Frequenzchecker

Holla, bin seit gestern am Grübeln, ob ich mir einen Scanner zulege. Ist nur die Frage welchen. Hat einer von euch son Ding?
Inzwischen hab ich 3 verschiedene quasi im Vorbeigehen gesehen. Einen von denen hat ein Vereinskollege. Das Gerät benötigt aber einen zusätzlichen normalen Empfänger. Erscheint mir recht aufwendig und nicht gerade kostengünstig.
Der andere wäre der von robbe, der erschwinglich erscheint.
Der Dritte sah aus wien Handy, hatte ne kleine Antenne.
Wenn ich die so im Nachhinein vergleiche, zeigt das robbe- Gerät _nur_ die belegten RC-kanäle an. Dafür aber auf einen Blick. Das "Handygerät" zeigte _jede_ auftretende Frequenz. Dafür aber sichtbar nur die eine im entsprechenden Frequenzbereich, der gewechselt werden kann/muss.
Das erste und teuerste zeigte alle belegten RC-Kanäle und auch noch die Intensität.
Anlass sind ständige Störungen, die bei uns (Berlin) nicht nur mich nerven, sondern auch andere Kollegen. Gestern flog ich wieder ein geliehenes Modell, mit dem der Kumpel vorher wegen eines Zapplers abschwitzte. Bevor ich dann startete reinigten wir noch die Antenne, was aber wohl auch nichts nutzte, denn beim Landeanflug kippte das Teil für einen Moment zur Seite und gab auch noch Gas. Ein zufällig eintreffender Pilot berichtete von seinem Absturz im 40 Mhz-Bereich und zückte sogleich diesen beschriebenen Handyscanner. Der zeigt permanent die Frequenz 35.000 MHz an. Und unser geflogener Kanal 69 lag da nicht weit entfernt. Den zeigte das Gerät übrigens als Gegencheck auch an. Diese 35.000 Mhz herrschten nicht nur gestern, sondern auch an anderen Tagen. Mit Kanal 64 und 67 kann ich übrigens auch nicht fliegen, da ständig Zappler auftreten.
Mein letzter Flug im Verein ist ca. 4 Wochen her. Die letzten Flüge mit Kanal 69 und 71 waren auch voller Zappler. Teilweise schon sehr kriminell. Ich dachte schon, jetzt geht's wieder abwärts, konnte aber noch gut landen und hatte erstmal wieder genug dieser Horrorflüge. Mich ödet das sooo an.
Es braucht jetzt niemand zu glauben, es läge am Sender, Empfänger oder falscher Verlegung der Antenne. Ich habe die beiden Kanäle störungsfrei das letzte Jahr und in dieser Saison schon etliche Male geflogen ohne Störungen und immer im selben Modell. Irgendwas liegt hier in der Luft.
Aber Kernfrage wäre die Sache mit dem Scanner. Hat so ein Ding einen Sinn? Und wenn ja, gibt's da ein Favoriten?
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther Günther Grund schrieb:

Was willst du damit erreichen? Also ich kenne nur das Ding von Robbe. Erfassen tust du aber nur die belegten Kanäle im Nahbereich bis ca 300 Meter. Zur Überwachung der Frequenzen am Platz nicht schlecht. Aber sonst bietet der Kasten wohl kaum eine echte Sicherheit.
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Friedhelm,

Welche könnte man denn noch erfassen?

Habe ich inzwischen auch gelesen. Das ist natürlich Murks. Reicht gerade mal fürs Vereinsgeländer um die anwesenden Kollegen zu checken.

Genau.
Bestens. Dann scheidet das Dingens schonmal weg.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther
Günther Grund schrieb:

Na wie wäre es denn hiermit http://www.braeckman.com/elektronische1.htm
Gruß Friedhelm
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
'n Abend, Günther!
Günther Grund schrieb:

Gibbs tatsächlich Bedarf von deinereiner? (ich frage deshalb, weil man's in meinem Verein auch gerne sehen würde, wenn ich auf meine Kosten Frequenz Checks durchführen würde ;-) )

Als Abfallprodukt meines ACT DDS 10 kann dieser mit Hilfe von PC, Läppi od. Co. nicht nur die belegten Kanäle des gescannten Frequenzbandes (gleichzeitig mit den unbelegten!) darstellen, sondern auch die Einstrahlstärke des jeweiligen Kanals. Das ist recht luschtig, weil man den Einfluß einer ein/aus- gezogenen Senderantenne, sowie der Entfernung zwischen RX und TX recht anschaulich dargestellt kriegt!
Im Bestreben, das Angenehme mit dem Angenehmen zu verknüpfen, wollte ich mir einen Garmin IQue M5 anschaffen, um dergestalt Frequenz-Scans mit tragbarem Equipment zu machen. Ein gewisser OM Patrick K. aus L., hat mich gerade noch rechtzeitig vom Kauf des immerhin >600 Öre teuren Garmin abgehalten, weil Weste & Gates nicht miteinander können wollen ... (soll heißen: mit dem winzigweich Betriebssystem des Handheld Garmin läuft die DDS Software nicht)
> [ ... ] Mich ödet das sooo an.
Naja, meine obige Frage ist nun ja beantwortet. Bis 2005 bin ich auch auf 40MHz (K51) geflogen, habe aber im vergangenen Jahr 4 .. 5 Crashes hinnehmen müssen, die samt & sonders auf Störung zurückzuführen waren! Leider weiß das nur der Pilot; alle anderen freuten sich über meine "Steuerfehler" ;-\ Entnervt habe ich mir dann einen "Kanalchecker" (*) gebaut und bin bereits bei den nächsten Flügen einer Störquelle auf die Schliche gekommen. Die daraufhin eingeschaltete Funküberwachung hat mir einen bösartig starken, leider legal betriebenen Personenruf-Sender (Babyfon) bestätigt, der exakt auf meiner Frequenz arbeitet. Innerhalb der nächsten Tage/Wochen habe ich 13 Empfänger erneuert (35 MHz) und einen Synthie für'n TX angeschafft. Setdem ist Ruhe eingekehrt. (3x auf Holz klopf)

S.o.
(*) Channelchecker, selbstgestrickt. Watscheneinfach und günstig. Plan dazu gibt's sicher bei Rüdiger zu saugen, sonst gerne beim Chronisten ;-)
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Ja, eigentlich schon. Manchmal fliegen wir hier auf der Wiese, nahe der Stadtgrenze, im überwachten Luftraum.

Ja, inzwischen weiß ich. Is nix für den Günthi.

Wie überlebt man denn sowas?

Bei uns hier werden immer Tränen vergossen, wenn einer abstürzt. Komische Welt bei euch.

Aha, soso, klingt aufregend.

Ja, bei Rüdiger hatte ich schonmal reingeschaut. Waren wohl 2 zips bei. Hast du die auch von ihm? Mich interessiert deine Variante. Kannste mir mal netterweise etwas zukommen lassen? Hab zwar wenig Zeit zum Basteln, aber 2 Bauteile bekomm ich noch zusammen. Bin gespannt.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
'n Abend, Günther!
Günther Grund schrieb:

[ ... ]

Naja, /Leben/ ist das eh keines ... ;-)

Und du glaubst das? " Das tut mir aber leid ... hihihihihi"
> Ja, bei Rüdiger hatte ich schonmal reingeschaut. Waren wohl 2 zips bei.

Nein
Eh klar!

Ich auch, ...

... muß aber trotzdem aus ...x Bauteilen ein Senderpult zusammen bauen :-(

Gut, dann schau mal bei: http://www.members.aon.at/reschen/Diverses/Kanal voll.pdf
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Fritz Reschen schrieb:[ ... ]

So klappt's eventuell besser: http://www.members.aon.at/reschen/Diverses/Kanal%20voll.pdf
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Fritz,

Das liegt immer noch rum? Da muss doch schon längst der Wurm drin sein.
Danke erstmal.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Fritz Reschen wrote:

Vorsicht: 'n fetten Träger auf dem Kanal hört man damit nicht, dito wenn es AM/SSB ist oder der FM-Hub zu groß ist. gestört wirst aber trotzdem...
Immerhin ist es besser als nichts. Ansonsten ACT Smartscan oder Simprop Scan-Rx, dazu wahlweise Unitest oder für den Smartscan auch ein alter Palm, den man für wenige Öre abgreifen kann.
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd!
Bernd Laengerich schrieb:[ ... ]

Ich würde Folgendes vermuten: /Jedes/ Signal, welches auf das Servo gelangt, höre ich. Und was nicht an das Servo kommt, stört nicht. Oder liege ich da falsch?

Ja, mir hat's konkret geholfen, Störungen dingfest zu machen! Der Frequenzwechsel war zwar teuer, die Erleichtung jedoch gewaltig, wie man sich vorstellen kann ;-)
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Fritz Reschen wrote:

Einfaches Gedankenexperiment: Du hörst im FM-Radio z.B. FM4 und ich stelle a) einen Sender auf der selben Frequenz neben Dein Radio, der unmoduliert ist. b) Dann moduliere ich den Sender AM. Sag mir nun, ob Du jeweils was hörst (und ob es noch FM4 ist).
Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Bernd!
Bernd Laengerich schrieb:

Keine Ahnung! Ein konkreter Hinweis, ob meine obige Vermutung stimmt oder nicht, hätte mir gereicht!
Fest steht freilich, dass der Einsatz "meines" Helferleins nur dann Sinn macht, wenn der eigene Sender ausgeschaltet ist!
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ach, ach was! Wirklich? Ich werde mal statt des Piezoquietschers ein Servo modifizieren. Sollte auch klappen: An den Servoarm stecke ich rechtwinklig ein kleines Fähnchen "Vorsicht, nicht fliegen! Kanal belegt!". Wenn das dann völlig unkoordiniert und wild rumzappelt, dann weiß ich Bescheid.
Tja, Sicherheit geht vor.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Sun, 13 Aug 2006 18:04:34 +0200, Günther Grund wrote:

Hallo Günther. Das hier hilft dir jetzt vermutlich nicht wirklich weiter. Aber als Ansatzpunkt ist es vielleicht auch für den Raum Berlin zu gebrauchen. http://www.dmfv.de/pages/funk/aktuell.htm
hth Mario
--
Emacs is for people who don't have the
brain to learn more than one program.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Mario,

der Artikel war nicht schlecht. Besonders dieser Abschnitt war erfreulich.
"In der Verfügung 53/2003 der RegTP, jetzt Bundesnetzagentur, wird im Abschnitt 3 folgender Hinweis gegeben, der nicht allen Modellfliegern bekannt sein dürfte:
Die in der Verfügung genannten Frequenzbereiche, (dazu gehört auch das 35 MHz A- und B-Band) werden teilweise auch für andere Funkanwendungen genutzt. ..."
Auch das hier war sehr erbaulich:
http://www.flugmodellbau.de/04_gsm.html
Der Autor strebt ein generelles Handyverbot auf Flugplätzen an. Na ja, das wird wohl nix. Wo doch heute jeder überall und immer erreichbar sein will. Wenn nur _einer_ sein Handy anlässt und ein anderer stürzt ab, dann ist der bewußte Kollege schuld. Ist doch klar.
Tschü und danke Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther,

Das macht mein Unitest am ACT DDS10 ebenfalls so. Auch der Preis passt vermutlich ...
servus, Patrick
--
private HP: www.patrick.qban.de
gewerblich: www.rc-kuban.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Patrick,

mag sein, nur möcht ich wirklich nur scannen. Alle anderen Funktionen wären fehl am Platze. Wenn ich mich richtig erinnere, dann waren _alle_ RC-Kanäle auf einem Display aufgeführt, darunter jeweils ein veränderlicher Balken für die Intensität.
Tschü Günther
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Günther Grund schrieb:

Ähnlich macht es der Scanner für die Royal evo, wenn man diesen Modus gewählt hat.
Gruß geko
--
http://www.kosbab.info

Tribute to Dale! Rest in peace!
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Günther!
Günther Grund schrieb:

@Patrick: Ich find's etwas lästig, zum Scannen ständig den Rumpf der Alpina dabeihaben zu müssen ;-)

Die sind Abfallprodukte der Technologie ;-) ( Die L/S Funktion des DDS10 ist übrigens schon ein Hammer! )

/Eines/ Bandes (fe 35MHz)

Jo
ciao, Fritz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.