Trafo-Brand im KKK



Schnüff. Ich spende auch 5 Cent.
Ansgar
--
Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt wrote:

Ich wesentlich mehr.
v"bei jeder Abschlagszahlung"G
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Zur Sicherheit schreibe ich mal dazu: Mein Kommentar war ironisch.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Carsten Schmitz wrote:

Dachte mir schon so was. Wollte aber trotzdem raus.
vG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 03.07.2007, 15:58 Uhr, schrieb Carsten Schmitz

Meiner auch.
Ansgar
--
Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Volker Gringmuth schrieb:

_Verdienen_ tun sie's doch wirklich nicht ...
Gruß aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphäre Autor bißchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 3 Jul., 10:49, "Ansgar Strickerschmidt"

...pro kWh? Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Nö. Einmalig.
Ansgar
--
Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

<http://maps.google.com/maps?llS.41,10.408889&spn=0.01,0.01&t=h&qS.41,10.408889
Mal ne andere Frage:
Die beiden Trafos werden ja wohl für zwei getrennte Generatoren sein. Kann man da nicht (für 2 Generatoren insgesamt) einen dritten Trafo als Reserve vorhalten, oder lohnt sich das nicht?
Ansgar
--
Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 29 Jun., 13:21, "Ansgar Strickerschmidt"

Natrlich lohnt sich das nicht. Da msste ja notfalls die Dividende verringert werden oder noch schlimmer ein Managergehalt gekrzt werden... Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Klar kann man das. Die Leitungen und Schaltanlagen sind auf der Mittelspannungsseite den hohen Strömen entsprechend massiv auszulegen, aber es sollte immer noch billiger sein, als ein Netzzusammenbruch oder Auszeit des Kernreaktors aufgrund Xenonvergiftung nach Abschaltung.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Als "hot spare" lohnt sich das definitiv nicht, dazu ist die Ausfallrate von Großtrafos - gottseidank - viel zu klein. Allerdings halten die EVUs "zentral" diverse Ersatzteile wie eben Blocktrafos vor. Der neue Trafo für Krümmel wird halt vermutlich erst aus einem anderen Kraftwerk angekarrt (bzw. angekuttert) werden müssen.
Tschüs,
Sebastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb am 29 Jun 2007 :

Muss nicht sein, es können auch zwei primär parallel geschaltet sein.

Es wird irgendwo einer als Reserve rumstehen, aber der muß ja erst mal hin.
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Kommt auch auf das alter der Anlage an. In der Anfangszeit gab es keine Turbinen für >200 MW, da wurden dann 2 Dampferzeuger, 2 Turbinen und 2 Generatoren parallel gehängt. Und der Reaktor war so ausgelegt, dass er stabil bei Teillast lief. (Siehe alte Westinghouse-Kraftwerke). Heute sind allerdings 150 MW nicht mehr das Mass der Dinge.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ansgar Strickerschmidt schrieb:

Eigentlich gehen Trafos von Natur aus ja eher selten spontan kaputt.
Die Einbuße an Zuverlässigkeit durch eine zus. Schaltmatrix vor den Trafos wäre evtl. größer als der zu erwartende Gewinn an Zuverlässigkeit durch die Redundanz.
Mich interessiert in dem Zusammenhang Folgendes:
Üblicherweise befindet sich in der Ölleitung zum Ausgleichsbehälter ein Buchholz-Schalter, der sofort Alarm gibt, wenn es im Öl anfängt zu blubbern oder zu brutzeln und den Trafo dann automatisch abschaltet.
Ist mit immer noch ein Rätsel, wie sich ein Trafo in der Größe einfach mit einem Knall verabschieden kann. Bedienungsfehler? Schalterversagen? Klemmenkurzschluss? Marderbiss? Weiß jemand mehr?
O.J.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Mon, 02 Jul 2007 11:46:07 +0200, Ole Jansen

Aber auch die können versagen. Wenn ein Isolationsfehler auf der Oberspannungsseite auftritt, geht das aber sowas von fix!

Ich war mal etwa 100m von einem kleinen Ortstrafo, so 630kVA, als dieser von einem Bagger "geopfert" wurde. Bis der Schalter kam, war es schon eine "erwärmende Geschichte"
Bei einer Führung im UW Mitte (Berlin), meinte der Netz-Ing., das man die Fertigung eines dieser Monstertrafos vor Ort überwacht hat. Und die mussten da schon eingreifen, sonst wäre irgendwann mal ein Problem aufgetreten.
Ralph
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Ralph Heiden schrieb:

Wie die ganz großen Eisen angeschlossen werden, weiß ich nicht. Das Größte, wo ich beim Aufbau mit dabei war war eine 20MW-Anlage bei einem Windpark:
- primär mit Halbleiter, Strombegrenzung, Vakuumrelais usw. Reaktionszeit<20mS
- Hochspannungsseite mit Druckluftschaltern, ca. 1s Schaltzeit
Nützt natürlich alles nix, wenn zB. Deckenteile direkt auf die Sammelschiene fallen oder Luftleitungen einfrieren...

Etwa so?
http://www.youtube.com/watch?v=f_UWITJjrSU


Was mich am meisten verblüfft hat ist die Tatsache, daß ein großer Teil der Innenkonstruktion aus Holz(?) zu sein scheint. Die Wände sind aus dünnem Blech. Die Teile sind noch wesentlich zerbrechlicher als sie aussehen... Wenigstens ist das Öl heute PCB-frei.
O.J.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,

Vor ca. einem 3/4 Jahr hat sich bei uns (KW Jänschwalde) ein 500MW-Trafo mit lautem Knall und gewaltiger, ca. 20m hoher Stichflamme verabschiedet. Grund war das Versagen des Stufenschaltwerks im inneren des Trafos.
Bis denn dann
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Uih, und keiner hat den Weiterbetrieb des Kraftwerks oder gar die verwendete Energiebasis in Frage gestellt?
<aufreg> Mir geht das sowas von auf den Sack, wenn technische Flachpfeifen, wie es unsere Politiker nunmal sind, einen solchen ganz konventionellen Unfall als Argument gegen *Kern*kraftwerke missbrauchen. Wenn sie wenigstens so ehrlich wären und solche Single Points of Failure als Argument gegen *GROSS*kraftwerke jeglicher Couleur und für eine dezentralisierte Energieversorgung anführen würden. Aber nein - so weit denkt ja wieder keiner. Und nein, ich bin garantiert kein Freund von Kernenergie - man lese nur mal Frederic Vester: "Das faule Ei des Kolumbus".
Da kann man nur noch k*tzen.
<wieder_abreg> Ansgar
--
Mails an die Adresse im Header erreichen mich - oder auch nicht. Nützliche
Adresse gibt's bei Bedarf!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hmm, jetzt wo Du das erwähnst, ist damals irgendwie gar nicht an die Öffentlichkeit geraten. Aber die Kohleverstromung ist ja so oder so immer wieder Thema - auch ohne (un-)spektakuläre Vorfälle.
Bis denn dann
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.