Messung und Vergleich von Gleichströmen

Hallo zusammen,
ich habe ein System mit 40 KabelstrĂ€ngen die jeweils bis zu 30A bei 500V Gleichspannung fĂŒhren und ich möchte die Ströme in den StrĂ€ngen
miteinander vergleichen, so dass z.B. ein Alarm ausgelöst wird, wenn einzelne StrĂ€nge prozentual weniger Strom fĂŒhren als die anderen.
Eine absolute Messung steht also nicht im Vordergrund, und die Genauigkeit ebenso nicht (insofern keine Fehlalarme ausgelöst werden...).
Hat jemand von euch eine Idee oder Bezugsquelle fĂŒr StrommessgerĂ€te, die man zu diesem Zweck verwenden könnte? Die Strommesszangen, die man fĂŒr Multimeter bekommt, sind halt doch recht teuer (benötigt werden 40 StĂŒck...), und mir wĂ€re eine gĂŒnstige Einbaulösung lieber. Voraussetzung ist kein Leistungsverlust (also Hallsensoren).
Den Vergleich wĂŒrde ich dann per A/D Wandler mit einem einfachen PC und ein paar Zeilen Code machen. Oder ist das der Overkill?!? Ich lasse mich wirklich gerne von einfacheren Lösungen ĂŒberzeugen ;-)
Danke,
Anton
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Anton Donner schrieb:

Von Allegro (http://www.allegromicro.com) gibt es seit kurzem recht nette Stromsensoren bis 50A. Vielleicht sind die hier geeignet (wenn auch die Leitung dafĂŒr aufgetrennt werden muß). Die haben auch kleine analoge Hallsonden - allerdings sind die etwas exotischer als die mit eingebauter Hysterese fĂŒr Pulserfassung, und ob die Toleranz und StabilitĂ€t fĂŒr eine solche Messung ausreicht, wĂ€re auch noch zu klĂ€ren.
Ansonsten gibt es von LEM Stromwandler, bei denen die zu messende Leitung nur durch ein Loch gefĂ€delt werden muß. Ob es davon auch welche fĂŒr DC gibt, mĂŒĂŸte man prĂŒfen/fragen.
--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Tilmann Reh wrote:

Klaro sind die fĂŒr DC, sind auch nicht so wahnsinnig teuer. Es auch welche, die man selber zuklappen kann, sodass man nicht fĂ€deln muss. Brauchen allerdings eine Hilfsspannung (Kompensationsprinzip), aber die kann man fĂŒr alle 40 Wandler nehmen. http://www.lem.ch / Bezug allerdings ĂŒber Distri, afaik.
--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Tilmann,

danke fĂŒr die Hinweise, das hilft mir schon wesentlich weiter. Die Seiten von LEM sind leider etwas unĂŒbersichtlich, da muss ich mich erst noch durchfinden...
Viele GrĂŒĂŸe,
Anton
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Anton Donner schrieb:

Im Zweifelsfall einfach anrufen und dort mit einem kompetenten Techniker (falls vorhanden...) sprechen. Der nennt Dir dann zwei oder drei Typen, die Du Dir mal nÀher ansehen solltest.
--
Dipl.-Ing. Tilmann Reh
Autometer GmbH Siegen - Elektronik nach Maß.
  Click to see the full signature.
Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hallo Anton,

Es ginge auch mit Transduktoren.
Siegfried
--
http://www.schmidt.ath.cx

Add pictures here
✖
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Site Timeline

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.