Kann eine √Ėl-Heizung 10 kW pro Tag verbrauchen?



Eine gute Wärmepumpe könnte mit großflächigen Niedertemperaturheizkörpern aus den 10 kWh pro Tag 50 kWh Wärme machen.
Da Du von einer älteren Anlage schriebst, soviel wie 6 Liter Heizöl
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, aber das glitscht, und stinken tut Heizöl auch. Besser, es bleibt im Tank und verbrennt danach direkt in der Heizung...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Naja, bei 500W Dauerlast..... 12kWh Falls eine Deiner Pumpen durch einen Defekt (Windungsschlu√ü??) jetzt 500W statt 80W verbraucht muss das nicht auffallen, denn die W√§rme wird durch das Wasser recht effektiv abgef√ľhrt. Gru√ü Metabastler
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Artur Kawa schrieb:

Hallo, ja, leider kann das ein absolut realistischer Stromverbrauch deiner Heizung sein. Ich vermute Du hast eine horizontale Einrohrheizung mit einer Ringleitung durch jedes der beheizten Häuser (oder gar durch alle drei). Damit die Heizung funktioniert, muss die Strömungsgeschwindigkeit in der Ringleitung relativ hoch sein und dazu brauchst Du eine leistungsstarke Pumpe. In dem Zehnfamilienhaus, in dem meine Tochter wohnt, braucht die Heizung im Jahr ca. 8000 kwh (Pumpe mit ca 1kW).
Viele Gr√ľsse
Winfried
Add pictures here
‚úĖ
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.