Mauerrisse reparieren

Hallo,
Wie könnte man Risse in einer Mauer, im Mörtel, reparieren, wenn man die nicht neu aufbauen will. Der Riß ist noch klein zum Aufwand, die neu zu
machen. Ein Pfeiler soll nur ein Tor halten. Da ist eine Beschädigung. Epoxid in den Riß pumpen? PUR? Gibt es was bewährtes? Nichts zum Draufschmieren, der Riß muß schon ausgefüllt werden.
Carsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Sind alle hier nur Balkonbewohner.
Als Häuselbauer geht man zum Baumarkt und läßt sich was zeigen. Silikone, Acryle usw. für innen und außen, schimmelfest. mit Essig und ohne, mit Beimengungen oder pur.
Früher hat man Streifen von Glasmatten drübergegipst, verspachtelt und gefärbelt. Man kann das auch kombinieren, dann bist auf der sicheren Seite.
Kauf keine Lagerware, schau aufs Datum. w.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, wenns nur bis für die nächste Besichtigung reichen soll, mit der Zahnpastatube reinpressen... der Duft verfliegt, der Rest bröselt wie echter weißer Gips... Es gibt für genau diesen Zweck auch in Baumärkten solche "Füll-Tuben" mit Mörtelschleim.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 21.04.2013 13:53, schrieb gUnther nanonüm:

Bin doch kein Roßtäuscher, es muß richtig halten. Aufmauern ist aufwendig. Die Risse müssen aufgefüllt werden.
Carsten
--
Wehret den Lügen!

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 19.04.2013 13:30, schrieb Carsten Thumulla:

Wichtig ist es zunächst die Ursache für den Riss festzustellen. Wie tief geht der Riss, haben sich schon Steine gelockert usw.
Wenn es wirklich nur den Mörtel betrifft und ansonsten das Mauerwerk nicht geschädigt ist, dann würde ich die Fugen etwas auskratzen und dann das Mauerwerk neu verfugen.
E.S.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.04.2013 00:01, schrieb Ernst Sauer:

Die Ursache ist ein Tor. Die Dübel waren zu kurz und zu dick, meiner Meinung nach. Einen lockeren Stein kann ich einsetzen. Es geht um feine Risse, in die man höchstens ein Harz pumpen könnte. Lasse ich sie, wie sie sind, geht es da weiter, wenn das Tor wieder dran ist.

Ja, ist aber oberflächlich, deshalb dachte ich an anbohren und über die Bohrung Harz reinpumpen.
werd' wohl Mörtel nehmen
thx Carsten
--
Wehret den Lügen!

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.