Flackern einer Leuchtstofflampe und Hauselektrik

Hallo,
ich habe eine Frage an die Elektriker unter Euch, oder die, die sich damit gut auskennen.
(in den 70er Jahren) angebaut wurde und damals wohl
Wohnzimmers angeschlossen wurde, die folgenden
Nullung, wo in jeder Steckdose der Nullleiter mit dem Schutzleiter zusammengeschlossen wurde.
In diesem besagten Raum befindet sich ein Aquarium,
Zwischenstecker mit Uhrzeitschaltfunktion angemacht und ausgemacht.
Computerarbeitsplatz, wo ein PC steht, ein 30? TFT mit Kathoden-Backlight (also kein LED) und ein Laserdrucker.
Wenn die Aquarienlampe leuchtet, also am Tag, sind die im Folgenden beschriebenen Symptome nicht
Wenn die Aquarienlampe aber per Zeitschaltuhr zur Nachtzeit abgeschaltet ist, wobei zu bedenken ist, dass die Schaltuhr vermutlich nur ein-Polig die Stromversorgung trennt, also nur die Phase oder den Nullleiter, flackert diese Lampe manchmal auf,
Dieses Flackern passiert vermehrt dann, wenn der Laserdrucker einen Druckauftrag bekommt. Der Laserdrucker beginnt dann seine Trommel aufzuheizen und diese Aufheizung zieht an die 1000 Watt spitze,
Millisekunden die Stromversorgung unterbrochen oder die Grafikkarte im Rechner einen kurzen Spannungsabfall
dass in der Mitte des Bildes eine horizontale Linie auf gesamter Bildbreite von der Dicke einiger Pixel einen Augenblick auftaucht und dann sofort verschwindet.
Kann das mit dem flackern der Aquarienlampe im
zuerst am liebsten wissen, wie es zu dem Flackern der Aquarienlampe kommt. Wie das normalerweise zustande kommt und was man dagegen tun kann, sowie wie man das
Stromleitung, wenn der Drucker die Trommelheizung aktiviert und dann die Lampe vermehrt flackert.
Effekte auf dem Bildschirm.
Artur
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Artur Kawa schrieb:

Ralf
--





Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
On 22.09.14 02.11, Artur Kawa wrote:


dass passiert bei Verbrauchern mit Zwischenkreis, die unterhalb einer bestimmten Spannung den Verbrauch null haben, z.B. Elektronische
selbst mit dem allerkleinsten Leckstrom langsam auf, bis die Lampe angeht. Dann blitzt es auf und da nichts nach kommt, geht sie sofort wieder aus, und das Spiel beginnt von vorne.
Lampe. Der erzeugt einen minimalen Blindstrom, der die Ladung des
rotieren bringt.



Das kann an matschigen Kabeln liegen. Hier kann aber auch die klassische


Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Artur Kawa schrieb:



Interessant. Bitte schreib mal, ob das eine mechanische oder eine elektronische Schaltuhr ist.
geschalteter Triac drin sein, wobei der Hersteller sich
den Laserdrucker, der eventuell nicht Nullspannungs-gesteuert
Abhilfe: Mechanische Schaltuhr.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.09.2014 21:31, schrieb Rolf Bombach:


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Dieter Wiedmann schrieb:



ich mal so ein Ding anteste. Ich hoffe, die haben weniger Verluste (vorallem im Aus-Zustand) als die motorgetriebenen. Bei einer Deko-Leuchte hier mit LED-Funzel (glaub nicht mal 2 Watt) hab ich den Verdacht, dass die Schaltuhr gar keine Einsparung bringt.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 29.09.2014 21:41, schrieb Rolf Bombach:




weniger machbar.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Mon, 29 Sep 2014 23:46:59 +0200, "Dieter Wiedmann" posted:
... >Mechanische hab ich gerade nicht greifbar.
Da hatte ich mal ~0,3W gemessen.
--

Wolfgang


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 30.09.2014 00:24, schrieb Wolfgang Kynast:


ich habe eine elektronische Pendeluhr aus den 70ern mit Quarz. Das Pendel braucht den meisten Strom ;-)
Pendeluhr den Geist aufgegeben hat.
GL
--


Blute saugen.
(Also sprach Zarathustra. Von den Fliegen des Marktes)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
"Franz Glaser" schrieb...


Smartphone an die Wand genagelt fur diesen Zweck.
W.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.10.2014 09:29, schrieb Wolfgang P u f f e:




Aber jetzt ist ja die Original-Pendeluhr wieder an der Wand.
GL
--
?Die Freude an der Freiheit hat sich in Furcht vor der Freiheit verwandelt?
(Joachim Gauck)
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
bedanken.
Die Schaltuhr ist ein digitales Modell, nichts
10-15 EUR.
Ich werde den Stecker umdrehen und berichten.
Artur
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo



Dreh' die Schaltuhr um, das bringt mehr.
mfg Jochen
--
ZX81 - C64 - Amiga - x86-Linux - iMac (OS X)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 22.09.2014 02:11, schrieb Artur Kawa: ...





...
dieses Zimmers schlecht in der Unterverteilung angeklemmt ist. Vermutlich Aluminiumkabel, wo die Klemmstelle im laufe der Jahre vergammelt ist, oder eine lose Klemmstelle
Kabel in der Wand. Wenn der Laserdrucker in Momenten der Stromgierigkeit kurz den Leitungsstrang belastet, entsteht ein Spannungseinbruch
Hier sollte die Ursache schnell gefunden werden, da ein
Verteilung/Zuleitung besteht, nicht auszuschliessen ist.
Zeit betreiben.
W.
--
Signature Error 404

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 23.09.2014 09:35, schrieb Wolf gang P u f f e:
Nachtrag:
Aber die beschriebenen Symptome mit dem TFT, der scheinbar
doch ernstere Ursachen zu haben.
W.
--
Signature Error 404

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 23.09.14 09.43, Wolf gang P u f f e wrote:



Stromspitzen den Weg durch den Kabelschirm des Monitorkabels finden, was bei klassischer Nullung in Kombination dreipoligen Steckern an Monitor
Wir habe hier im Haus ganz bestimmt keine Alu-Kabel (viel zu neu) und auch keine klassische Nullung (geht schlecht mit FI), aber wenn ich den CRT Monitor anschalte wird auch erst mal das Licht kurz dunkel. Solche
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
also ich habe wie hier vorgeschlagen, den Stecker in der Schaltuhr um 180 Grad gedreht.
Das Ergebnis war, dass es jetzt nicht mehr ganz so oft Flackert. Aber es Flackert immer noch.
mehrere Abende beobachtet, als die Aquariumlampe ausgeschaltet war.
Gruss Artur
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.09.2014 um 18:28 schrieb Artur Kawa:



--
mfg hdw

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 26.09.2014 um 18:38 schrieb horst-d.winzler:




--

Heinz Tauer


Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo



mfg Jochen
--
ZX81 - C64 - Amiga - x86-Linux - iMac (OS X)

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Site Timeline

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.