LED betreiben

Bei LEDs heisst es, sie müssen immer mit Vorwiderstand betrieben werden. Kann man eigentlich auch mehrere LEDs hinter einem Vorwiderstand betreiben?

--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Thu, 08 Nov 2012 16:30:52 +0100 schrieb Gerd Schweizer:

Ja, wenn sie mit dem gleichen Strom betrieben werden sollen und die Summe der Flußspannungen nicht zu hoch wird - über dem Vorwiderstand sollte ja auch noch etwas abfallen.
Lutz
--
Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerd Schweizer schrieb:

Hallo,
ja wenn alle den Strom verkraften den man mit dem Vorwiderstand eingestellt hat. Man kann sogar verschiedene Farben in Reihe schalten. Die benutzte Spannungsquelle muß aber für die Reihenschaltung genug Spannung liefern. Der Widerstand muß aber groß genug sein um den Strom durch LED auch richtig einzustellen.
Bye
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo,
On 08.11.2012 16:30, Gerd Schweizer wrote:

LEDs brauchen keinen Vorwiderstand. Sie brauchen eine sinnvolle Strombegrenzung, und das /kann/ ein Vorwiderstand sein.
Es gibt aber relativ simple, aktive Schaltungen, die das deutlich besser können.

Gleicher Bauart? Ja, aber nur bei Reihenschaltung. Bei Parallelschaltung könnte es durch Fertigungs- oder Temperaturdifferenzen dazu kommen, dass der Strom sich sehr ungleichmäßig verteilt.
Aber auch bei Reihenschaltung muss man aufpassen. Wenn eine LED etwa 2,2V hat brauchen 2 LEDs bei gleichem Strom 4,4V. Würde man die bei 5V an einen Vorwiderstand betreiben würden sich kleine Schwankungen der Betriebsspannung recht massiv auf den LED-Strom auswirken. Das macht diese Methode vor allem bei Batteriebetrieb recht unschön. Kurzum, Konstantstromquellen sind eine bessere Lösung.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller schrieb:

Auch bei Sieben-Segment-Anzeigen (z.B. in Uhrenradios). Leider gibts da heute noch die Unsitte des gemeinsamen Widerstands, was zur Folge hat, daß eine "8" viel dunkler leuchtet als eine "1" :-(
Gruß Matthias.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On 08.11.12 20.01, Matthias Hanft wrote:

? - das ist mir wahrlich noch nicht unter gekommen.
Ich kenne nur die Variante, dass dieser gemeinsame Widerstand die Trafowicklung ist, welche, wenn sehr viele Segmente an sind, die Spannung einbrechen lässt.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller schrieb:

Das gab es häufig - entweder indem tatsächlich Spaltenwiderstände zur Strombegrenzung verbaut wurden oder als Nebeneffekt, weil die Sättigungsspannungen der in älteren ICs integrierten Spaltentreiber deutlich mit dem Strom zunahmen.
Siegfried
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Müller schrieb:

Ja. Toleranzen gibt es doch bei getrennten Widerständen auch. Es hat mich nur interessiert, weil ich zwei weiße LEDs neben der Terrassentür positioniert habe, damit ich bei Dunkelheit unseren Stubentiger mit seinem weißen Kragen (Coonie) besser sehen kann wenn er herein will ;-)
--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Gerd Schweizer schrieb:

interessiert, weil ich zwei weiße LEDs neben der Terrassentür positioniert habe, damit

Bei einer beinahe-linearen Anordnung Auge-LED-Katze siehst du das phi äh Vieh noch besser.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 09.11.2012 19:50, schrieb Rolf Bombach:> > Bei einer beinahe-linearen Anordnung Auge-LED-Katze siehst du das > phi äh Vieh noch besser.
Wenn man an dem Tier jetzt noch Katzenaugen befestigt, z.B. sowas:
<http://www.ute-preissing.de/produkte/images/geschirre /reflektorhalsband.jpg>
dann sieht man es noch besser
Außerdem:
Ist noch ?? Ja, aber das ? ist noch ?.
SCNR
Patrick
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Das mittlere ">" ist zuviel.
--
Seit ... nutze ich:
1960: Diese Erde. 1963: Fahrräder.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Patrick Kibies schrieb:

Das geht bei uns nicht, der Unsere heisst Janosch ;-)
--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.