PDA und Aktivlautsprecher im KFZ

Hallo!
Ich benutze im KFZ einen PDA als Navigationssystem. Weil der eingebaute
Lautsprecher zu leise ist, habe ich einen Aktivlautsprecher ins Auto
eingebaut und an den PDA angeschlossen. Funktioniert wunderbar solange
eines der beiden Geräte vom Bordnetz getrennt ist und auf seinem eigenen
Akku läuft. Sind beide am Bordnetz angeschlossen, rauscht es furchtbar
aus dem Lautsprecher auch ohne laufenden KFZ-Motor. Das Rauschen tritt
bereits auf, wenn eines der beiden Geräte auf seinem Akku läuft und man
nur die Masse zusätzlich anschliesst. Ist das so eine Art Brummschleife?
Kann man das irgendwie wegbekommen? Eines der beiden Geräte
ausschliesslich mit Akku laufen zu lassen ist irgendwie unbefriedigend.
Bye
Sven
Reply to
Sven Bötcher
Loading thread data ...
Sven B=F6tcher schrieb:
Hi einfache L=F6sung DC DC Wandler einbauen und damit die Masseschleife trennen. Damit versorgt nur die Autobatt =FCber den DC DC Wandler den PDA. Bei der gelegenheit kann man(n) sich gleich einen passenden aussuchen weil der PDA m=F6glicherweise auch mit kleinerer Spannung auskommt. Gibts bei jedem Elektronikversender 4 Anschl=FCsse und fertig
Reply to
Werner Haselsteiner
Halli-Hallo!
Werner Haselsteiner schrieb am 04.06.2006 22:11:
Technisch korrekt, einfacher geht es aber wahrscheinlich wenn man den Ausgang des PDA kapazitiv an den Eingang des Aktivlautsprechers einkoppelt. Einfach mal einen ungepolten Kondensator aus der Grabbelkiste probieren, ranhalten an einen offenen 3,5mm-Klinkenstecker reicht ja zum probieren.
HTH
Ciao/HaJo
Reply to
HaJo Hachtkemper
Werner Haselsteiner schrieb:
Blöde Frage: Was für einen DC DC Wandler? Die mitgelieferten Netzteile für den Zigarettenanzünder sind doch auch DC DC Wandler oder nicht? Die Geräte laufen ja nicht mit 12 Volt sondern der Lautsprecher mit 6 Volt und der PDA mit irgendetwas um 4,8 Volt.
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher
HaJo Hachtkemper schrieb:
Von wo nach wo den Kondensator, parallel oder in Reihe?
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher
Die üblichen Wandler für den Zigarettenanzünder sind nur Spannungsregler, ein DCDC-Wandler sorgt für Potentialtrennung zwischen Eingangs- und Ausgangskreis und unterbindet somit Brummschleifen. Die normalen Wandler für den Zigarettenanzünder haben keine Potentialtrennung.
mfg. Markus
Reply to
Markus Haastert
In Reihe, zwischen PDA und Lautsprecherbox. Der Kondensator blockt Gleichstrom, lässt den Wechselstrom (Audiosignal) aber durch.
mfg. Markus
Reply to
Markus Haastert
Markus Haastert schrieb:
Wo bekommt man sowas? Conrad, Pollin?
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher
"Sven Bötcher" schrieb im Newsbeitrag news:e61uu2$8qr$ snipped-for-privacy@online.de...
Spannungsregler,
Ohne jetzt bei den beiden geguckt zu haben, ja die sollten sowas haben. Alternativ Reichelt, einfach in der Suche mal DCDC eingeben und den passenden (Eingangs-/Ausgangsspannung) aussuchen. Solltest allerdings auf die Belastbarkeit der Wandler achten.
mfg. Markus
Reply to
Markus Haastert
Sven Bötcher schrieb:
Conrad hat zumeist Apothekenpreise.
Bei Pollin findet man mit dem Begriff DC/DC was. Aber ob das Wirklich alles Schaltnetzteile sind und nicht nur Längsregler, steht nicht bei.
Ich hab mal bei Reichelt geschaut.
Einzelne DC/DC-Wandler (das am besten gleich so in die Suche geben) gibt es hier passend von 12V auf 5V bei 1W, 2W oder 3W. An sonsten gleich fertig gibt es das SNT 3122 als "Kfz-Schaltnetzteil, DC/DC, Eingang 12 - 24 V"
Matthias
Reply to
Matthias Olescher
Damit ist aber ein Massebezug nicht unbedingt ausgehebelt, der könnte näms das Problem darstellen. Wenn man einen Übertrager nimmt, den einfach auf der einen Seite mit dem Ausgang des PDA´s verbindet, und die andere Seite mit dem Eingang des Verstärkers, dann haben wir eine komplette Trennung der beiden Geräte. Schreib mal, was geholfen hat. Grüße Uwe
Reply to
uwe wiards
uwe wiards schrub:
ACK. Könnte allerdings die Bässe etwas kappen. Muss man untere Grenzfrequenz angucken. Sonst hüpft die Schuhschachtel nicht mehr richtig...
Das hilft immer:
formatting link
;)
Ansgar
Reply to
Ansgar Strickerschmidt
Ansgar Strickerschmidt schrieb:
[Übertrager]
Du meinst dann sagt es "in 100 Metern rechts abbiegen" mit einer Fistelstimme?
Wenn mich jemand mit Lautstärke nervt, dann ist es eher Musik, denn Richtungsangaben eines Navis. Zumal letztere selten so laut sind wie Musik.
SCNR
Ciao Dschen
Reply to
Dschen Reinecke
Ansgar Strickerschmidt schrieb:
Was laberst du hier für einen Schwachsinn, da du offensichtlich nicht mal kapiert hast, worum es überhaupt geht?
Was willst du eigentlich? Uns ein Gespräch über was genau aufdrängen?
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher
Dschen Reinecke schrieb:
Er hat gar nicht kapiert, worum es überhaupt geht.
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher
Sven Bötcher schrub:
Wieso? Manche haben auch ihre MP3-Sammlung auf dem PDA dabei, von daher...
Ansgar
Reply to
Ansgar Strickerschmidt
Sven Bötcher schrub:
Hey, lass mal bisschen Dampf ab... relax...
Ansgar
Reply to
Ansgar Strickerschmidt
"Markus Haastert" schrieb:
Es gibt auch DC/DC-Wandler ohne Potetialtrennung, darauf sollte man dann auch achten! Manche sind auch ungeregelt und daher nicht für jede Gerät geeignet. Vor allem beim PDA wäre ich da vorsichtig!
Gruß Jürgen
Reply to
Juergen Klein
Ansgar Strickerschmidt schrieb:
Und die hört man dann über PDA und Aktivlautsprecher. Ausserdem schrieb ich, wofür ich die Sache einsetze.
Bye Sven
Reply to
Sven Bötcher

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.