Preiswerte Quelle für Quarze

Hallo,
Beim Einschlag meines Seglers (grrrrml) hat es den Quarz gehimmelt. Ok, der
Rest ist auch leicht verzogen, aber dass kriegt man wieder hin. Für den Quarz
suche ich nun aber eine preiswerte Bezugsquelle, im Internet bin ich
nur beim grossen Elektronikversender der mit "C" anfängt, fündig geworden,
aber der Preis von 13 Eypo für einen simplen Quarz erscheint mir etwas hoch.
Wenn einer eine bessere Quelle kennt, bitte melden.
Danke in Voraus
Udo.
Reply to
Udo Toedter
Loading thread data ...
Hallo Udo!
Zuerst mal würde ich Dir raten nicht unbedingt beim Quarz zu sparen! Der Quarz sollte zumindest zum Empfänger passen.
Es hat sicher seinen Grund warum Empfängerhersteller bestimmte Quarze unbedingt empfehlen auch wenn Dir der eine oder andere Modellflieger berichtet daß sein Empfänger mit dem XYZ-Quarz problemlos arbeitet. Die Hersteller garantieren dafür auch die Funktion!
Daß der "blaue Klaus" nicht der günstigste Versandhändler ist, ist eigentlich bekannt. Schau Dir mal die Angebote der div Modellbauversandhändler an. Für AT fallen mir da ein: Schweighofer, Lindinger, Hepf, Kirchert etc; für DE der himmlische Höllein und viele mehr. Nach den mir vorliegenden Preislisten dürften die Quarze von ACT und Futaba(~ EUR 7,50) ganz interessant sein. Graupner und Multiplex sind da einfach teurer. Vielleicht liegts auch an der Qualität....
Grüße aus Graz, Rainer
Reply to
Rainer Walda

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.