Beeinflussung Antennen im KFZ Bereich

Hallo Leute
Weiss nicht, ob ich hier richtig bin. Habe keine HF bezogene NG finden können, daher versuch' ich es mal hier.
Ich habe 3 verschiedene Antennen für den KFZ Bereich:
- Stabantenne für LW / KW / FM - Mikrostrip Planar Antenne (GPS) - Aktive 4 Wege Antenne (UKW)
@1 Kann durch der Verwendung der obigen Antennenkonfiguration eine Beeinflussung auftreten, oder gar den Empfang der einen Antenne stören, oder anders gefragt, ist es sinnvoll beim Einbau der Antennen darauf zu achten, dass diese möglichst weit voneinander entfernt eingebaut werden? Oder ist das völlig egal, da die Antennen alle in einem anderen Frequenzband arbeiten?
@2 Wie sieht es mit der Verlegung der Antennenkabel aus (coaxial kabel). Stören sich diese gegenseitig, wenn sie über mehrere m parallel verlegt werden?
--
bye, Philipp
------------
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo.
Philipp Geiser schrieb:

Wenn alle drei empfangen glaube ich nicht, dass es Probleme gibt. Wenn einer sendet könnten die chancen für Probleme allerdings recht groß sein, da meistens auch ein bisschen auf den anderen Frequenzen mitgesendet wird. Das wird zwar beim senden so weit wie möglich weggefilter, aber auf sehr kurzer Entfernung kann es trotzdem stören.
Kannst du die Geräte vor dem Einbau irgendwie testen? Willst du überhaupt senden?

Das coaxial sollte gut genug abgeschirmt sein, das mach ich mir keine Gedanken.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Steffen

Alle 3 Antennen empfangen nur (Radio, TV und GPS). Andere Frage, auf die Gefahr hin, die dümmste Frage des Monats zu stellen, dennoch als Absicherung;-)
Laut Installtionsanleitung soll die aktive 4-Wege Antenne so eingebaut werden (in der Heckscheibe vom Fahrzeug):
___________________________ / \ / ¦ ¦ \ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ O--------- ----------O ¦ '-----------------------------'
Ich habe die Antenne aus ästhetischen Gründen nun so verbaut: ___________________________ / \ / O--------- ----------O \ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ ¦ '-----------------------------'
Basiert in der Annahme, dass es dem HF Signal völlig egal ist, ob die waagerechten angeordneten Antennen oben oder unten sind.
Was ist eigenlich mit dem 90° Winkel bei den L-Form Antennen? Weiss das jemand, muss der zwingend ~90° sein?
Gruss, Philipp
--
bye, Philipp
------------
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

waagerechten angeordneten Antennen oben oder unten sind.
Nein, ist nicht egal. Wird bestimmt die definierte Richtcharakteristik vollkommen verändern (Wenn es denn so eine gibt.).
> Was ist eigenlich mit dem 90° Winkel bei den L-Form Antennen? Weiss das jemand, muss der zwingend ~90° sein?
Wahrscheinlich gilt das gleiche, der Hersteller sollte so etwas mit verschiedenen Fahrzeugtypen und Winkeln ausprobiert haben und die beste Möglichkeit gefunden haben...
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Fri, 16 Apr 2004 11:15:52 +0200hat Philipp Geiser

Hallo Philiipp, Du hörst jetzt Rundfunk spiegelverkehrt :-) Hoffentlich wirkt sich das nicht auf den Inhalt der politischen Magazine aus. Und: Der rechte Winkel hat vielleicht mit der Empfangbarkeit beider Polarisationen (h + v) zu tun? Willi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.