F: zu LiPo

Fritz Reschen schrieb:
Sorry!
Wie gesagt, Airmail registered ist der Versand der Wahl. Hast Du meine restliche Mail nicht gelesen? Die ganzen Express Versandgeschichten sind zu teuer. NIcht nur wegen Porto. Folgendes sagt die Portotabelle zum Thema Easterrich:
International Air Mail ($20 limit) 0 - 100gr $3.09 International (Registered) Air Mail 0 - 100g $4.79 International Air Mail ($79 limit) 100 - 250gr $5.95 International (Registered) Air Mail 101-200g $7.80 International (Registered) Air Mail 201-250g $9.97 International (Registered) Air Mail 251-500g $12.12 International (Registered) Air Mail 501-750g $14.99 International (Registered) Air Mail 751g - 1kg $19.95
Ich bin meistens in der 12$ Zone.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Loading thread data ...
Fritz Reschen schrieb:
Es gibt eine Menge _billigere_ Chinesen, keine Frage. Das ist aber nicht der Punkt. HobbyKing ist so groß, daß sich allüberall exakte Meßwerte und Erfahrungsberichte zu deren Produkten finden (ausser in Deutschland, da wird meist zensiert in den Foren). NIcht zuletzt in deren eigenem Forum. Ausserdem ist deren Chef Anthony selbst aktiver Modellflieger, kein geiziger EInkäufer. Was gut für die Qualität der Produkte ist.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Patrick Kuban schrieb:
Kommt halt drauf an, ob sie als Akkus oder als Spielzeug-Zubehör verzollt werden. Ich sag immer nur "Spielzeughubi" beim verzollen und das paßt dann.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Oliver Varoß schrieb:
Sendungen von HK werden mittlerweile durch den Zoll abgefangen und nicht mehr ausgeliefert. Hat HK sich wohl selbst durch falsche Deklaration zuzuschreiben.
Herzlichst geko
Reply to
Gerd Kosbab
Hallo Oliver,
/Ich/ hab' gar nix gsagt, der Verk=E4ufer hat's halt als Gift bezeichnet.= =20 Is zwar ned wirklich korrekt, aber gef=E4hrlich ist Lithium wegen seiner =
Minderwertigkeit ja durchaus ;-)
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Servus Oliver! ;-)
Oliver Varoß schrieb:
[..Viel Gutes..]
Das ist genau das, warum ich immer noch gemischt [BL und Verbrecher] fliege. Für das Geld, was ich früher[TM] für fette Lipos ausgegeben habe, die meine nicht so ganz kleinen Modelle antreiben sollten, kann ich mir locker Verbrechersprit für gleich _zwei_ Saisonen inner- halb _einer_ Saison kaufen.
Einzig Kokam macht da eine Ausnahme, da hab ich Lipos von, die auch noch der dritten Saison ordentlich Druck haben.
Warum hab ich das jetzt eigentlich abgesondert?
Egal, nochen Bier!
Rüdiger
Reply to
Ruediger Zoll
Hallo,
Ruediger "Elektroschwuchtel" Zoll schrieb:
Ich erg=E4nze das um "Etec". Meine damals[TM] an Daniel Rinninsland vorbe= i=20 in den USA gekauften Etecs d=FCrften inzwischen locker das vierte Jahr au= f=20 dem Buckel haben und sie sind vermutlich nicht mehr ganz so=20 leistungsf=E4hig, wie "damals gef=FChlt". Wobei die seinerzeit=20 beeindruckenden Daten heute wohl als "taugt sogar noch f=FCr=20 Beleuchtungszwecke" eingestuft w=FCrden.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Gerd Kosbab schrieb:
Woher stammt diese "Info"? Letzte Bestellung war am 4.01.2009 und ist 16.01.2009 angekommen. Die davor war am 22.12.2008 und ist am 02.01.2009 angekommen. Beide unter 25? und ohne Zollbeanstandung angekommen.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Ruediger Zoll schrieb:
Ich kann nach wie vor hier garnicht Verbrenner fliegen. Würde es aber auch nicht mehr wollen. OK, wenn ich nicht Pause gemacht hätte (weil keine Möglichkeit für Verbrenner mehr damals) und dann erst wieder mit Elektro eingestiegen. wäre ich vielleicht beim Verbrenner geblieben - keine Ahnung. Aber diese Überlegung bringt nicht viel ;)
Kokams halten so zwei Saisons bei mir, ja.
Wie das mit den Hobbykings ist weiß ich nicht, ha habe ich erst anfang 2008 die ersten gekauft. Bis heute funktionieren die alle noch sehr gut. Mit Ausnahme von 2 Packs, die gleich leicht defekt ankamen und auch immer noch leicht defekt funktionieren.
Alkspiegel zu gering?
Das hilft ;)
Gruß, - Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Patrick Kuban schrieb:
Kann ich nicht bestätigen. Waren damals recht gut, ja. Aber die waren nicht robust und hatten sofort einen ultramiesen Ri nach Überlastung. Meine haben kein Jahr gehalten.
- Oliver
Reply to
Oliver Varoß
Hallo Rüdiger!
Ruediger Zoll schrieb:[ ... ]
Mio ditto!
Du wolltest mir vorauseilend beipflichten?
So, wiema Dich zum Elektroflug verge ... überzeugt haben, wirst eines Tages auch beim Wein landen :-)!
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Patrick Kuban schrieb:
Dann ist es aber keine Selbstzerstörung mehr, der Koksmotor läuft ja hinterher immer noch genausogut...
Bernd
Reply to
Bernd Laengerich
Hallo Bernd!
Bernd Laengerich schrieb:
[ Wein statt Bier, das rat' ich dir ]
Du bist wohl auch so ein Bierokrat?
Na, wenigstens schon E- Flieger :-)
ciao, Fritz
Reply to
Fritz Reschen
Hallo Bernd,
=DCber das Attribut l=E4sst sich diskutieren, aber darum geht's mir hier = gar=20 nicht mal. Das Koks-Servo beeinflusst auch die Flugbahn, zumindest nach=20 gen=FCgender Dauer der Einsatzzeit. Aber vermutlich nicht in meinem Sinne= ...
servus Patrick
Reply to
Patrick Kuban
"Oliver Varoß" schrieb im Newsbeitrag
Sorry, aber falsches denken.
Diese super hyper duper 3900mAh NiMh erreichen am Anfang vielleicht auch diese Angaben. Wie sieht es aber nach ein paar Zyklen aus? Was ist wenn man sie ein paar Wochen liegen läßt? Und von der Selbstentladung ganz zu schweigen.
Das ist leider die geiz ist geil Einstellung die vor ein paar Jahren gezüchtet wurde. Wie sollen Qualitätshersteller überleben, wenn Kunden schon antrainiert wurde: " Ach, dass war billig - nicht schlimm wenn es kaputt geht ..."?
Reply to
Stefan Hundler

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.