Herdanschluss aufteilen?

Am 2005-03-09 schrieb Ernst Keller:


Ein Drehstromabgang ist hier die Einspeisung einer Unterverteilung oder es wird ein einzelner Verbraucher (auch nicht zwei oder drei) damit gespeist, alles andere kann bemängelt werden.
An einem Wechselstromabgang kann man mehrere Verbraucher anschließen, inzwischen teilt man diese Stromkreise aber auch deutlich mehr auf, eben um die Fehlersuche zu vereinfachen. Wer schneidet schon gerne mehrere eintapezierte UP Dosen in einer Wohnung auf um einen Wackelkontakt am PE zu suchen?
--
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bors
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Wieso?? Alles klar, eine Abzweigdose ist eine Unterverteilung und so kann ich mehrere Geräte anschliessen, oder etwa nicht? Wann ist ein Drehstromabgang ein Drehstromabgang? 3 Phasen speisen eine 6-Fachdose mit 3 Schalter für 3 Rolladenmotoren und 1 Steckdose, ist das ein Drehstromabgang?

Ist bei uns verm. nicht gestattet/wird nicht gemacht. Da eigentlich keine Al-Leiter mehr verwendet werden sehe ich nicht wieso es bei fachgerechter Inst. zu Wackelkontakten kommen sollte.
Ernst
--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht für "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 2005-03-10 schrieb Ernst Keller:

Weil es so in VDE gefordert wird?

Wenn du in deine Abzweigdose die Abgänge einzeln absicherst und die Einspeisung mit einem Hauptschalter versiehst der allpolig abschaltet und noch ein paar weitere Dinge beachtest...
Es gibt nun mal Vorschriften, wie eine Unterverteilung auszusehen hat.

Was ist Drehstrom?
Wenn drei Phasen in einer Leitung/ Kabel an einer Unterverteilung als Abgang angeschlossen werden. Gell?
Drei Wechselstromsteckdosen darf man zum Beispiel nicht an einem Drehstromabgang anschließenb, weil das Auftrennen von Drehstromkreisen in Wechselstromkreise nur in Unterverteilungen geschehen darf.
Es gibt nun mal einige Regeln, damit man sich auf gewisse Dinge ein wenig verlassen kann, wenn man eine fremde Schaltung in die Finger bekommt. Ich weiß, in einer Hausverdrahtung kann man sich auf gar nichts verlassen, wie dein Beispiel sehr deutlich zeigt. Ich weiß schon warum ich mit solch einem gemeingefährlichem Mist möglichst nichts zu tun haben will.

Fast jede Schraubverbindung führt früher oder später zu einem Wackelkontakt und auch Federklemmen können sehr wohl mangelhafte Kontakteigenschaften haben. Wer mal eine 20 Jahre alte Anlage anschaut wird viele lose Schrauben finden die ursprünglich sicher mal festgezogen waren...
--
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bors
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
wrote:

Könnte es sein dass ihr die VDE so interpretiert damit möglichst viel Geld reinkommt?

Gefährlich ist es höchstens für die "Fachleute" die die Spannungsfreiheit durch einen Kurzschluss herbeiführen und das Gehirn nicht einschalten.
Ernst
--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht für "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
gute Frage, VDE schreibt vor; wie in der Politik. Viele Leute verdienen viel Geld mit vielen überflüssigen Worten. Verantwortung trägt der Macher. Selbst wenn er nach VDE handelt und Die Blödsinn vorschreiben ist er gelackmeiert wenn es schief geht. Und dann hat er mit seiner Versicherung auch die Arschkarte. Denn die berufen sich immer auf VDE. Wenn aber deren Lstg. gefragt ist finden sie auch bei der EDV einen Fehler. Also macht das Ding mit WISSEN um das Verhalten von Elektronen und deren Macht. , und tretet aus der VDE aus. Eigenverantwortung ist wichtig.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Juergen Bors wrote:

Z.B. die Tatsache daß es Herde mit eingebauter Steckdose gibt, die am gleichen Stromkreis hängt. Theoretisch könnte ich den Boiler in diese Steckdose einstecken. Aber eine extra Steckdose, oder ihn fest anschließen darf ich nicht. Schwer einzusehen.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 2005-03-10 schrieb Erik Hermann:

Ist aber so. Eine Steckdose im Herd sollte übrigens im Herd abgesichert sein (bei meinem ist es so...), in dem Fall wäre der Herd als eine Art Unterverteilung anzusehen, die wieder mehrere Verbraucher versorgen darf. Es gibt viele Wege zu einer Lösung zu kommen...
--
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bors
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Juergen Bors wrote:

eigener,
.
abgesichert
Art
Hallo Juergen, ich unterstelle, dass Du einen Conrad-Katalog hast (alle anstaendigen Menschen haben einen, Bibel muss nicht sein-aber ohne Conradkatalog leben...).
Guck mal 2004 Seite 681 oder 2005 Seite 492, online wird auch gehen unter CEE-Material.
Die verkaufen vielleicht kriminelles Zeugs.
Bild 24 Ceekonwandsteckdose 5 polig mit eingebauter Schukodose. Bild 25 Ceekonstecker 5polig mit angebauten 3 Schukosteckdosen (wie die alten, verbot. Schukodreifachstecker) Bild 28 Bauverteiler (ohne Sich.) mit 2 Cee 5pol. und 4 Schukodosen.
Du solltest dem Conrad und seinen industriellen Hintermaenner- Lieferanten mal kraeftig Bescheid stossen. Na, so gehts doch nicht ! Zumal, was der Privatmann in seiner Kueche macht, erstmal niemand was angeht(nur bei einem Schaden prueft man, ob wirklich ein Fehler vorliegt). Aber der Conrad bringt sowas ja gewerbsmaessig unters Volk und sowas kaufen eher selten Private, sondern Firmen und kommt schon die Berufsgenossenschaft /Gewerbeaufsicht, und dann ?
Uebrigens, weiter oben schriebst Du, warum sollte das Essen kalt bleiben, wenn der Boiler defekt ist ? Jetzt fehlt Dir aber der noetige Durchblick. VDE denkt an die Hausfrauen. Wenn die kein warmes Abspuelwasser haben, sollen die auch nicht kochen, ist doch klar, nicht?
Mit Gruss bastian
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 2005-03-13 schrieb bastian:

Wenn du obige Bauteile verbaust, bist du der Ersteller der Anlage. So einfach ist das. Der Verkauf ist nicht kriminell. Wie geschrieben wurde: In der Schweiz soll es erlaubt sein so etwas einzusetzen. Mag ja sein.
Du kannst auch in jedem Baumarkt Phasenprüfer kaufen, sogar mit VDE Kennzeichnung. Und?
Wenn du über einen Flohmarkt gehst, wird dir bestimmt auch einen Tauchsieder in die Finger bekommen können. Ein Teil, was du in keinem Geschäft mehr sehen wirst. Und?
--
Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Bors
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.