Funktionsweise RCD Typ B

Hallo allerseits!

Eine Freundin soll für die Berufsschule ein Fachreferat über Fehlerstromschutzschalter halten. Soweit, so gut.

Das einzige, was sie noch näher interessieren würde wäre die

*Funktionsweise* des RCD Typ B. Sie meinte die Informationen sind im Allgemeinen nicht öffentlich (oder so). Und da im Internet in der Tat wenig Details dazu zu finden sind, war meine Idee euch mal fragen. :-)

Wie geht die elektronische Auswertung (genau) von statten?

Gibt es dazu Links oder etwas zu schreiben?

Reply to
Robin Koch
Loading thread data ...

Das können die Hersteller letztenendes konstruieren, wie sie wollen - die einschlägigen Normen definieren keine Konstruktion, sondern funktionale Bedingungen.

Tip: So eine Rechercheaufgabe heißt, man soll recherchieren. Und das nicht nur bei Google oder in kostenlosen Kleinanzeigenblättern! Üblicherweise wird man da Bibliotheken besuchen und/oder sich an einen oder mehrere Hersteller wenden und diese um Hintergrundinformationen bitten...

Gruß Sevo

Reply to
Sevo Stille

Sevo Stille schrieb:

Wer hats erfunden? Nein, nicht die Schweizer, Moeller!;-)

Und die sind in der Hinsicht stets sehr kooperativ. Kann sogar sein, dass man auf deren Website das gewünschte findet.

Gruß Dieter

Reply to
Dieter Wiedmann

Sevo Stille schrieb:

Gibt es denn irgendwelche Konventionen oder zumindest Beispiele? Zur allgemeinen Funktion eines RCD gibt's ja jede Menge Material. Wie wahrscheinlich ist es, daß ein Hersteller *die* "anders" Konstruieren?

Lustig, daß Du das schreibst! :-) Ihre Gruppe *hat* sich an Hersteller gewandt, dort aber keine Informationen erhalten. Und als sie den Lehrer fragten sagte dieser, daß sie *das* nicht beschreiben bräuchten. Das ist sozusagen ein privates Interesse, auch, wenn auch im Rahmen einer Schulaufgabe.

Aber mit Deiner Anregung hast Du nicht ganz Unrecht. ;-)

Reply to
Robin Koch

Hallo Robin,

Zum Prinzip, Schulunterrichts-Niveau:

formatting link
Bild FI:
formatting link
Zumindest schon mal ein Blockschaltbild:
formatting link

Reply to
Joerg

Hallo Dieter,

Nein, war nur fuer den Fall, dass sie Bildmaterial zum FI-Prinzip brauchen. Typ B ist in den naechsten Links. Irgendwo gibt es sicher auch Schaltungen, meist in App Notes der Chip Hersteller und DSP Fabrikanten. Das kostet aber einige Sucharbeit.

Reply to
Joerg

Joerg schrieb:

Huch? Geweichlötet?!? Ich würde mich so einen Pfusch nicht getrauen.

Reply to
Rolf_Bombach

Hat mich auch ein wenig schockiert...aber scheint wohl zu tun?!

Reply to
Ralph A. Schmid, dk5ras

Mich schockt weder, dass das so produziert wird noch dass es funktioniert. Es nervt eher, dass ein Bastler, der zur Rechtfertigung seines Pfusches einwirft, es funktioniere ja, gleich die Paragraphen- hengste auf den Plan ruft. Die Industrie pfuscht offenbar auch, lässt das dann prüfen und gutt is.

Reply to
Rolf_Bombach

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.