Leuchte gesucht

Ich hoffe mit meiner Frage hier halbwegs richtig zu sein. Wenn nicht
Bewegungsmelder schalten. Wegen der eher geringen Zahl an Brennstunden

steht man bei einem Ausfall nicht im Dunklen.
frei baumelnde Fassung auf Dauer aber auch nicht. Was mir vorschwebt ist eine kleine reflektierende, flache Platte auf der die Fassungen
Notfall baue ich sowas selbst. Gibt es etwas derartiges irgendwo zu
unten ausleuchten.
Axel
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 31 Aug 2016 13:56:25 +0200, Axel Berger wrote:


Noch besser LED



Es gibt auch Leuchtfolien.

Hm, wozu Softstart? Wegen der Schonung von Halogen? Oder wegen dem
Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann wrote:

Interessanterweise nicht. Die infrarotdichte Beschichtung neuer
die Lebensdauer bei vielen Zyklen.

. Ich bin seit jeher ein extremer late-adopter mit um die 20 Jahre
Axel
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Axel Berger wrote:


Schau dir die spezifizierten Schaltzyklen der vorgesehenen Lampen
mit 500 000 Schaltzyklen.
Widerstand den Warmstart steuert. Das ist leider nicht transparent kommuniziert.
LED und Halogen erreichen bisher keine 500 000 Zyklen.
--


http://bit.ly/2bE8ZD2


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Werner Holtfreter" schrieb im Newsbeitrag

Hi, bei led kann man tricksen, nicht ganz aus, nur "sehr sehr dunkel", das reduziert die Einschaltspannungen (mech..) netterweise erkennt man damit auch gleich Defekte und Not-aus.
--
mfg,
guntHer
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



vorziehen. Nicht wegen der Stromersparnis, sondern wegen des weicheren
Schlagschatten an.
/ralph
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 31 Aug 2016 21:49:31 +0200 (CEST), Ralph Aichinger wrote:





Die 500 W mag ich nicht glauben - da kann man sich auch die Flurheizung sparen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann wrote:

h will es hell nicht schummrig. Die meisten stromsparenderen Alternativen - LED ist mir noch zu neu - brauchen rund zehn Minuten bis das Licht ganz da ist. Dann ist diese Lampe schon wieder aus.
Im Wohnzimmer werden es sechs Mal 40 W als 120 cm 865 plus eine kleine
W als E27 Kompaktlampen, ebenfalls 865, und das war eigentlich nicht hell
Axel
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


dort wo irgendein Gegenstand davorsteht alles im tiefen schwarzen
Effekte einfach nicht das was man will.

LED brauchen keine 10 Minuten bis das Licht ganz da ist. LEDs sind
sofort da.
/ralph
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Aichinger wrote:


Tiefer Schatten wird vermieden, wenn es mehrere Lichtquellen gibt. Aber ein Punktstrahler erzeugt einen scharf umrissenen Schatten und das sieht besser aus und erleichtert die Sehaufgabe.

Ja.

braucht sie noch, bis sie warm wird, denn die modernen, effektiven
stark.
--


http://bit.ly/2bE8ZD2


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


finsteren Gartenschuppen mit einer improvisierten Beleuchtung per Halogen- strahler zu arbeiten. War nicht toll. Sowas nimmt man weil es einfach



schneller als KVGs und viele billige Sparlampen. Auf jeden Fall schnell
Klo gehabt, die hat irgendwo zwischen 1 und 2 Sekunden gebraucht, das war schon zu lange, da war ich nach jedem Einschalten irritiert ob sie noch funktioniert.
Die Leuchtstoffbalken vom Obi, die ich neulich montiert habe (12 Euro
aber sicher nicht so effizient, ich hab eh mit mir gehadert ob ich gleich LEDs kaufen soll, andererseits im Gartenschuppen ist die Brenndauer sehr klein).


/ralph
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Aichinger schrieb:



Field report:
Ich hab mir zwei Typen Leuchtstofflampen mit EVG hier mal angesehen:
1) Sylvania Luxline Plus FHE35W/T5/840 1449 mm High Efficiency
In den ersten 10 Sekunden entsteht eher der Eindruck, in der Mitte
die Enden leuchten stark auf und werden noch heller. Aber von einer
einigermassen hell leuchtet. Nach ca. 4 Minuten hat man dann mehr oder weniger
Papier Strom, verleitet aber dazu, am Morgen einzuschalten und dann ja nie mehr auszuschalten... Vielleicht ansonsten als Meditations- lampe aufm Acid-Trip geeignet.
2) OSRAM FQ 54W/840 HO Lumilux cool white, 1146mm T5
HO = High Output, lies mehr Watt auf weniger Meter, angeblich deutlich schlechterer Wirkungsgrad.
die volle Helligkeit wird nach vielleicht einer Minute erreicht, was man aber nur im A/B-Vergleich sieht.
durch Bewegungsmelder. Die Lampen halten also einiges aus. Die Leuchten sind zweiflammig und damit schon elend hell. Brauchen
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Aichinger wrote:

THeoretisch stimmt, was Du sagst. Praktisch ist es ein relativ kleiner
nicht zu erkennen. Da es auf meine beiden Fragen keine Antwort gab,
gibt.
Axel
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.