LS-Leuchte ohne Starter

Ragnar Bartuska schrieb:


Das war lange gängig bei Handleuchten (Werkststatt), aber auch da sind schon länger EVGs drin.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Meine ist >10 Jahre alt und genau so eine Handleuchte.
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Ragnar!
* Am 18.02.2008 09:21 klopfte Ragnar Bartuska folgendes in die Tasten:

So eine dürfte ich auch mal gehabt haben. Da ist mir aufgefallen, dass das Kabel nach längerem Betrieb warm wurde.
GreetinX, Clemens Schueller
--
np: kaira - don't wanna be close to you

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Solche Kabel hatte ich jahrelang als Heizkabel im Terrarium; tat 1a! War einfach deutlcih billiger als ein "richtiges" Heizkabel, trotz der Lampe, die dabei war. Anschlußbereich und Ende schön mit Silikon vergossen, und gut.
--

Ralph.

http://www.dk5ras.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Bei mir stand das dick und fett auf der Leuchte (da war zwischen Schutz"glas" und Rhre noch ein Blendschutz aus Karton und der war gleichzeitig Typenschild und Gebrauchsanweisung). "Die Zuleitung ist ein Widerstandskabel, eine Erwrmung im Betrieb ist vllig normal." oder so hnlich.
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

"Kabel nicht kürzen!"
Inzwischen scheinen da aber EVG gängig zu sein.
cu Michael
--
Some people have no respect of age unless it is bottled.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 22 Feb., 12:24, Michael Schwingen

Genau, das wars auch noch! Den Blendschutz habe ich in jugendlichem Eifer irgendwann einmal weggeschmissen, also war der Text nicht mehr greifbar.
Zerlegen mute ich die Leuchte damals sowieso... dank einer lockeren Klemmverbindung leuchtete die Lampe nur teilweise, wollte man mehr Licht mute man den griff genau richtig zusammendrcken...

Ja... die in A beim Hofer-Supermarkt gekaufte hatte keine Widerstandsleitung mehr. Dafr standen am oberen Ende pltzlich spannungsfhrende Teile raus obwohl das Gehuse nicht beschdigt war (nur der Haken zum Aufhngen herausgerissen) *grusel* Kam gut, da unter die Badewanne zu leuchten und pltzlich im Dunkeln zu sitzen weil man den Blei-Abflu berhrt hat... und nicht zu wissen wieso. FI sei dank!
Nachher war die Leuchte natrlich sofort beim Elektronikschrott...
sg Ragnar
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Ich habe heute auch 2 gekauft, Elektronisch sind sie sicher, ich hoffe nur dass die Elektronik nicht nur aus Dioden und Kondensatoren besteht. Ich würde den Kassazettel aufbewahren, Ich habe 3 Aehnliche gekauft, allerdings zu wesentlich höherem Preis, die Röhren lebten nicht lange und jetzt leben auch die Leuchten nicht mehr, dann habe ich noch 2 Designleuchten gekauft(mit T5 Röhren), sehr teuer, da fiel eine Röhre auch nach kurzer Zeit aus(wurde mir ersetzt), und dann fiel die Leuchte aus, wurde mir auch ersetzt. Ich habe uralte Leuchten mit kVG, da ist noch keine ausgefallen.
Ernst
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.