Gl├╝hlampen...

Am 02.03.2011 08:21, schrieb Marte Schwarz:

ESL sind auch nur Leuchtstoffr├â┬Âhren.
--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marte Schwarz schrieb:

H├Ąngt von der Qualit├Ąt ab, und die scheint es bei ESLs nicht mehr zu geben... Meine ersten ESLs sind Philips von 1995 und die tun es gr├Â├čtenteils noch, obwohl nahezu t├Ąglich im Einsatz. Wenig geschw├Ąrzt, nur rund um die Elektroden. Die sind auch nach dem Einschalten schon hinreichend hell und haben eine "vern├╝nftige" Farbtemperatur... (F├╝rs Wohnzimmer nicht wirklich gem├╝tlich) und nach kurzer Warmlaufphase auch "richtig" hell, nachwievor. Diese (Typ weiss ich nicht ausw├Ąndig) ESLs gibts aber schon lange nicht mehr, waren *damals* auch eigentlich unerschwinglich, bin nur ├╝ber "Vitamin B" einigerma├čen g├╝nstig drangekommen und hab aus Interesse mal einen Zehnerpack genommen. Heutige ESLs, jedenfalls die, die man bezahlen kann bzw. will, aben weder die gleiche Anfangshelligkeit noch lebensdauer, so einiger Nachkauf (tat not wegen Vergr├Â├čerung der Wohneinheit) verabschiedete sich schon eher fr├╝h, auf teilweise recht spektakul├Ąre Weise... Ich habe jedenfalls einiges an Gl├╝hobst gebunkert, da ich nwv. im Wohnbereich das Breitbandrauschen des Leuchtfadens bevorzuge, und dies auch dimmbar mit Spektrumverschiebung ins r├Âtliche..
Jorgen
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.02.2011 10:01, schrieb Ralf . K u s m i e r z:

Das tun sie mitnichten! Ich habe schon geschrieben das ich in 3 Jahren 11 Ausf├Ąlle bei 3Doppelleuchten hatte? Ja hatte ich! Immense Kosten waren das. Zudem m├╝ssen die Leuchten (sind in der K├╝che angebracht) Fr├╝her eingeschaltet werden um ihre Helligkeit komplett zu erreichen. Auch laut Hersteller sollen diese eine Mindesteinschaltdauer haben um ihre 8000Betriebsstunden (keine hat 900 erreicht...) zu erreichen.
Somit ist die Realit├Ąt damals zu Gl├╝hlampenzeiten: 2x60 Watt wurden nur dann eingeschaltet, wann Licht gebraucht wurde. Ausfall eines Leuchtmittels zwischen 1986 (Bau der K├╝che) bis 2007 genau 1 St├╝ck f├╝r nen halben Euro.
Die Realit├Ąt zu ESL- Zeiten: 6x9 Watt ergeb eine Stromersparnis von 55% (grob), wenn da nicht der Faktor fr├╝her an/sp├Ąter aus w├Ąre... Also gehen wir mal von 40% Stromersparnis aus.
Jetzt liegt es an dir zu rechnen, ob ich die 11 Leuchtmittel die zusammen fast 100 Euro gekostet haben, wirklich meinen Geldbeutel entlastet haben, zudem kommen ja noch die Fahrten/Besorgungstermine nebst Spritkosten und Ärger usw um die defekten Leuchten wieder zu beschaffen. Und 11 Leuchtmittel mussten hergestellt und jetzt wieder recycelt werden...
Du bist ja ein echter Sparfuchsrechner...
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.02.2011 03:09, schrieb Ralf . K u s m i e r z:

Ok: Die HG-Freisetzung bei Sparlampen wird immer mehr, da in den Haushalten immer mehr Sparleuchten eingesetzt werden. Die HG-Freisetzung bei Sparlampen wird immer mehr, da in den Haushalten immer mehr dekorative, somit Mini-Sparleuchten eingesetzt werden, die weitaus h├Ąufiger ihren Geist aufgeben. Die HG-Freisetzung bei Sparlampen wird immer mehr, da die anf├Ąngliche versprochene Lebensdauer von mehreren Tausend Stunden immer weniger eingehalten wird. Schon nach ein paar hundert Stunden sind die Dinger kaputt. Zudem ist der Energie und Materialaufwand bei der Herstellung von Sparlampen so hoch, das der Aufwand die nicht erreichte Sparwirkung quasi auffrisst...
So, jetzt darfst du weiter in deiner Traumwelt leben...
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, "Det. Hoffmann" schrieb:

Ja, das sind ganz repurtierliche M├Ąrchen.

Solche, die nach ein paar hundert Stunden kaputt gehen, kriege ich immer kostenlos vom H├Ąndler ersetzt.

Die Hersteller zahlen bekanntlich negative Energiepreise, wie? Dieses "Argument" ist so dumm, da├č es eigentlich auch deren Verwender merken m├╝├čten.

Der in der Traumwelt bist Du.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.02.2011 10:04, schrieb Ralf . K u s m i e r z:

Und dadurch sparst du? AHA Mitnichten. Vielleicht f├╝r dich, f├╝r die Umwelt niemals.

Die Hersteller bekommen ein vielfaches f├╝r eine Sparleuchte gegen├╝ber einer Wofram oder Halogenleuchte. Nat├╝rlich zahlen die nicht drauf, aber der Endverbraucher immer.

SOSO: Beispiel: Meine 0,39Euro Gl├╝hlampen haben Jahrzehnte gehalten. Wir wohnen aiuf dem Land unsrere Spannung liegt bei 220V. In der K├╝che habe ich 3 Leuchten a 2x9 Watt Sparleuchten installiert (Ein Leuchtmittel ca. 9 Euro). In 3 Jahren 11 Ausf├Ąlle. Da kein Stempel auf den Leuchten ist, musste ich mich zuletzt direkt an den Hersteller wenden. Schon eine Klasse Sache diese Sparen....
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

DafŘr wird aber der SondermŘll von den ESL kreuz und quer durch Deutschland spazieren gefahren. Eine entsprechende Doku lief schon letztes Jahr auf einer der Zusatzsender von ARD oder ZDF. Die Herstellung der ESL kostet auch mehr Energie und Rohstoffe wie die Herstellung einer Halogenlampe.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

und damit gibt es auch mehr Hg aus dem Kohlekraftwerk. Wie sieht es bei der Gewinnung von Hg mit der Umweltverschmutzung aus?
Ernst
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Ernst Keller schrieb:

Das folgt nicht.

Ja, wie? Und bei der von W f├╝r Gl├╝hlampen?
Wieso bildest Du Dir ein, man m├╝sse Dir den Arsch nachtragen?
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Unlogische Behauptung.

???
Ich w├╝sste nicht wieso man mir dich nachtragen m├╝sste.
Ernst
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Ernst Keller schrieb:

Es folgt ja auch nicht.

Gl├╝hlampengl├╝hf├Ąden bestehen aus Wolfram. Nicht gewu├čt.

Sie mich auch mal.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich wusste tats├Ąchlich nicht dass zur Gewinnung von Wolfram Quecksilber verwendet wird, oder f├Ąllt es als Abfall an?
Ernst
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
X-No-Archive: Yes
begin quoting, juergen schrieb:

Und?
Und?
Du suchst den Begriff ├ľkobilanz.
Gru├č aus Bremen Ralf
--
R60: Substantive werden gro├č geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosph├Ąre Autor bi├čchen Ellipse Emission
  Click to see the full signature.
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 28.02.2011 02:47, schrieb Ernst Keller:

BTW keine ahnung von dem zu haben, was man da so beschlie├â┬čt, ist allerdings kein Vorrecht gr├â┬╝ner Politiker. Diese Eigenschaft scheint eine Grundvoraussetzung von Politiker allgemein zu sein. ;-)
--
mfg hdw

Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 24.02.2011 11:40, schrieb Reinhard Forster:

Dann kaufst du am falschen Ort...
Add pictures here
Ôťľ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.