Literaturfrage

Hallo,
ich suche Literatur mit Hilfestellungen zur inversen Laplacetransformation der Leitungsgleichung bei verschiedenen Erregungen. Die mathematischen
Probleme dabei sind nicht von schlechten Eltern.
Hat jemand was gutes Geschriebenes im Schrank stehen?
mfG Leo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Leo Baumann wrote:

Bei sinusförmiger Erregung ist es einfach: Telegraphengleichung, da braucht man noch nicht mal die Laplacetranformation. Bei anderen Erregungen z.B. Sprungwellen hilft nur noch die Wanderwellentheorie. Laplace hilft hier nicht weiter, weil es keine Totzeitglieder verarbeiten kann.
Jörg Honerla
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
SIMONYI, Theoretische Elektrotechnik hat das bis zur Übertragungsfunktion der Leitung vorgerechnet, verweist aber nicht auf weiterführende Literatur, sondern gibt nur an, dass es für verschiedenen Erregungen lösbar ist.
mfG Leo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.