elektronische Nachtabschaltung

Hallo!
Ich hätte eine kleine Frage, in unserem Haus wurde beim Bau eine sog. "Nachtabschaltung" integriert, laut Elektriker dient diese dazu
in der Nacht den Strom im ersten Stock "abzudrehen" um elektromagnetische Spannungen und Strahlungen usw. vom Bereich: Schlafzimmer & Co. fern zuhalten.
Ich weiß leider genau nicht, wie besagtes Gerät heist oder funktioniert und was es genau tut. Ich bin leider ein Laie und habe von der Materie nicht sehr viel Ahnung.
Mich würde ganz einfach interessieren, um was für ein Gerät handelt es sich da und wie funktioniert es. Es soll angeblich nur funktionieren wenn alle elektrischen Geräte ausgeschalten sind, auch mehfach - Steckdosen und Standbye. - Stimmt das soweit? Wenn sowieso nichts leuft, ist dann nichts sowieso "kein Strom" da?
Vielen Dank!
Mit freundlichem Gruß, Florian Wiest
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Florian Wiest schrieb:

Ab einer einstellbaren Uhrzeit und abhngig von der noch vorhandenen Stromstrke schaltet das Gert das dahinterliegende Netz ab.
Du lebst doch in diesem Haus, deshalb mtest du doch die Wirkung des Gertes mitbekommen haben. Und der Name des Gertes sollte eigentlich auf dem Gert stehen?

Wenn kein Gert eingeschaltet ist, fliet auch kein Strom. Im brigen neutralisiert sich das durch den Strom verursachte Magnetfeld durch die parallele Drahtfhrung. Das trifft auch auf das elektrische Feld zu. Weil nichts ideal ist, lt sich durchaus noch ein gewisses Streufeld messen. Das ist aber derart schwach, das man an die Wirkung dieser Felder schon eher glauben mu.
Eine Wirkung von elektrischen Feldern auf den Menschen konnte trotz Einsatzes erheblicher Mengen von bisher hicht nachgewiesen werden.
Allerdings mit einer Ausnahmen. Steigt das elektrische Feld auf gewisse Hhen, dann ist es bestrebt einen Ausgleich zu schaffen. Diesen Ausgleich nennt man volkstmlich Gewitter.
Vielleicht sollet von mehr oder weniger interessierter Seite mal diskutiert werden, Gewitter abzuschaffen.
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler wrote:

Obwohl ich ebenfalls wenig von diesen ganzen ineffizienten Maßnahmen zur Steigerung der Lebensqualität halte, muss ich in diesem Punkt doch widersprechen. Es müsste heißen:
Eine /schädigende/ Wirkung von elektrischen Feldern auf den Menschen konnte ...
Ansonsten Full-Ack. Vermutlich haben die Geräte sogar eine schädliche Wirkung, weil ihre Herstellung und der Betrieb indirekt über den Resourcenverbrauch unserer Umwelt schaden. Aber der Beweis wird wohl schwer zu führen sein.

Genau!
Das erinnert mich an eine Führung durch Garzweiler-II, wo ein Rheinbraun Mitarbeiter stolz den Grundwasserschutz der Abraumhalde präsentierte. Auf Nachfrage eines Teilnehmers, was denn bei einem Erdbeben wäre kam die prompte Antwort: "Ja, /solche/ Sachen dürfen Sie da natürlich nicht machen!"
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler schrieb:

Ich weiß ehrlich gesagt nichtmal wo das Teil ist, ich lebe hier nicht alleine, aber die anderen Mitbewohner haben mir das halt erzählt. Ich konnte mir jetzt nicht vorstellen, was solch ein Gerät bringen soll, geschweige denn, wie solch ein Gerät funktioniert oder ob es überhaupt in irgend einer Weiße etwas bringt.
- Bin dem ganzen demnach auch etwas skeptisch gegenüber Eingestellt :)

Also ist das Teil nicht wirklich nützlich?
Dennoch würde mich die exakte Bezeichnung interessieren. Lutz Illingen meinte: Netzfreischalter?!
Und würde mich interessieren wie solch ein Gerät arbeitet, was es genau verursacht und was es dadurch angeblich bringen soll :)
LG Florian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Florian Wiest schrieb:

^^^^^?
Die bringen den Herstellern was. Und dem Handel.

Toll ist sowas immer, wenn jemand so was hat, aber sein DECT- oder GSM-Handy mit ins Schlafzimmer nimmt.
Gruss Wolfgang
--
Achtung Spamfilter: Bei Mailantwort muss das Subjekt
das Wort NGANTWORT enthalten.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
>
.

Sag ich doch schon lange, aber auf mich hrt ja keiner.
> Lutz Illingen meinte: Netzfreischalter?!

Es kann ein Netzfreischalter installiert sein. Der arbeitet aber nur iun Abhnigkeit von stromverbrauchenden Gerten. Nicht aber ber Uhrzeit. Wenn wirklich, mte da noch ne Schaltuhr sein. Uhr ist aber auch nicht das Wahre, es kann dann kein Licht nachts usw.....
Der NFS trennt das Netz, die Zuleitung zum 1.Stock. Es liegt dann keine Wechselstrom-Netzspannung mehr auf Leitungen, Dosen und Verbrauern.
Es steht aber eine Nieder-Gleichspannung an. Paar Volt, je nach Fabrikat. Wenn ein Gert eingeschaltet wird, schaltet sich die Netzspannung wieder an, vorbergehend.
Wer dran glaubt, da das Vorteile bringt, soll sichs einrichten.
Einem hilfts bestimmt, dem Hersteller.
Mit Gru bastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
bastian wrote:

Als ich noch jünger und begeisterungsfähiger war, da las ich (!!) was über "Ionen" im Wohnbereich. Das ist halbert esoterisch und halbert physikalisch.
Jedenfalls war ich damals noch sehr begeisterungsfähig aber knapp bei Kasse. Ich habe meinen Fernsehapparat (SW) angezapft, 16kV, und einen Draht im Wohnzimmer kreuz und quer verspannt. Ähnlich wie in der Hallertau zum Hopfenzupfen.
Auch tagsüber (damals gabs tagsüber nur Testbild) habe ich den Fernseher eingeschaltet gelassen und die 16kV schwebten über uns. Wir waren erst frisch verheiratet und die Kinder waren noch sündige Gedanken.
Und es wirkte. Ich habe Blindversuche gemacht, Wohlfühl- und Denkleistungsversuche, auch Gesundheitstests. Allerlei. Die Blumen wuchsen wie verrückt!
Es ist ungefähr die angenehme Atmosphäre "nach dem Gewitter".
Irgendwann war der Fernsehapparat kaputt und die Versuche abrupt beendet. An der Decke haben sich braune Muster abgebildet (wir sind beide Raucher gewesen und die Hochspannung ist da sehr wirksam).
Was das Wohlbefinden anbelangt kann ich die Ionisierung nur empfehlen aber die Bedingungen müssen beachtet werden: keine Kinder und keine Besuche (1. wegen des Meckerns und 2. wegen der Gefahr), keine empfindlichen elektr(on)ischen Geräte und eine technisch begabte Hausfrau, die beim Putzen weiß, wo der Schalter ist und wie die Strecke entladen werden muß. Achja: der Fernsehapparat sollte eine Erdung haben.
MfG
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Franz Glaser (KN) schrieb:

Es gab einen FS, ich glaub es war Krting, der einen Ionisator integriert hatte. Nein, nicht die Hochspannungserzeugung ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
>
.

Sag ich doch schon lange, aber auf mich hrt ja keiner.
> Lutz Illingen meinte: Netzfreischalter?!

Es kann ein Netzfreischalter installiert sein. Der arbeitet aber nur in Abhngigkeit von stromverbrauchenden Gerten. Nicht aber ber Uhrzeit. Wenn wirklich, mte da noch ne Schaltuhr sein. Uhr ist aber auch nicht das Wahre, es kann dann kein Licht nachts usw.....
Der NFS trennt das Netz, die Zuleitung zum 1.Stock. Es liegt dann keine Wechselstrom-Netzspannung mehr auf Leitungen, Dosen und Verbrauern.
Es steht aber eine Nieder-Gleichspannung an. Paar Volt, je nach Fabrikat. Wenn ein Gert eingeschaltet wird, schaltet sich die Netzspannung wieder an, vorbergehend.
Wer dran glaubt, da das Vorteile bringt, soll sichs einrichten.
Einem hilfts bestimmt, dem Hersteller.
Mit Gru bastian
Ich habs den Kunden immer ausgeredet und geraten, fr das Geld lieber nen FI zu installieren....
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
bastian schrieb:

Was ist ein FI, wenn man fragen darf ;)
------ Also Zusammenfassung: Die Nachtabschaltung stellt das Stromnetz im 1. Stock, wenn keine elektr. Geräte angeschalten sind von Wechselspannung auf eine niedrige Gleichspannung und soll dadurch wohl die "Strahlung" das "elektromagnetische Feld" was auch immer vermindern. Ob das ganze auf den Menschen überhaupt einen Unterschied macht darüber lässt sich streiten. Ich selbst merke keinen Unterschied ob meine Geräte laufen oder alles aus ist oder dazu noch mein Mobiltelefon im Zimmer liegt in dem ich auch schlafe.
- Das ganze wird wohl damals ein gewisser Hype gewesen sein, ist auch schon gut 14 Jahre her, das wir hier wohnen :)
Danke nochmal an alle, die sich Beteiligt haben und für die Aufschlussreichen antworten.
MfG Florian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Florian Wiest schrieb:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fehlerstromschutzschalter
Gruß Dieter
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:

Danke! :)
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Ja, und dann gibt es ja in 8 Lichtminuten Entfernung noch so ein Fusionskraftwerk, welches die Erde mit gefhrlicher Strahlung geradezu berschwemmt. Das sollte man dann geflligst auch abschaffen. Gruss Harald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

>

Na klar, solche kriminellenVorschlge knnen ja nur von einem Pullover-Vertreter oder einem Heizl-Hndler kommen.....
MfG bastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
bastian schrieb:

Verkaufts du Bikinis, oder vertritts du Sonnenschutzcremes ;-)
-- mfg hdw
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

>

Ha, mit solchem Kleinzeugs geb ich mich doch nicht ab.
Ich gehr zu den Leuten, die als Hersteller und Strandverkufer in - vor allem- Australien, aber auch bei uns in SOA
seit einiger Zeit Strand-Kinder-Kleidung fr den ganzen Krper, also lange Arme und Beine bedeckend, verkaufen zu irren
Preisen.
Mit eingebautem UV-Schutz . Natrlich mit UV-Schutz Hut.
Die armen Kinder - so hab ich mir Strandleben immer vorgestellt.
Mit Gru bastian
Und Hnde,Fe und Gesicht dick wei eingecremt - erinnert sehr an Halloween.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
[...]

Und wo nimmst du dann das Tageslicht her. das schaffen nicht mal die Schildbürger ;-))
nix für Oguad (Ungut, war hald schwäbisch! )
Rudi
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Rudi,
Du (pvs) meintest am 17.09.07:

Ist auch gefährliche Strahlung!
Viele Gruesse! Helmut
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Horst-D.Winzler schrieb:

"Strahlung" kannst du bei 50 Hz eh vergessen.

ACK. Die 50 Hz-Magnetfelder kommen im Haushalt aus Trafos und dergleichen. Eine umfangreichere Dosimetriestudie in der Schweiz hat ergeben, dass die grösste Dosis vom Radiowecker kommt, falls vorhanden. Ob das schädlich ist, wurde explizit nicht untersucht und es wurde auch betont, dass man in diese Richtung keine Aussagen machen will.

Das stimmt nicht ganz. Ein Draht auf GND und einer daneben auf 230VAC produzieren durchaus ein Feld. Leider. Arbeite mal mit Oszilloskop an hochohmigen Sachen.

Naja, der Mensch ist niederohmig ;-), da ist im Innern dann eher kein E-Feld vorhanden.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Netzfreischalter
Lutz
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.