Anlaufmoment Asynchronmotor mit Kondensator

Hallo zusammen,
Kurzfassung:
betriebenen Asynchronmotor bei durch Phasenanschnitt reduzierter Leistung mehr Anlaufmoment einzuhauchen?
Normalfassung:
Drehzahl gar nicht erst an, sondern muss in der Vollgasstellung
unzureichend und mich nervts auch, da ich nie ganz sicher bin, ob der dann auch am Laufen bleibt.
Langfassung:
Nachdem der ein paar Jahre auf dem Buckel hatte, hat sich eins der beiden Kugellager aufgrund von Korrosion verabschiedet. Die
Beim Zerlegen zeigte sich, dass da lediglich billige gedeckte Kugellager
Ersetzt habe ich sie durch zwei Lager mit Hochtemperatur- und
Der Motor scheint ein normaler Asynchronmotor in Dreieckschaltung zu
hervorgehoben). Angeschlossen ist er mit 1. Phase / 2. Null / 3. Phase+Kondensator.
Kann man das Anlaufmoment im leistungsreduzierten Betrieb durch eine
Wechselrichter? (Kommt der mit einer bereits phasenangeschnitttenen Vorsorgung zurecht und setzt das in die reduzierte Drehzahl um?)
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
Am 30.01.2014 08:33, schrieb Frank Peter:


ja, am Anfang einmal kurz voll Stoff geben.



Plan A: Du brauchst einen Regler mit D-Anteil, der bei steigender


Wie wenig Sinn ergibt das denn? Um die Abgastemperatur zu senken muss er doch signifikant mehr Luft durchziehen, was am Ende des Tages doch auch

gucken, wie er ausgelegt ist, und wie dann die Drehmomentkurve aussieht.

Nein.
Aber eine geeignete dynamische Ansteuerung mit einem geeigneten
Eine gedimmte Asynchronmaschine ist eigentlich immer Mist. Letztendlich
Schlupf. Und regeln kann man letztlich nur das Drehmoment. Die geringere Drehzahl kommt also nur dadurch zustande, dass der Motor gegen einen
(Drehmomente), und das ist bekanntlich immer instabil.



lassen.
Stromverbrauch des Motors seine Drehzahl abzuleiten. Damit kannst Du dann aktiv regeln, solange bis deine Wunschdrehzahl erreicht ist.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Kondensator zu irgendeiner Motorkonstanten?


Das ist doch schon mal was.
verschmerzen...


Da fehlen mir die Basics. Und bis ich mir die angeeignet habe... Das steck ich mal unter Kanonen und Spatzen.
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.01.2014 08:33, schrieb Frank Peter:

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.01.2014 09:14, schrieb Dieter Wiedmann:



Und er braucht selbst einen Stromanschluss. Komme ich da mit den drei Adern hin?
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Frank Peter schrieb:


Setze den Umrichter halt an den Beginn der Leitung. Der Dimmer muss sowieso raus.
Siegfried
--
Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind mit


Darstellungen abweichen.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 30 Jan 2014 17:48:13 +0000 (UTC) Siegfried Schmidt wrote:


Dann hat er eine lange, _ungeschirmte_ Motorleitung durchs Gebaeude. Auch nicht unbedingt das, was man haben moechte.
Regards Karsten
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Karsten Roch schrieb:

Das Ding soll einen Kaminzug erzeugen und nicht aus eigener Kraft fliegen. Ausserdem gibt es Ausgangsfilter.
Siegfried
--
Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind mit


Darstellungen abweichen.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.01.2014 22:33, schrieb Siegfried Schmidt:

Der Motor hat eine angegebene Nennleistung von 70 W (wobei ich nicht
In dem "gedimmten" Betrieb zieht er etwa 30 W (lt. einem
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 31.01.2014 07:28, schrieb Frank Peter:


Bei Motoren ist die abgegeben Leistung die Nennleistung. .


Bei Phasen(xx)schnittsteuerung wirds dann noch etwas komplizierter.
--
hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.01.2014 18:48, schrieb Siegfried Schmidt:

Inzwischen habe ich einen gebrauchten Umrichter in der Bucht geschossen und testweise angeschlossen:
Das Drehmoment bis runter zu niedrigsten Drehzahlen (1 Hz; (ist
Das war ne gute Idee.
Leider: Keine Medizin ohne Nebenwirkungen. Die Motorwicklungen zirpen deutliche vernehmbar!
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.02.2014 08:48, schrieb Frank Peter:


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.02.2014 12:33, schrieb Dieter Wiedmann:



Was klassisches mit ein paar passiven Bauelementen geht nicht?
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.02.2014 16:39, schrieb Frank Peter:

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.02.2014 17:02, schrieb Dieter Wiedmann:


Der Motor hat 70 W, der Umrichter kann deren 750. Ich dachte, der Umrichter mag keinen Motorfilter leiden? Oder geht das aufgrund der geringen Leistung?
Frank
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.02.2014 07:59, schrieb Frank Peter:

Winzig und Spielkram. ;-)

Naja, kommt ganz auf dem FU an.

Deshalb muss man den Umrichter nicht kennen. Aber das Problem ist
pfeifen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Hast du den Motorkondensator dran gelassen?
Unterschied feststellen zwischen Betrieb als Kondensatormotor oder Betrieb am FU.
Ernst
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 12.02.2014 14:57, schrieb Ernst Keller:

Wozu sollte er? Er hat einen Drehstrommotor, keinen Kondensatormotor.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Schonmal einen Blick in den Betreff geworfen?
Siegfried
--
Diese Nachricht kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, diese sind mit


Darstellungen abweichen.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 13.02.2014 00:28, schrieb Siegfried Schmidt:

Er hat von einem sechspoligen Klemmfeld geschrieben, und offensichtlicher Dreieckschaltung.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.