Fernsteuerung gesucht

Hi,
ich suche ein paar Tipps für den Fernsteuerungskauf.
Bisher habe ich nur die mit dem Belt-CP mitgelieferte festprogrammierte
Funke.
Meine Wunschliste ist:
Handsender Programmierbar für Heli und Flächenmodelle 2,4 GHz Mindestens zwei zusätzliche Proportionalkanäle (neben den Kreuzknüppeln) Auf der Anlage zwei zusätzliche Schieberegler (zur Not auch Drehgeber) sowie zwei Schalter
Offenbar scheint es wesentliche Unterschiede in der Programmieroberfläche zu geben ... bisher haben mir nur Futaba-Besitzer "nie Graupner wg. Bedienung" und Graupner-Besitzer "nie Futaba wg. Bedienung" gesagt.
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Matthias! ;-)
Matthias Taube schrieb:

Also das ist ja gar nicht wahr.
Wahr hingegen ist "Nie Multiplex wegen Bedienung".
Geh einfach innen Laden und begrabbel Dir was von den drei großen Marken. Lass aber nicht Jama^^, äh, Jehova draufstehen.
cu/2,
Rüdiger
--
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,

Das ist richtig, denn Zöllnern ist das zu einfach/sinnvoll.

AOL. Nur daß Graupner jetzt gerade mal wieder einen neuen Anbieter von 2G4-Hardware aufgetan hat. Also schau, /was/ Du da an GR gezeigt bekommst, aktuell ist Weatronic
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mahlzeit zusammen!

Der Satz laute im Original "Nie etwas anderes als Multiplex wegen der Bedienung"
Ich habe mir eine 4000er Multiplex via Ebay geakuft und dann mit einem ACT 2,4 GHz - Sytsem,später mit einem Jeti 2,4 GHz - "Duplex" - System (wegen der Telemetriespielzeuge) besorgt - klasse Kombiination!
So es etwas weniger kosten soll: besorge Dir eine 3030er Multiplex und bau Dir das Jeti - 2,4 GHz - System ein!

Ab und zu hat auch Rüdiger mal recht; hier zum Beispiel :->
Gruß aus dem Wald...
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frank,
Frank Steinmetz schrieb:

Die dann aber beim Weiterkauf bitte mit dem Hinweis auf die Superbedienidee versehen, daß man ohne Warnung gerne mal die Trimmung in die andere Richtung bekommt, als die Ruder.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Mahlzeit!

Dagegen hilft - wie bei jedem Sender - RTFM *gähn*
...es soll sogar schon einmal Leute gegeben haben, die ganz arg froh über einen völlig frei programmierbaren Sender waren. Die haben dann ganz arg doll suuuuuperwilde Sachen programmiert und dann tatsächlich mal die eine oder andere Programmierung ausprobiert - man höre und staune - dies sogar noch vor dem ersten Flug...
Extrabreit grinsender Gruß aus dem Wald....
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Frank,
Frank Steinmetz schrieb:

Das hilft immer, wenn man Geräte mit bescheidener Bedienerführung hat. Ändert aber nichts an der bescheidenen Bedienerführung.
Gruß Martin
--
Bitte nicht an der E-Mail-Adresse fummeln, die paßt so.

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Servus Frank! ;-)
Frank Steinmetz schrieb:

"das's ja total falsch!"

Wusstest Du schon, dass ACT jetzt innerhalb von zwei Tagen liefert?
cnr,
Rüdiger
--
Modellbaudateien aller Art ohne Ende: http://corsair.flugmodellbau.de

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Moin Rüdiger!

Ach nee, ham die's etwa endlich geschafft, auch Empfänger vorrätig zu haben? Wäre ja mal ne echte verbesserung...
Nun ja, ich überlege ja auch immer noch daran herum, welches zweite System ich mir in meine 4000er einbauen werde. Nachdem ich das 35 MHz PLL - Modul noch nicht ein einziges Mal benötigt habe (auch in unserem vereinchen grassiert gottseidank das GHz - Fieber), geht das alsbald in andere Hände (wer will?) und in den verbleibenden Steckplatz kommt dann ein zweites 2,4 GHz - System.
Klingt seltsam?
Nun ja, da keiner zum anderen kombatibeln will, denke ich halt daran, zwei sich ergänzende Systeme im Sender zu haben. Futaba scheidet aus wegen des Mäuseklaviers, Spektrum mag ich nicht so wegen des Übertragungsverfahrens, Jeti hab ich schon - wird dann wohl entweder (wieder) ACT oder Weatronic - sofern dauerhaft halbwegs lieferfähig...
Gruß ausem Wald...
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias Taube wrote:

Schonmal die Robbe/Futaba T8-FG angeschaut? Hätte ich nicht schon die FF-7, wäre das zur Zeit meine Wahl...
Ciao... Markus
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Markus Marquardt schrieb:

Danke, das war ein guter Tip. Die Beschreibung klingt jedenfalls sehr gut.
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,

Ohne Futaba je gehabt zu haben, bin ich mit fliegenden Fahnen von GR auf MPX gegangen. MPX 2G4 ist allerdings erst sehr zögerlich zu haben, was mich aber nicht weiter stört, da meine Multiklexen wunderbar mit dem Jeti-System tun. Ebenso mein Becker-Einknüppelsender, meine Sanwa Gott-hab-sie-selig bekommt auch noch eines, daß ich meine alten Flieger optisch angepasst fliegen kann und alle meine FS-Hardware in einem alten RX-Gehäuse verschwindet, Programmierbarkeit eingeschlossen. Vierklappenflügel an 'nem Großen Winkler? Ob's sinnvoll ist, sei bei dem mal hintangestellt, machbar aber isses.
> Handsender > Programmierbar für Heli und Flächenmodelle > 2,4 GHz > Mindestens zwei zusätzliche Proportionalkanäle (neben den Kreuzknüppeln) > Auf der Anlage zwei zusätzliche Schieberegler (zur Not auch Drehgeber) > sowie zwei Schalter
Du willst den MPX 3030 eines Freundes haben (so er den noch hat), ausgestattet mit Jeti von mir. Falls Du auf einen der beiden Schalter verzichten kannst, kriegst Du auch einen Cockpit SX in neu/null Kilometer, von RC-Kuban mit einem eingelöteten Jeti-Sendemodul ausgestattet.
BTW: Das ist der engste Sender, den ich bislang damit ausgestattet hatte. Zuerst mit Einstecken des Moduls über die L/S-Buchse (was das 35er-/40er-Modul abschaltet), später fest installiert, denn ich durfte mal die Versenkung einer recht großen Pilatus B4 beim alpinen Hangflug erleben, weil sie beim kombiniert ausgestatteten Sender beim Rudercheck funktionierte, nicht aber mehr in größerer Entfernung, weil alle anderen seiner Flieger 2G4-RXen hatten, die Pilatus aber die 35er-Stabantenne gern ausgezogen gehabt hätte ...
Ab MC24 hatte sich GR auch langsam mal eine manierliche Bedienung bei den teureren Sender einfallen lassen, was sie aber nicht hinderte, die kaum programmierbare MC10 von der noch kaumeren MC12 ablösen zu lassen. An der ist sogar ein MC18-gestählter Besitzer verzweifelt, das konnte nur noch ich, da ich die Billigausführung dieses Sender hatte, die MC16.
servus,     Patrick, der anderthalb Stunden brauchte, um - ohne Anleitung und überhaupt erstmalig den 3030 in der Hand habend - seinen Eismann Jet mit QR-WK-Mischung bei HR-Ausgleich, WK-Beaufschlagung bei HR-Funktion, differenziertem QR und hochgestellte QR zur Landung zu programmieren. Was ich mit meiner MC16 gerade mal mit Anleitung nach jahrelangem Besitz geschafft hatte.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Patrick Kuban schrieb:

??? Ich kann nur dunkel ahnen, was das bedeuten soll ...
mfg Matthias
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Matthias,


Ich hatte damals (= um 2001 oder 2002 'rum) aktuell überlegt, ob ich meine MC16 an die Wand, aus dem Dachbodenfenster oder auf den Boden schmeißen und drauf herumtrampeln sollte, weil sie mir schon zum wiederholten Male das gewünschte, im Speicher abgelegte Modell /und/ das vorher geflogene Modell ungefragt auf Null gesetzt hatte. Stattdessen hatte ich die MPX 3030 von Sohnemann aus seinem Zimmer geholt (er war ein paar Tage weg gewesen), aber die Anleitung nicht gefunden. Die letzte MPX, die ich davor überhaupt in der Hand hatte, war 1976 oder '77 eine Royal gewesen.
Damit hatte ich zuerst meinen Tercel programmiert. Der hat zwar nur Seite und Höhe, ich konnte dem Sender aber erstmal überhaupt keine Servoreaktion entlocken. Aber der red' ja deutschen Klartext mir mir: bei einem neuen Modell (ich wollte Philip ja seine nicht kaputt machen, und der Speicher fasst ja nur 99 Modelle ;-) fragt er nach den gewünschten Funktionen, auf welchen Knüppel man sie legen will und auf welchem Enpfängerausgang man sie zu sehen wünscht. Wen die Laufrichtung nicht passt, drückt man "R", schon passt sie. Dabei find' man auch gleich die Expo-, die Dual-Rate- und die allgemein Wegeinstellung. "Das war ja einfach!" (Boris B. beim Entdecken der Vorzüge von reichlicher Akzise von AOL.)
Also mach' ich was richtiges, denn um den Eismann Jet war's mir ja gegangen. Der hat ordentliche Endleisten-Flaperons (
http://www.patrick.qban.de/Modellbau/Jet_1_k.jpg , alles rote sind Steuerflächen), die ihn wunderbar rollen lassen, aber auch als Wölbklappen verwendbar sind. Wirklich negative Ausschläge sind allerdings wirklich ungewünscht, aber das wusste ich damals noch nicht(*). Mit dem Setzen von WKs muß man etwas umtrimmen, oder man lässt es den Sender mitmachen. Umgekehrt wird auch ein Schuh draus: wenn man in das HR langt, helfen die Wölbklappen ungemein mit, die machen scharfe Ecken am Hang. Damals hatte ich auch noch die Leitwerksklappen einzeln angelenkt, also auch eine SR-Funktion. Für's Herumgurken nimmt man das gern zum Querruder dazu, also misch' ich das abschaltbar auf. D.h. eigentlich hab' ich das andersherum gemischt: das Querruder dem Seitenruderknüppel zugeschlagen. Da hat man mal die rechte Hand frei, um sich die Mütze zurechtzuzupfen, am Hintern zu kratzen oder mal einen Schluck zu trinken.
Inzwischen habe ich nur noch ein Servo auf beiden Leitwerksklappen, aber die QR-Beimischung zum Seitenruderknüppel immer noch, auch wenn kein Seitenruder mehr ;-)
(*) Beim ausgeprägten Hochstellen beider Querruderklappen gibt es einen Strömungsabriß, der sich gewaschen hat: das Ding kommt wie ein geschossenes Rebhuhn runter, normalerweise reicht das für eine "Punktlandung". Ich hatte das einmal wissentlich provoziert, dann aber lockere 40-50m Höhe zum Abfangen gebraucht. Die Klappen in den Strak zurück und mit vollem Tiefenruder warten, bis er sich freundlicherweise zufällig wieder fängt. Dann noch etwas Fahrt sammeln und endlich abfangen können. Als ich ihn gekauft hatte, war das Leitwerksträgerrohr vor dem VLW gebrochen. Ich hatte das auch noch zweimal exerziert, bis mir der Verdacht kam, daß das eine unerwünschte Eigenart diese Fliegers ist. Ich hatte vor einiger Zeit eine etwas längere Unterhaltung mit dem Konstrukteur darüber, er hat es mir bestätigt und früher auch eine Weile nach Abhilfe gesucht. Aber bei jeglicher Abhilfe war die sonstige Flugleistung massiv in den Keller gegangen. Also strengstens vermeiden, der Flieger fliegt auch so gut. Bedenke, daß der aus den Endsiebzigern stammt, da hatte Graupner gerade mal den Cirrus 75 und MPX die Super-Alpha.
servus,     Schwafel-Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Matthias Taube schrieb:

Dann hast Du die wichtigsten Informationen ja schon bekommen. Fehlt noch: "Nie Spektrum wegen Bedienung".
Ganz Mutige könnten ja auch mal, wegen Bedienung, den Jehova-Sender ausprobieren... Oder Hitec, Sanwa...
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Bernd Laengerich schrieb:

Ich war nicht so mutig und habe Graupner MC22 auf Jeti 2,4GHz umgebaut. Kann ich empfehlen!

Tom
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Thomas Korff schrieb:

Jo, auch wenn Graupner nix taugt ;-)
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd,

Jeti adelt aber. Auerdem wr's das IIRC vierte 2G4-System fr Graupner.
servus,     Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.