Wem es Spass macht, greift zur GoCar

Hallo allerseits,
den Grossstadt-Touristen bieten sich neue Moeglich- keiten. Man mietet ein E-Fahrzeug, das viel Spass
bietet:
http://editorial.autos.msn.com/most-unusual-tourist-vehicles?icid (16#5
Solche Fahrzeuge erfordern eine Stadtbevoelkerung, die sich darauf einlassen will, und sicherlich eine Zu- lassungsstelle, die das Fahren erlaubt.
Nach erster Recherche: http://www.gocartours.com/pages/what-is-a-gocar.html http://www.gocartours.com/pages/sales-info-new.html
K.L.
zugl.an:dsa,dsie,defa
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.08.2012 19:19, schrieb Karl-Ludwig Diehl:
Troll dich!!!!

--
Erwin


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Mit Dir zusammen, wohin?
Touristen wollen Spass...
K.L.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Penn Erwin schrieb am 8.08.12:

[Web: most-unusual-tourist-vehicles]

Was hast du heute gefrühstückt, das dir so auf den Magen schlägt???
Hier hat KLD doch mal was interessantes gepostet. Für Touristen ist sowas doch spontan ganz lustig, als Erstfahrzeug für den Alltag natürlich vollkommen ungeeignet...
MfG Gerald
--
No trees were killed in the sending of this message. However
a large number of electrons were terribly inconvenienced.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Gerald,
Du meintest am 09.08.12:

[Trolliges]
Ist mindestens für "de.sci.architektur" nur der für KLD übliche Trollbeitrag. Und für "de.sci.ing.elektrotechnik" auch.
"follow up" gesetzt nach de.etc.fahrzeug.auto
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 9 Aug., 07:26, snipped-for-privacy@Hullen.de (Helmut Hullen) wrote:

Du leidest an der German Illness.
K.L.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Du hast auch Tages"touristen" aus der Metropolregion selbst, die sich an Wochenenden oder freien Tagen in der eigenen Stadt ausgiebig vergnuegen wollen.
K.L.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 08.08.2012 19:19, schrieb Karl-Ludwig Diehl:

Das ist kein E-Fahrzeug, da ist ein Verbrennermotor aus einem Motorroller drin. Steht im sales-info Link:
"49 cc, 2-stroke engine top speed 30-35 mph 60+ mpg"
Und dazu wahrscheinlich ein CVT-Getriebe, auch so rollermäßig, damit die Touris damit klarkommen.
Dabei wäre so ein Wägelchen prädestiniert für elektrischen Antrieb, gerade für den beworbenen Zweck der individuellen, geführten Stadtrundfahrten.
Ralf
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Prima, dann ist das gut geklaert.

Automatik laesst sich einfach handhaben und bietet auch sonst Vorteile: entspanntes Fahren. Wer Knuep- pelschaltung gewohnt ist, muss allerdings aufpassen, da bei manchen Fahrzeugen die Richtung des Hebels in den Rueckwaertsgang so liegt, wie bei der Knueppel- schaltung der Weg zum hoeheren Gang. Sportliche Fahrer hauen dann den Rueckwaertsgang rein, weil sie das so durch die Knueppelschaltung "erinnern".

Fuer E-Cars waere diese Spasskultur der Kurzausfluegler sehr geeignet. Das stimmt. Der Fahrspass bei GoCar resultiert aus dem Design und der Akzeptanz im Stadt- verkehr. Den Touristen wird viel Freiheit zugestanden. Auf die Zukunft gesehen, aendern sich dadurch die Stadtgebiete, welche ueblicherweise von Touristen auf- gesucht werden. Das ist bereits durch Elektroroller und Fahrraeder der Fall, die man fuer Ausfluege in den Touristenmagnetstaedten zur Verfuegung hat. Man be- ginnt verkehrsberuhigte Gruenareale in speziellen Strassenzuegen fuer Touristen zu gestalten, um solche Ausfluege von Touristen zu kanalisieren. Das soll den Tagestourismus in Langzeittourismus veraendern. In der Tat wachsen die Tagesaufenthalte kontinuierlich. Man kann die Touristen inzwischen bis zu vier Tagen halten, die zuvor nur einen Tag einlegten und dann weiterfuhren. Das bringt Staedten viel zusaetzliches Geld. Auch die Bewohner der Metropolen lassen sich fuer den Fahrspass in der eigenen Stadt begeistern. die Ausleihgebuehr ist "nur" so hoch wie Theater/Oper/ Grossveranstaltungen in Sportstadien.
K.L.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.