wie kann man NiCD- und NiMh- Akkus unterscheiden?

Hallo Leute,
ich habe mir über Ebay bei einem Spezialverkäufer für Akkus;
der Firma iqshopping-worldwide zwei "Ultra-Xcell-Racing Pack" NiMh-Racing-
Akkupacks mit 7,2V, 3400 mAh, typisch 3500mAh, gekauft,
Neuware.
Der Aufkleber sieht schon nicht professionell aus,
simpler Vielfarbdruck, faltig aufgeklebt.
Mein ELV ALC 7000 Expert Computer-Akkupack-Ladegerät ermittelt auch
nach mehreren Lade- und Entladevorgängen nur eine Kapazität von 2400mAh.
Es handelt sich wohl eindeutig um Betrug.
Ich vermute dass es sich auch nicht um einen MiMh-Akku sondern
vielleicht auch nur um einen NiCd-Akku handelt.
Wie kann ich das Messtechnich feststellen?
Gruss an alle die dies lesen
Dank an alle die mir antworten
Jürgen
Reply to
Jürgen Kanuft
Loading thread data ...
Wenn's Sub-C Zellen sind, können das, wenn es denn NiCd wären, nur RC2400 oder eine Kopie sein. Meine RC-2400 kommen aber gerade mal knapp über 2300 mAh.
Schwierig. Genaues Wiegen wäre eine (vage) Möglichkeit. Sind denn auf den Zellen (unter dem Aufkleber/Schrumpfschlauch) keine Hinweise?
Reply to
Daniel Romann

Site Timeline

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.