GerĂŒcht: Batterie-Entladung durch aneinanderhalten

Hallo,
ich wollte mal fragen, was an dem GerĂŒcht dran ist: Entladen sich Batterien wirklich schon, wenn sie nebeneinander aufgereiht sind, so dass sie sich
zwar berĂŒhren, aber nicht an den Polen? VerhĂ€lt es sich mit Akkus anders?
Ich kann mir eine Entladung eigentlich nur erklÀren, wenn ein Kontakt von den Polen zu etwas anderem hergestellt wird, jedoch erzÀhlte man mir das oben Beschriebene inzwischen mehrfach von verschiedenen Seiten...
Danke, Nico
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Nicolas,

Jetzt weis ich endlich warum die billigen Batterien, die im 5er oder 10er Pack zusammen in einer Folie stecken, immer so schnell leer sind.

Wenn das verifiziert ist, ist die Lösung ja einfach: sofort auspacken und getrennt lagern.
Siegfried
--
http://www.schmidt.ath.cx

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Siegfried Schmidt schrieb:

Nun mal im Ernst: An diesem GerĂŒcht ist absolut gar nichts dran! Sei ganz beruhigt, Batterien entladen sich (ĂŒber die Ă€ußere Welt) nur, wenn ein geschlossener Stromkreis einen Pol mit dem anderen verbindet. Wenn nicht, dann nicht.
Michael
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hallo Michael, noch nie was vom Tunneleffekt gehört? Da geht der Strom auch durch die Luft! (allerdings zugegebenermassen nur wenige ”A ĂŒber wenige Nanometer) SCNR Harald
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Harald Wilhelms schrieb:

So ein Schmarrn! Der Tunneleffekt tritt doch nur bei Fahrten mit der U-Bahn auf. Also höchstens, wenn Du mit den frisch gekauften Batterien nach Hause fÀhrst.
Michael
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

... und wenn das Tunnel nur in eine Richtung befahrbar ist - entstehen Tunneldionden?
Steffen
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Michael Redmann spoke thusly:

Sag aber fairerweise noch dazu, daß es auch noch die Alterung bzw. Selbstentladung gibt. Unbegrenzt lassen sich weder "normale" Batterien noch geladene Akkus lagern.
TschĂŒs,
Sebastian
--
http://www.baumaschinen-modelle.net

Neu: Großer Bericht von der Bauma 2004
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
(Michael Redmann) 06.04.04 in /de/sci/ing/elektrotechnik:

Noch nie was von leitfÀhigem Plastik gehört, ESD-Banause?

Bei den seltsamen Sachen die heute zum Einpacken verwendet, wie kannst Du da sicher sein? FrĂŒher, ja frĂŒher da hatte wir "PVC" und das war ein Isolator! Aber heute? Diese biologisch abbaubare Zeug oder gar wasseranziehende Kartonpappen?
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Siegfried Schmidt verlautbarte zum Themenkomplex Re: GerĂŒcht: Batterie-Entladung durch aneinanderhalten:

In der Packung liegen sie aber alle in der gleichen Richtung, da mĂŒssten sie sich gegenseitig stĂ€rken. In die GerĂ€te zum Entladen werden sie ja antiparallel eingelegt.
Michael Kauffmann
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier schrieb:

LOL!
Wer erzÀhlt denn so einen Schwachsinn?
<kopfschĂŒttel>
Gruss Wolfgang
--
No reply to "From"! - Keine Antworten an das "From"
Keine privaten Mails! Ich lese die NGs, in denen ich schreibe.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier schrieb:

Ich besuche gegegentlich eine polnische GaststÀtte in meiner Stadt. Habe allerdings nicht feststellen können, dass es beim Kontakt von Polen mit anderen ungewöhnliche Entladungen kommt. Eigentlich eine ganz friedfertige Angelegenheit, auch wenn die Polen versuchen, den deutschen Wurstmarkt zu erobern.
- Udo
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Udo Piechottka schrieb:

Das ist aber nicht die richtige Newsgroup um zu berichten, wann sich Polen bei Kontakt entladen ;-)
Michael
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Dem Datum nach wohl ein Aprilscherz, der die Runde macht.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
schrieb:

Wie war das noch mit den Igeln aus Bielefeld?
gruß hokan
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Nicolas Mittelmaier wrote:

Nein.
Nein.
Ja, leider. Es gibt immer irgendwelche FlachmÀnner im Lager, welche die 9V Blöcke locker in den Karton werfen. Dann kommt es zu einer ungesunden Paarung, die Batterien kommen dann zwar stinkheiss, aber leer an.
--
mfg Rolf Bombach


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 07 Apr 2004 17:48:23 +0200, Rolf Bombach

Tja, die guten Duracell Procell haben extra kleine Plastikkappen auf dem Pluspol.
--
Martin D. Bartsch
ARD Paris
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin D. Bartsch wrote:

Eine andere Marke hat - jetzt - einen lĂ€nglichen Plastikdeckel ĂŒber beide Pole, Ă€hnlich dem Batterie- anschluss in den GerĂ€ten. Und zwar aufgrund von Kundenreklamationen (etwa von uns ;-)). Typisch heutiger Zeitgeist, Verantwortung immer auf andere abwĂ€lzen...
--
mfg Rolf Bombach


Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo, Martin,
Du (martin-d.bartsch) meintest am 11.04.04:

Muss man die vorm Einbau entfernen?
Viele GrĂŒĂŸe! Helmut
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Helmut Hullen wrote:

Man /muß/ nicht, es könnte aber den Quellwiderstand entscheidend beeinflussen.
vG
--
~~~~~~ Volker Gringmuth ~~~~~~~~~~~ http://einklich.net/ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

"Ich bitte Sie, zwei Millionen Mark in sechs Jahren,
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Volker Gringmuth wrote:

:-))))))))))))
Learnz Gruuuuundlaaagen, Buam!!!
--
Ich bin dafĂŒr, die Dinge soweit wie möglich zu vereinfachen.
Aber nicht weiter.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.