ElektrorasenmÀher wieder zum Laufen bringen

wieder zum Funktionieren zu bringen.
<http://de.wikipedia.org/wiki/Kondensatormotor
gehaltenem Schalter manchmal gleich wieder an, manchmal aber auch nicht.

aus.
Kommt ein Schaden am Betriebskondensator als Ursache der beschriebenen Fehlfunktion in Frage?
Meinungen im Netz. Kann ein einfaches Digitalmultimeter, mit Vorsicht
--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.2017 um 16:58 schrieb Hannes Kuhnert:

Deiner Beschreibung nach sieht das eher nach einem Wackelkontakt oder Kabelbruch aus

--

Heinz


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinz Tauer schrieb:

Solcherlei Unterbrechungen der Spannungsversorgung konnte ich seit der Reparatur des Schalters nicht mehr festellen. Ich werde das aber nochmal
--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Heinz Tauer schrieb:

Dieser Tipp hat sich als durchaus nicht falsch erwiesen.
Wenn man den Schalthebel stark zieht, kommt nach ?an? ?aus?.
Das hatte ich irgendwann schonmal beobachtet, aber erst jetzt habe ich die Angelegenheit im Ganzen richtig verstanden:
entkoppeln. Mit Kenntnis des Problem habe ich es akzeptabel hingekriegt,
unbeabsichtigt auszuschalten.
Ich habe auch einen neuen Betriebskondensator eingebaut. Das scheint aber keine Rolle zu spielen.
--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hannes Kuhnert schrieb:


Das habe ich heute getan.


--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hannes Kuhnert schrieb:
Ebenso hat der alte Betriebskondensator seine Schadlosigkeit bewiesen. Ich kann jetzt definitiv sagen, dass die Alterung des Kondensators keinen Anteil
Motorbauart ein wenig kennenzulernen und einen Versuch wert war der Kondensatortausch allemal.
20-?F-Motorbetriebskondenstor gebrauchen?
--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.2017 um 16:58 schrieb Hannes Kuhnert:


Hast du alle Wicklungen mal durchgemessen? Kollektor einwandfrei,
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.2017 um 17:22 schrieb Jo Warner:


Sowas hat ein Kondensatormotor nicht.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jo Warner schrieb: > Hast du alle Wicklungen mal durchgemessen?
Nein, das werde ich noch tun.

--
Hannes Kuhnert

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Jo Warner wrote:

Ja. Er kann spannungslos ewig nachlaufen. Gleichstrommotoren werden
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Das deutet IMO auf einen tauben Betriebskondensator hin.
Drehmoment. Deshalb bleibt er auf dem Rasen auch stehen.
von +/- 20% vom aufgedruckten Wert bewegen.
--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, snipped-for-privacy@rz.uni-regensburg.de

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.2017 um 17:33 schrieb Peter Heitzer:



Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 27.06.17 18.04, Dieter Wiedmann wrote:



Vorsicht, das kann auch die Fertigungstoleranz sein. Vor allem wenn der Hersteller festgestellt hat, dass er auch kleinere Toleranzen fertigen kann, und deshalb lieber kleinere, billigere Teile verkauft, die mit Absicht am unteren Ende der Toleranzgrenze liegen. Damit kann man auch mal 5% Kosten sparen.
Marcel
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


>Vorsicht, das kann auch die Fertigungstoleranz sein. Vor allem wenn der

--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, snipped-for-privacy@rz.uni-regensburg.de

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.2017 um 16:58 schrieb Hannes Kuhnert:








Probier doch einfach mal, den KOndensator zu wechseln. So viel kostet der doch nicht.
Schorsch
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


[...]

Ein neuer Kondensator kostet im unteren einstellingen Euro-Bereich. Es einfach mal zu versuchen, wird die wenigsten Menschen in den finanziellen Ruin treiben.
jue
PS: Ich habe an meinem Garagentoroeffner den Kondensator inzwischen zweimal ausgewechselt. Jetzt weiss ich: wenn der Strom nicht ausgefallen ist und das Tor trotzdem nicht will, dann ist es hoechstwahrscheinlich der Kondensator.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 27.06.17 um 16:58 schrieb Hannes Kuhnert:

tauschen.



Wenn "einfach" eine ESR-Messung und die Messung der sonstigen
Sonst: Nein.
Falk D.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Das sind keine Elektrolykondensatoren!
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



die Zelle noch voll ist. Sie kann auch einen hohen Innenwiderstand haben und dann bricht bei Belastung die Spannung zusammen.
--
Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, snipped-for-privacy@rz.uni-regensburg.de

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.06.2017 um 09:36 schrieb Peter Heitzer:


50Hz spielt er auch noch keine Rolle.
--
---hdw---

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.