Pulsformung

Werte Helfer!
Ich will aus dem rechteckigen Impuls einen "abgerundeten" machen, also mit Anstiegs- und Abfallflanke, siehe
http://www.up.bb6.org/img_47021431559065591f0bd9eacfe543d4.jpg
Das sollte mit einer Schaltung, die aus der Hintereinanderschaltung eines CL-Hochpasses und drei LC-Tiefpässen besteht, laut Info im Internet, gehen. Aber leider finde ich nirgends die Berechnung. Kann mir wer sagen welche Werte ich für L und C nehmen soll? Bitte den Rechengang posten.
Recht herzlichen Dank.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan Breger schrieb:

Ui, Pulse von nur 0,5 ns Lnge. Was lt Dich denn vermuten, da die nennenswert steilflankig sind?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan Breger schrieb:

Hallo Stefan. Manchaml sollte man nach dem Gegenteil dessen fragen, was man eigentlich will, um zu einer sinnvollen Antwort zu gelangen. In deinem Fall wrde die Frage etwas so lauten; Wie bewerkstellige ich es, einen steilftankigen 0,5ns Impuls zu generieren? Die Amplitude ist brigens dabei keineswegs trivial ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Stefan Breger wrote:

Er soll vor der fallenden Flanke abfallen, diese sozusagen "riechen"? Geht alles, am besten mit LTSpice hindengeln. Wobei Du bei diesem kurzen Timing kaum um Stripline, Microstrip, Laufzeitglieder und gedruckte Induktivitaeten herumkommst. Ausserdem muss man in Sachen Ausschwinger Kompromisse eingehen und knueppelhart daempfen.
--
Gruess, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Joerg schrieb:

Hallooo Jörg, du hast schon mitbekommen das er einen Impuls von 0,5ns verrunden möchte? Solch ein Impuls entspräche einer Frequenz von min. 3_GHz.
--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
horst-d.winzler wrote:

Klar, deswegen meine Empfehlung in Richtung gedruckter Strukturen. Irgendwie geht das zwar auch mit diskreten Teilen, wir hatten letztens ein Anpassnetzwerk fuer 2.45GHz damit gemacht (wollte der Kunde so). Doch da oben faengt es an, keinen Spass mehr zu machen.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hallo Stefan, zeig doch mal den Link?
Mich wundert warum man da einen CL-Hochpass brauchen soll. Dadurch wird die Signalflanke nicht langsamer.
Gruß Helmut

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.