Schnelltrennkupplung



http://samtec.com/ProductInformation/TechnicalSpecifications/Overview.aspx?series=FMPS
Hi, huh, was es nicht alles gibt. Hab genau diese im Notebook, die Akkukontaktleiste :-)
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hallo gUnther, ich kann als Denkanstoß nur ein Beispiel aus der (fast antiken) Schwachstromtechnik bieten. Im vorigen Jahrhundert waren in Flugzeugen die Kopfhauben der Piloten mittels einer Brechkupplung mit der Elektronik verbunden. Diese hielt bei Belastung in axialer Richtung _sehr_ fest, wohingegen beim Brechen derselben die Verbindung blitzschnell und ohne großen Kraftaufwand gelöst wurde. Vielleicht gibt es so etwas ähnliches auch für 230 Volt?
Mit freundlchem Gruß Bernd
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Thu, 15 Jul 2010 08:55:05 +0200, Bernd Menzel wrote:

Vielleicht so wie die Magnetstecker an den Apple-Netzteilen?
Schönen Gruß Martin
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Ich habe Magnetstecker für 24V gesehen, schon vor vielen Jahren...
-ras
--

Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de /
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, wenn es Schwachstrom-Niederspannung wäre, hätte ich da einfach Steckhülsenh aus dem Autoelektrickersortiment eingecrimpt. Doch es gibt da eben das klitzekleine Problem mit dem "was geht zuerst ab, der Gast oder das Massekabel"...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Hi gUnther,

das lässt sich in altbewährter Weise mit unterschiedlichen Leitungslängen regeln. In jedem guten Schukostecker wird das so gemacht. In dem Fall liegt der Anschluß für den Schutzkontakt ein Stück weiter vor, so dass der im Zweifelsfall als letzter abreisst. Das lässt sich unterm Baldachin ja auch machen. Die Phase kurz abzwicken, dann trennt die bei Zug als erste.
Marte
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, ja, "theoretisch". Doch es muß eben auch in allen Zuständen "erlaubt aussehen". Und wie sich drei Steckhülsen ungewisser Klemmkraft und verschiedener Länge verhalten beim Abriß, und was danach beim laienhaften Wiederanstöpseln passiert...darüber raufts sich. Für meinen eigenen Kram käme ich mit soeiner Lösung hin, aber bei öffentlichem Interesse gibts mehr als nur behördliche Neugierde...ich hab sogar schonmal überlegt, eine Seilwickelreserve "irgendwo oberhalb" anzubringen und die dann eben auslaufen zu lassen bei "Bedarf". So wie bei Hängelampen oder Staubsaugerkabels. Es ist aber eben schwer, dadrüber hinzukommen. Mittelalterliche Steinmetze hatten dafür unterernährte Lehrjungen in der 20kg-Klasse, vermute ich.
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am Tue, 13 Jul 2010 15:20:18 +0200

Evt ne Hirschmann Kupplung aus der ST Serie? Den metallbügel weglassen. http://www.reichelt.de /?;ACTION=2;LA=3;GROUP=C1A11;GROUPID=3262;START=0;OFFSET=16;SHOW=1; Gibts dann halt in verschiedenen Varianten und als Anbaustecker etc sollte das passen, vor allem ist das halt vernünftig isoliert.
Gruß Jan
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Hi, ja, werde mal danach fragen, STAK2/STAS2, leider ist die geamte "Baulänge" schon fast bei 10cm dann. Vielleicht kann man mit dem Hijackermesser etwas kürzen...
--
mfg,
gUnther
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.