Support von Samsung nur mist?

Hallo,
habe nur ich den Eindruck,das der Support von Samsung nur mist ist?
Wir haben einen 400Pn, dieser soll laut Produktbeschreibung
Powerpoint-Presentationen Zeitgesteuert darstellen konnen.
Mit der zugehörigen MagicNet Software kann ich zwar so eine Presentation planen, aber sie startet nur im Bearbeitenmodus auf dem Monitor.
Der Support ist echt klasse, nur ein Webinterface, wo ich meine "e-Mail" reinschreiben kann. Kommt die Antwort, dann von einer nicht reply-fähigen Absenderaddresse. Kurz, ich kann alles wieder in das Webinterface kopieren und ein anderer Mitarbeiter fängt von vorne an.
Ähnlich mit dem Telefonsupport. Dort kennt erst mal keiner sich mit dem Produkt aus, muß im Hintergrund nachfragen und verspricht rückruf. Kommt natürlich nicht. Bleibt man hartnäckiger, dann scheinen die nicht richtig zuzuhören und kommen mit standart-sprüchen.
Dann kommen auch noch offensichtlich falsche Aussagen, da die ihre Produkte offenbar gar nicht kennen. Es gibt den 400Pn, auf dem läuft Windows CE5.0 und den 400Txn, auf dem läuft Windows XP embedded. Obwohl wir den 400Pn haben und ich das mehrfach deutlich gemacht habe, kommen Antworten, die auf den 400Txn zutreffen... TOLL
Die Anleitung von dem Ding ist grottig... bei einem 3000¤ Produkt würde ich anderes erwarten.
Sind hier ähnliche Erfahrungen bekannt?
Kennt jemand evtl. einen anderen Weg, um bei Samsung mal kompetenten Support zu erhalten? Oder wenigstens mal eine e-Mail, die man auch reply-fähig verwenden kann, damit man nicht jedesmal bei einem neuen Support-Mitarbeiter von Adam und Eva erst alles erzählen muß?
Hat evtl. jemand hier sogar den 400Pn und kann erklären, wie man es anstellen kann, das Powerpointpresentationen zeitgesteuert mit MagicNet auch tatsächlich starten und ablaufen?
mfg Jens-Uwe
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Fri, 29 Jun 2007 13:48:36 +0200 schrieb Jens-Uwe Katolla:

Ist das eine zugesicherte Eigenschaft? Falls ja, dann könnte sich der Support beim Händler (ist ja immer der erste Ansprechpartner!) und/oder Samsung u.U. massiv beflügelt fühlen wenn man auf Wandlung und Schadensersatz wegen dem offensichtlichen Fehlen dieser Eigenschaften, besteht. Also, einfach beim Händler reklamieren.
cu Rowi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Rolf Witt schrieb:

Hallo,
das Problem ist, der Monitor wurde Anfang des Jahres gekauft, auf einer Messe ein mal als Monitor verwendet, stand ein halbes Jahr in der Ecke und soll nun hier in der Firma im Flur stehen und PowerPoint-Folien den Besuchern presentieren.
Mit Wandelung nach einem halben Jahr? Geht das noch?
Ansonsten, ist das mit der zusicherung so eine sache, in der Tollen Anleitung steht nur, das man Presentationen zeitgesteuert Planen kann. Das die auch starten steht da nicht explizit, aber das würde ich erwarten, wenn man den Monitor über ein ethernet-Netzwerk ansteuern kann und eine Software dazu da ist Presentationen zu Planen, was für einen sinn macht es, wenn der Monitor unerreichbar irgendwo hängt und ich erst eine Tastatur anschließen muß, um die Presentation, die immerhin im "Bearbeitenmodus" steht dann erst mit der Tastatur starten muß?
Wofür verkauft man sonst einen Monitor, mit eingebautem PC und Netzwerkanschluß?
Aber wie gesagt, die grottige Anleitung schweigt da ein wenig.
Immerhin starten Filme, Pdf's, texte, Bilder, mp3's zeitgesteuert mit der MagigNet software... warum sollen also ausgerechnet PowerPoint nur bis in den Bearbeitenmodus gestartet werden?
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Jens-Uwe Katolla schrieb:

Was sagt das Gesetz?
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jens-Uwe Katolla wrote:

Nein, aber was oft Wunder wirkt: Ein freundliches, aber auf den Punkt kommendes Schreiben an den CEO oder einen sehr hochrangigen VP. Gerade in Korea ist man wie in anderen asiatischen Laendern sehr darauf bedacht, dass der Ruf des eigenen Unternehmens gewahrt bleibt.

Und wenn schon dann bitte cross-posting, nicht double-posting.
--
Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.