Steckdosenabdeckung ab- und wieder draufschrauben

Hallo,
auf der Arbeitsstätte einer Bekannten kommen die Maler und wollen die Wände streichen. Es gibt dort einen Hausmeister, der keinerlei handwerkliche Ausbildung
hat. Meine Bekannte hat ihn angewiesen, die Lichtschalterdeckel und die Steckdosenabdeckungen abzuschrauben. Ich habe ihr gesagt, dass ich das für keine gute Idee halte, da zum einen der Hausmeister das nicht darf, und das die Maler eventuell gefährdet sind.
Zwecks Schadensminimierung habe ich dann wenigstens alle Sicherungen ausgeschaltet.
Meine Fragen:
Ist das so in Ordnung?
Darf der Hausmeister bei ausgeschalteter Sicherung die Deckel wieder draufschrauben?
Alfred.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Alfred,
Du meintest am 13.08.12:

Natürlich darf der das!

Bei ausgeschalteter und bei eingeschalteter Sicherung.
Ist ähnlich gefährlich wie einen Apfel oder eine Kartoffel zu schälen. Oder mit dem Hackebeil Brennholz zu machen, oder einen Nagel einzuschlagen.
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Warum macht das nicht der Pinselquäler?
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.