Kohleausstieg: 2035 bis 2038

Am 08.10.2018 um 23:23 schrieb Joerg Bradel:





https://www.philosys.de/ueber-uns
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.10.18 um 01:02 schrieb Dieter Wiedmann:



"Car-to-X Communication"
"Jeder Mitarbeiter ist darauf geschult, auch konzeptionelle Arbeit zu leisten"
"Ein Schwerpunkt unserer Automotive Projekte liegt im Bereich der Fahrersassistenzsysteme"
Energieversorgung.
SCNR, V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:


Davon abgesehen sind von den etwas mehr als 20 GW die von der Stromindustrie als
Ich bin gespannt was bei der neuen Befragung der BNA herauskommt.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein schrieb:



Und wieder nur die Rosine rausgepickt und etwas darum konstruiert. Kurzschlussleistung kannst Du immer noch nicht. Wie nennst Du in Deinem Universum die Wissenschaft, welche hier als Physik bezeichnet wird? Physikalisch habe ich
und ganz wichtig: verstehen.
Und ja, das Leben ist hart. Ich bin oft sehr direkt. Mag nicht jeder.


Den Link auf das Dokument der BNetzA wirst Du sicher hier
zur Rechnung weitergeben. Wenn nicht, dann hast Du auch den letzten Rest Deiner
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:


https://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/Sachgebiete/Energie/Unternehmen_Institutionen/Versorgungssicherheit/Erzeugungskapazitaeten/Mindesterzeugung/BerichtMindesterzeugung_2017.pdf ;jsessionid0604D7C63CF8642B7ABB40D9EDC760?__blob=publicationFile&v=1
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein wrote:


Ich habe mir das ganze jetzt einmal angesehen. Wie fast immer ist es bei solchen Texten hilfreich, sich die Definitionen ganz am Anfang anzusehen.
Beispiel: Ein Kraftwerk sei von 40 bis 100 MW modulierbar. Zum fraglichen Zeitpunkt laufe es mit 70 MW, um sowohl positive wie auch negative Regelleistung bereitzustellen. Dann werden nach deren Definition nur die 30 MW variable Leisung als "Mindesterzeugung" gerechnet, der Rest ist "Konventioneller Erzeugungssockel".
sein. Damit hat die "Stromindustrie" recht und die BNA betreibt
m
sondern im Auftrag.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger schrieb:


Axel, ich lese die Zusammenfassung. Anders ist es in der
Letzter Absatz Seite 72 / erster Absatz Seite 73. Den hat E.N. entweder nicht gelesen, nicht verstanden, oder einfach ignoriert, da er nicht ins Universum passt. Weiter dann 4.Absatz Seite 74. Auch da hat er IMO versagt.
VG
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:


Da musst Du Dich bei der BNA beschweren. Diese definiert in diesem Dokument die Mindesterzeugung eben anders, und bezieht die "nebenbei" erbrachte Netzdienstleistung nicht mit ein.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein schrieb:


--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein schrieb:


Danke. Eine Antwort findest Du weiter unten.
--
Signatur entlaufen...

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.10.18 um 06:24 schrieb Emil Naepflein:


theoretisch auch wechselrichterseitig emulieren. Allein - man tut es
dass diejenigen, die laut rufen, es ginge, den Nachweis dieser Behauptung bisher schuldig geblieben sind. Und ohne Nachweis geht niemand ans Netz. Das wird kommen - warten wir die jetzt startenden Projekte ab. Aber in der heutigen Praxis der Energieversorgung ist die
einen Fliegenschiss wert. Also sollte jedes ideologisches Geschrei unterbleiben, auch von Dir. Das, was sinnvoll ist, wird kommen. Die
Kompetenter Personen steht einer wachsenden Mehrheit inkompetenter, aber
verstehen, dass und warum ihnen die Kompetenten in ihrer Argumentation
V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Staben wrote:

r
e
herein.
der goldenen Zeit. Aber ganz zusammenbrechen wird nichts, oder zumindest nicht lange, da hast Du wohl recht.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:



Speicher in Australien.
https://interestingengineering.com/teslas-massive-battery-in-south-australia-is-outperforming-conventional-generators https://www.theguardian.com/technology/2018/feb/06/how-teslas-big-battery-is-bringing-australias-gas-cartel-to-heel https://www.greentechmedia.com/articles/read/has-teslas-big-australian-battery-killed-the-business-case-for-more https://arstechnica.com/information-technology/2018/04/australian-energy-market-operator-likes-its-new-tesla-battery-quite-a-bit/
Und weil es so gut funktioniert werden weitere ans Netz gebracht.
https://www.theage.com.au/politics/victoria/victoria-to-turn-to-tesla-battery-power-in-time-for-next-summer-20180321-p4z5hh.html https://www.powerengineeringint.com/articles/2018/07/largest-battery-storage-project-in-uk-is-unveiled.html


rasant steigen.

funktioniert.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.10.18 um 07:41 schrieb Emil Naepflein:
"Regelleistung" und "Inertia" (egal, ob virtuell oder physikalisch) sind
interessieren, wirst Du vermutlich weiter Deinen unreflektierten Datenschrott verbreiten, z.B. ...

ohne Deine Hilfe ja niemals aufmerksam geworden.
Und jetzt nenne bitte die genaue Stelle in diesem Bericht, an der auf


Der Nachweis ist nicht erbracht. Und wenn Du Dein Hirn einschalten
sein KANN. Nur weil die ersten Batteriespeicher Regelleistung bereitstellen - also EINE Systemdienstleistung abdecken - , werden noch
Rosinenpickerei und Ahnungslosigkeit ist zwar in Deutschland so direkt
Dummheit dadurch zu beweisen.
V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 10 Oct 2018 10:21:33 +0200, Volker Staben

Ich habe nicht behauptet dass in diesem Artikel oder in einem der anderen auf Virtual Inertia eingegangen wird. Diesen Strohmann stellst Du jetzt auf.




dass Du entweder keine sachlichen Argument mehr vorbringen kannst.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Emil Naepflein wrote:

Nein. Schon seit ziemlich weit oben im Thread lese ich jetzt Argumente,
ionen erfolgreich bereitstellen. Das mag sein, ist aber irrelevant.
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 10 Oct 2018 10:21:33 +0200, Volker Staben

In diesem Beitrag findet man ein bisschen was zu diesem Thema: https://reneweconomy.com.au/demand-response-disrupting-australias-ancillary-services-markets-43382/
Und zwar wird davon ausgegangen dass die heute durch rotierende Massen bereitgestellte Inertia durch schnelle Frequenzregelung (Fast Frequency Response - FFR) mit Batteriespeichern kompensiert wird. D.h. Netze in Zukunft insgesamt
Weitere Artikel zu FFR: https://www.transgrid.com.au/news-views/blog/Lists/Posts/Post.aspx?List 488e8b%2Dac16%2D478a%2D8d64%2Dcb4f00cff7eb&ID4&Web0d103c%2D3f5a%2D4d7e%2Da337%2Dd443a2f0dfe8 https://reneweconomy.com.au/speed-of-tesla-big-battery-leaves-rule-makers-struggling-to-catch-up-36135/ https://www.smh.com.au/business/the-economy/tesla-claims-it-s-being-shortchanged-for-providing-power-too-quickly-20180321-p4z5hw.html
http://s2.q4cdn.com/601666628/files/doc_presentations/2017/Everoze-Batteries-Beyond-the-Spin.pdf
Zitat: The report is based on experience with a 10MW battery energy storage system at the Kilroot Power Station in Northern Ireland. A key observation of the report is batteries provide 100 per cent of their output as digital inertia, vs synchronous generators which are limited to 7-14 per cent of total capacity.
This would mean the 100MW Tesla Big battery could provide the equivalent inertial response to 700-1400MW of traditional generation.
The Everoze report concludes ?adopting digital inertia can slash the cost of delivering inertial response as well as improving the quality of power response following events?.
The battery industry insists that we can address system security, reliability, affordability and lower emissions while accepting the digital era has spread to the energy system, and that we are moving beyond the steam age.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.10.18 um 07:35 schrieb Emil Naepflein:


gesprochen, dass bestimmte Speicher (so ziemlich) fast alle Probleme
verstehst, was Du da liest. Du erweckst den Eindruck, als ob Du das

Das ist so nicht ganz richtig dargestellt. Die wegbrechende Physical Inertia hat eine Verringerung der Netzanlaufzeitkonstante zur Folge. Damit wird das Verhalten des Netzes - also der Regelstrecke der
nur mit geforderter Performanz regelbar bleiben, wenn auch die

Vermutung. Informiere Dich bitte zur Netzdynamik. Geeignete Quellen wurden oft auch hier genannt.
V.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 11 Oct 2018 09:56:55 +0200, Volker Staben


In Australien gibt es anscheinend bisher nur positive Auswirkungen des
ist.
http://energylive.aemo.com.au/Innovation-and-Tech/-/media/45ACDCBA73CE46A585ACBFFB132EF9B0.ashx
Interessant ist hier der Vergleich in Bild 1 und Bild 2.
zum Teil die Energie die sonst durch Abregelung von WKA und PV genutzt werden kann.
Ein Ersatz von verschiedenen Netzdienstleistung durch Batteriespeicher wird ja auch nicht von heute auf morgen geschehen, sondern letztlich vom Markt getrieben.
Gibt es in Europa bereits einen FFR Markt?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.