Gute 16-18g Servos

Hallo,
wo wir gerade dabei sind. Ich brauch neue Servos so um die 16-18g. Mein lok=
aler H=E4ndler bietet die HS81 irgendwie voll teuer an, deshalb wollte ich =
fragen, was es da sonst noch gutes/g=FCnstiges gibt.
Gru=DF,
Maaged
Reply to
Maaged Mazyek
Loading thread data ...
Hallo Maaged,
Händler bietet die HS81 irgendwie voll teuer an, deshalb wollte ich fragen, was es da sonst noch gutes/günstiges gibt.
Ich weiss ja nicht, welche Stellkräfte Du brauchst, aber ich habe mit den SES 190 BB (Simprop) gute Erfahrungen gemacht. Kostet 15,50 Euro bei Höllein
Reply to
Stefan Wessels
Hallo Patrick,
ui, das ist ein echt sympathischer Preis - gibts bei dem auch die M=F6glich= keit online zu bestellen, ich find irgendwie das Formular dazu nicht? Wenn nicht - was f=FCr Versandkosten fallen bei dem an?
Gru=DF, Maaged
Reply to
Maaged Mazyek
Hallo Maaged,
online zu bestellen, ich find irgendwie das Formular dazu nicht?
Da dürfte ein Anruf wahrscheinlich das beste sein, seine Seite ist eher schnell ladbar als onlinig. Wird sich wohl auch kaum ändern, denn seine realen Ladenöffnungszeiten reduzieren sich immer mehr, weil über den Versand bei ihm inzwischen an die 95% des Umsatz' laufen und die zwei Telephoneure massiv beschäftigt sind und ich bin mir nicht sicher, ob sie nur eine Packerin haben.
servus, Patrick, dort wohnend
Reply to
Patrick Kuban
Hallo Maaged,
Maaged Mazyek schrieb:
lokaler Händler bietet die HS81 irgendwie voll teuer an, deshalb wollte ich fragen, was es da sonst noch gutes/günstiges gibt.
nimm auf jeden(!) Fall die mit Metallgetriebe!!! Die Plastik rutschen bei der 1. Belastung ueber, was bei mir bis zum Rausfinden mehrere Notlandungen erzwang.
Das war ein harmloser e-Segler, bei dem sich die hiermit bedienten QR bei schnellem Vorbeiflug selbsttaetig und daher asynchron in Schnellflugstellung brachten...
;-) Wolfgang
Reply to
Wolfgang Kouker
, ich find irgendwie das Formular dazu nicht? Wenn nicht - was für Versandkosten fallen bei dem an?
.. andy hat auch kein formular, muss ja auch nicht! schicke ihm einfach ne email mit bestelldaten ode rufe an. Versandkosten normaler Postversand! Steht aber irgendwo in den AGBs glaube ich!
Gruss sTEPHAN
Reply to
Stephan Menzel
Hallo Wolfgang,
ich wollte unter 20 EUR bleiben, bis jetzt hatte ich die blauen von J*m*** = und mit denen bin ich wirklich nicht zufrieden. Darf ich mal so dreisst sei= n und in den Raum fragen, ob diese Erfahrungen von anderen geteilt werden, = denn ein bekannter von mir schw=F6rt auf die ohne MG (?) (u.a. weil die wen= iger Spiel haben sollen)
Danke & Gru=DF, Maaged
Reply to
Maaged Mazyek
Hallo Maaged,
[HS81 KG]
Ich kann über meine mit Kunststoffgetriebe nicht meckern, habe die allerdings auch weder im Speedmodell, noch im Hubi.
servus, Patrick
Reply to
Patrick Kuban
Tach Maaged,
Maaged Mazyek schrieb:
Wie gesagt, das war ein Schnellflug, der von den Kollegen als solcher gar nich wahrnehmbar war. Nicht zu vergleichen mit dem, was man von Hotlinern kennt.
mit denen bin ich wirklich nicht zufrieden. Darf ich mal so dreisst sein und in den Raum fragen, ob diese Erfahrungen von anderen geteilt werden, denn ein bekannter von mir schwört auf die ohne MG (?) (u.a. weil die weniger Spiel haben sollen)
Also mit unter 20E... Ich gehe das Modellverlustrisiko aus dieser Ursache nicht ein. Wenn Du die Servos zB in Deine nun brushless auszuruestende Mini Extra einbauen willst, weiss ich nicht, ob Du am falschen Ende sparst. Ich hab aber grad folgendes getestet mit je einem alten hs81 mit und ohne Metall: Ruckel am Abtriebshebel. Ergebnis:
- HS81 Plastik rutscht leicht durch, Sprung ueber Zaehne leicht fuehlbar. - Metallversion bleibt eisern(!) in der Spur.
Ruecktest, Austausch der Abtriebshebel (beide uebrigens Plastik, unterschiedliches Modell), Ergebnis: - Bei keinem rutscht es ueber die Zaehne durch.
Ach ja, Getriebespiel: leichte Ruckelbewegungen ergaben tatsaechlich ein fuehlbares groesseres Spiel bei der Metallversion. Ich kann es aber nicht nachmessen bei Hebelarm Abtriebshebel ca. 15mm. Sei es dabei 0.1mm, so ist das Verhaeltnis von Spiel/Hebelarm 1/150 = ca 1/3Grad. Selbst wenn das Spiel 1Grad ist, so sind dies in Relation zum Vollausschlag, den Du sicher bei ca 45Grad einstellst auch nur 2% des Ruderausschlages. Das ist schon ziemlich gut ;-)
Damit kannst Du nun machen was Du wolle. Meine Verwendung fuer die Plastik Dinger ist klar: -> /dev/nul/, insbesondere bei der moeglichen Verwendung eines 200E Brushless vorne dran. Meinen lahmen Segler (-> drmm 2003) konnte ich damit noch heil runterbringen - zu langsam!
;-) Wolle
Reply to
Wolfgang Kouker
Meine HS85BB mit Plastikgetriebe tun im Logo10 brav ihre Pflicht.
Bei groeberen Abstuerzen gehen die Getriebe kaputt - dann werden sie getauscht, und ich bin froh, dass die Wucht des Aufpralls keine Gestaenge verbogen hat.
(Wobei das schon *laestig* ist, dieses Getriebetauschen - aber man wird schneller mit der Uebung - alle 3 TS-Servo-Getriebe tauschen inkl. Nullpunktjustage in 55 Minuten...)
gert
Reply to
Gert Doering
... dann gehoerte der erste Hebel nicht zu diesem Servos. Die Vielzahne gibt es mit unterschiedlich vielen Zaehnen, und wenn der Hebel nicht passt, rutscht er relativ leicht durch.
Kann man aber nicht dem Servo vorwerfen.
gert
Reply to
Gert Doering
Hallo,
mhm.. - Ok ich glaub du hast mich zur Luxusversion =FCberredet :) Das sind jetzt aber Welten im vgl. zu den J*m***s ;) Ich hoffe ich werde es nicht bereuen.
thx & Gru=DF, Maaged
Reply to
Maaged Mazyek
Also ein Freund von mir die in einem Microjet mit nem Hacker B20, das Ding geht ab wie Schmidts Katze und die Servos halten ohne Probleme.
Nehme die HS 81 auch in meinen Fliegern.
So long Stefan
Reply to
Stefan Schumacher

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.