pf in F

Hallo,
ich stehe hier vor einer kleinen Frage und ich habe so die Idee das die
Aufgabe falsch gestellt ist. Sie ist wie folgt: drückn Sie 560pf in Farad
aus:
a)1/560000F
b)1/5600000F
c)1/56000000F
d)1/560000000F
e)1/5600000000F
oder besteht noch eine andere Möglichkeit?
Also meiner Ansicht nach 0,000.000.000.560F und die obige Lösung müßte doch
eher was mit 1785700000 oder so sein?
Vielen Dank für jegliche Hilfe
SM
Reply to
Sandra Reutter
Loading thread data ...
Sandra Reutter schrieb:
ja, am besten eine Richtige.
und die ist richtig. Oder auch 560x10^-12F
Waldemar
Reply to
Waldemar Krzok
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Sandra Reutter schrieb:
Wer stellt die Aufgabe?
Ist sie - es muß "560 pF" heißen.
Korrekt.
"Das obige" ist entweder falsch abgeschrieben oder Blödsinn - richtig wäre höchstens 1/1785714286 F, aber das schreibt niemand so blödsinnig, der noch bei Trost ist (schöne Grüße an den Lehrer).
Gruß aus Bremen Ralf
Reply to
Ralf Kusmierz
Vielen Dank "Ralf Kusmierz" schrieb im Newsbeitrag news:f5p91o$8me$ snipped-for-privacy@online.de...
Reply to
Sandra Reutter
Hallo Sandra,
Das ist keine Frage, sondern eine Aufforderung und sie ist korrekt.
Das ist richtig?
Eine Hilfe die Du von Deinem Lehrer nicht bekommst?
Hat man denn nicht unterrichtet, wie man so etwas umrechnet?
Deine Frage vermittelt mir den Eindruck, dass das Problem nicht bei Dir, sondern beim Lehrer liegt. Nur, dass man dem alleine die Schuld in die Schuhe schieben kann, glaub ich auch nicht
Nach kuerzlicher Aufklaerung meinerseits ueber das heutige Bildungswegen in Deutschland, die dem Lehrer kaum noch Zeit lassen, den Schueler angemessen zu unterrichten und dass es manchmal so hohle Holzkoepfe drunter hat, die nicht mal selbst genug Wissen haben um dem Schueler - in Deinem Fall Schuelerin - etwas auf die Spruenge zu helfen, frage ich Dich ernsthaft, ob das auch wirklich Dein Problem ist.
Gib doch bitte mal ehrlich darauf Antwort.
Ich hoffe, das lesen noch andere Azubis und lassen hier einmal so richtig Dampf ab. Auch so etwas muss unbedingt sein. Es ist zu hoffen, dass dann die verantwortungslosen Erziehungsdirektoren o.ae. - so heissen diese verantwortungslosen Holzkopf-Politiker, hier mitlesen, weil sie ueber Google stolpern und hier landen. Ob es etwas nuetzt, wage ich allerdings allen ernstes zu bezweifeln, weil Holzkopf bleibt Holzkopf...
Resume: Ich bin seit gestern nicht mehr so sicher, wenn hier solche Art von Hilfeschreie herumgeistern, auf das Konto fauler Schueler geht. Nicht immer, aber ich denke, immer mehr ist der Schueler ein Opfer von fauler Politik und Lehrern die bestenfalls noch den Status eines Androiden (humanoiden Roboter) erfuellen.
Mir, und ich denke auch andern, waeren interessiert, wenn Du zu meinen Ausfuehrungen etwas schreiben wuerdest.
Gruss Thomas
Reply to
Thomas Schaerer
Hallo, Thomas,
Du (schaerer) meintest am 26.06.07:
Dafür gibt es andere Newsgroups, und auch der Stammtisch taugt sicherlich für solche Erörterungen.
Viele Gruesse! Helmut
Reply to
Helmut Hullen
Was ist /das/ denn, Dezimalzahlen in Klasse 5?
Richtig. "piko" heißt "Komma zwölf Stellen nach links".
Richtig. Zumindest was mit dieser Ziffernfolge, wie auch immer.
vG
Reply to
Volker Gringmuth
de.soc.politik.misc ?
Nein, denn seit wann sind Stammtische Google sensitiv? :-)))
Gruss Thomas
Reply to
Thomas Schaerer
X-No-Archive: Yes
begin quoting, Volker Gringmuth schrieb:
Und was heißt "pico"? *)
Gruß aus Bremen Ralf
*
) Danke, habe ich selbst nachgelesen: "dt. nur 'piko'". Ja, war mir neu.
Reply to
Ralf Kusmierz
Hallo Thomas,
Thomas Schaerer schrieb: [...]
was soll st=E4ndig dieses d=FCmmliche Lehrer-bashing? Weitere Schuldzuweisungen m=F6chte ich mir hier sparen.
[...]
NACK! Ich glaube mir geht gleich der Hut hoch!
ciao
Marcus
Reply to
Marcus Woletz
Franz Glaser (KN) schrieb:
... und Pico-Bello ist der Vorschlaghammer des Uhrmachers.
Gruss & SCNR, Matthias Dingeldein
Reply to
Matthias Dingeldein
On Tue, 26 Jun 2007 20:24:59 +0200, Ralf Kusmierz
Man schaue hier:
formatting link
Reply to
Peter
Ach Thomas meinst du ernsthaft dass das eine Deutschland-spezifische Sache ist? Ich finde die ganze Sache sowieso ein wenig abstrus. Wenn man sich das Ergebnis der Bildungssysteme vieler unterschiedlicher deutscher und österreichischer Bundesländer und Kantone anschaut, dann sind die Unterschiede nicht wirklich signifikant.
Selbst wenn heute viele Grundlagen nicht mehr so intensiv gelehrt werden, dann liegt das meiner Meinung nach auch an der allgemeinen Verbreitung des Wissens. Ich persönlich hab auch mein erstes komplexes Routing/VPN-Tunnel Setup aufgebaut bevor ich meine erste NE555 Blink-Schaltung aufgebaut habe.
Ich denke so ist das heute eben einfach.
gruss nicholas
Reply to
Nicholas Preyß

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.