Lötkolben Schalter

Hallo,
warum haben die handelsüblichen (billigen) Lötkolben eigentlich nie einen An-/Aus-Schalter? Habe jetzt schon drei, und kein einziger hat einen
Schalter. Extrem unpraktisch, immer den Stecker rauszuziehen.
Möchte selber einen einsetzen. Frage vorher nochmal: Den Schalter lässt man die Phase (rot) unterbrechen, oder? Oder war es andersrum? Oder ist es egal, solange es nur nicht die Erdung ist?
Danke, Nico
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
: Hallo,
: warum haben die handelsüblichen (billigen) Lötkolben eigentlich nie einen : An-/Aus-Schalter? Habe jetzt schon drei, und kein einziger hat einen : Schalter. Extrem unpraktisch, immer den Stecker rauszuziehen.
: Möchte selber einen einsetzen. Frage vorher nochmal: Den Schalter lässt man : die Phase (rot) unterbrechen, oder? Oder war es andersrum? Oder ist es egal, : solange es nur nicht die Erdung ist? Laß es lieber und kauf dir eine Steckdosenleiste mit Schalter!
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das ist keine befriedigende Antwort.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier schrieb:

Für solche Leute wie dich aber sicher besser. In deinem Interesse - bevor was passiert.
Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

... aber absolut Sicher für Dich!!!!!!!
--
Grüße aus dem Rheinland
von Christian Keßler
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Chr. Keler" schrieb:

Absolute Sicherheit bringt kein Menschenwerk!
In diesem Fall gebe ich Dir jedoch vllig Recht. ;-)
Gru, Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier wrote:

Nöö, die Phase erkennst an den wegstehenden Litzendrähten, die die Isolierung durchstechen. Die rote Pharbe sagt gar nix, weil der Anwender könnte den Stecker ja ohne Erlaubnis andersrum eingesteckt haben.
MfG
--
Ein Physiker ist jemand, der jeden technischen Defekt erklären, aber nicht
reparieren kann.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier schrieb:
schnipp
ber Schukostecker angeschlossene Gerte mssen immer _allpolig_! vom Netz getrennt werden. Der Schutzleiter fllt nicht unter diese Regelung, er bleibt permanent angeschlossen.
Wer so oft ltet, dass ein Schalter von Nten ist, kauft sich jedoch intelligenterweise einen sog. "temperaturgeregelten Lotkolban". (Und nicht gleich _drei_ Gurken)!
Gru, Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier wrote:

Da hast Du recht. Ist wohl zu teuer, da noch Schalter einzubauen. Oder will man tatsächlich nur der Brandgefahr durch versehentliches Einschalten vorbeugen?

1. Rot wirst Du heute in kaum einer Leitung finden.
2. In Leitungen mit roter Ader war das nicht die Phase.
3. Sobald Du den Stecker andersherum einsteckst, ist die Phase blau und der Neutralleiter braun. Oder andersherum.
4. Es gibt zweipolige Schalter, die beides unterbrechen. Ist am sichersten und würde ich dazu nehmen.
5. Bitte handwerklich sauber ausführen, wenn Du es schon selbst machen willst. Also passende Endhülsen verwenden, keine Isolierungen einschneiden etc.

Für die Funktion ja. Und anders geht es kaum, siehe Punkt 3 oben.

Der grün-gelbe Leiter darf auf keinen Fall geschaltet werden, sonst kann Lebensgefahr bestehen, falls der Kontakt aus irnkwelchen Gründen nicht richtig schließt; am besten trennst Du ihn gar nicht erst durch.
vG
--
~~~~~~ Volker Gringmuth ~~~~~~~~~~~ http://einklich.net/ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Gips einklich einen Darwin-Award fuer sozialen Selbstmord?"
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier wrote:

Genau das soll auch bezweckt werden. Bei nicht(mehr)gebrauch SICHTBAR und somit SICHER abgeschaltet. Die Idee mit Schurschalter ist nicht neu. Längst ad acta gelegt.

Ist egal. Nur nicht gelb/grün. Früher rot.
--
mfg horst-dieter



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst-d.winzler" schrieb:

Wieso machst Du hier falsche Aussagen? Es ist eben absolut nicht egal, es _mssen_ Aussenleiter _und_ Null getrennt werden. Allpolig ist das Zauberwort!
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Schnürer wrote:

Ich wüßte nicht, das einpolige Schnurschalter verboten sind. Bin aber durchaus lehrnbereit.
--
mfg horst-dieter



Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"horst-d.winzler" schrieb:

Je nachdem, wie der Schuko_Stecker steckt wird eventuell nur der Null freigeschaltet. Die "Phase" liegt also noch am Gert an, das somit nicht spannungsfrei ist.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Schnürer schrieb:

Ja und? Ist nur deswegen noch lange nicht verboten, so ist das z.B. bei allen handelsüblichen Lampen mit Schnurschalter.
Es kann natürlich sein, daß diesbezügliche Vorschriften in der letzten Zeit mal verschärft wurden, aber mir ist davon nichts bekannt. In diesem Sinne ist wohl auch die Frage von Horst-Dieter zu verstehen.
--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Da kenne ich allerdings keine Modelle mit Schukostecker. Leider.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wolfgang Hauser schrieb:

Solche Leuchten sind ja auch "schutzisoliert". Und dann sieht die Geschichte schon wieder anders aus.
Interessant wird es auch, wenn ich, nur so als Sport, in der Elektroabteilung im Baumarkt den Verkufer frage, wie sich die Sache mit dem nicht vorhanden VDE-Prfzeichen und der Versicherungshaftung im Schadensfall verhlt.
Gru, Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Solche Leuchten sind ja auch "schutzisoliert". Und dann sieht die Geschichte schon wieder anders aus.
Quatsch. Messing- und gebürstete Stahl-Lampen müssen mit dem PE verbunden sein. Bei Einschaltleistungen bis 4 kW kann auch durch den elektrischen Steckverbinder die Trenneinrichtungsfunktion (allpolig abschalten) gewährleistet sein. Nicht vergessen, wir haben hier ein ortsveränderliches Gerät.
Schöne Grüße Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Helmut,

Würdest Du bitte mal korrekt zitieren? Das stammt nicht von Dir.

Das ist Quatsch, weil die Maßnahme 'Schutzisolierung' rein gar nichts mit dem Material des Gehäuses zu tun hat. Deine Bohrmaschine hat auch außen Metallteile aber keinen Schutzleiter.

Und was hat das jetzt mit dem einpoligen Schnurschalter zu tun?
Siegfried
--
http://www.schmidt.ath.cx

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Wolfgang Hauser schrieb:

Metalldeckenfluter mit Fußschalter.
- Udo
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hallo Bernd, allpolig ist zwar wünschenswert, aber wohl kaum vorgeschrieben. Denn dann wären 90% aller verkauften Lampen "verboten" Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.