Masse in Wechselstromkreisen

Hallo!
In den Schaltbildern von beliebigen Wechselstromkreisen finden sich an verschiedenen Stellen Masseanschlüsse. Damit meine ich diesen senk-
rechten Strich mit einigen kürzer werdenden waagerechten Strichen da- runter.
Welche Bedeutung haben diese Anschlüsse? Was passiert, wenn ich sie nicht verkabel? Was passiert, wenn ich sie alle miteinander verbinde?
Verwirrung pur... :-)
Vielen Dank schon im voraus!!!
Gruß Michael
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Michael Webner schrieb:

Schutzerde/-leiter.
Kannst du dir bei Wikipedia soweit durchlesen.

Im Extremfall eine längere Haftstrafe.

Wenn mans richtig macht...

Fass halt nix an was du nicht verstehst.
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann wrote:

Isch meine nämlisch, daß der OP nach "Masse" gefragt hat, nischd nach Schutzleiter. Masse ist das, was bummst, wenns an die Mauer kracht.
MfG
--
Seht mir doch diese Überflüssigen! Sie stehlen sich die Werke
der Erfinder und die Schätze der Weisen: Bildung nennen sie
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) wrote:

Aber nur im Fernsehen, äh, Subject!
Die einkliche Frage scheint mir mit einem "senkrechten Strich mit einigen kürzer werdenden waagerechten Strichen darunter" doch sehr auf einen PE hinzudeuten.
vG
--
Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Gringmuth wrote:

Jaja, so wern Fachidioten herangezogen :-(
;-) + n.f.-.j.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Michael Webner wrote:

Sowas wie <http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Schutzklasse_1_fett.svg ?

<http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzleiter
Solange nichts passiert[1], passiert nichts. Aber wenn was passiert[2], passiert das nicht, was einklich passieren sollte[3], und dann passiert das, was nicht passieren sollte[4], und jemand wird passiert[5].

Das halte ich für eine gute Idee, sofern du das Ganze dann noch mit dem Potentialausgleich des Netzanschlusses verbindest.
Und poste bitte Deine Adresse hier, damit wir uns von der Installation fernhalten können. Im Ernst: Laß das bitte jemanden machen, der es gelernt hat, damit daraus ...

... keine "Lebensgefahr pur" wird. Ganz ohne Smiley.
vG
Fußnötiges: ==========[1] d.h. die Geräte ordnungsgemäß funktionieren [2] d.h. ein Gerät einen Isolationsschaden hat [3] Berührspannung wird auf Erdpotential gehalten bzw. Sicherung fliegt raus, je nach Schwere des Fehlers [4] d.h. Fehlerstrom fließt durch den Körper des nächstbesten Berührers [5] d.h. sieht hinterher wie passierte Tomaten aus
--
Ceterum censeo Popocatepetlum non in Canada sed in Mexico situm esse.

<http://einklich.net
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.