, Schaft=Masse).
Hochwertigere, symmetrische Mikrofone werden üblicherweise mit XLR-Kabeln betrieben. Falls wider erwarten doch ein symmetrisches Klinkenkabel dabei ist, ist die Belegung Spitze=NF+, Ring=NF-, Schaft=Masse. Wenn Dein Gerät keinen symmetrischen Eingang hat, wäre dann NF- mit Masse zu brücken.
Plus? Was für ein Plus? Dynamische Mikrofone brauchen keine Stromversorgung. Electretmikrofone werden phantomgespeist (Speisespannung über Vorwiderstand an NF, Auskopplung der NF über Übertrager oder Kondensator).
Hergen
Reply to
Hergen Lehmann
Vielleicht ist's ja ein Stereo-Klinkenstecker. Dann ist die Spitze NF-links, dann kommt NF-rechts (hier natürlich dasselbe Signal), am Schaft ist Masse.
Viele Grüße Steffen
Reply to
Steffen Buehler

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.