Steckdosenleiste Kabelmindestlaenge?

Hallo,
ich habe mir eine Steckdosenleiste ohne Kabel gekauft, um mir für meinen
Einsatzzweck die gewünschte Kabellänge anzubringen.
Nun lese ich hinten drauf - Kabellänge mindestens 1.4 Meter - welchen
Grund könnte es hierfür geben?
Gruß,
Martin
Reply to
Martin Eckel
Loading thread data ...
Martin Eckel schrieb:
Damit, wenn die Steckdosenleiste explodiert, nicht noch mehr Schaden angerichtet wurd.
--=20 mfg hdw
Reply to
Horst-D.Winzler
Spontane Vermutung: damit sie von der Steckdose in der Wand sicher bis auf den Boden reicth. 1,4m ist mir zu genau die Maximalh=F6he f=FCr Schalter-Steckdose-Kombinationen als da=DF das ein Zufall sein k=F6nnte.
sg Ragnar
Reply to
Ragnar Bartuska
Ragnar Bartuska schrieb:
Aha, nasowas, davon hab ich noch nie was gehört - man lernt nie aus.
Aber einen elektrischen Grund für die Mindestkabellänge kann es ja wohl nicht geben, oder?
Gruß, Martin
Reply to
Martin Eckel
Martin Eckel schrieb:
Hallo,
na ja, einen elektromechanischen Grund gibt es schon, das Kabel soll so lang sein das nicht die Leiste an ihrem Stecker in der Dose hängend in der Luft baumelt, damit nicht die Dose durch das Gewicht der Leiste und der eingesteckten Stecker belastet wird und langsam aber sicher aus der Wand gezerrt wird.
Bye
Reply to
Uwe Hercksen
Reines Marketing. Oder kurz: Damit sich niemand beschwert, da auf dem Verkaufsschild am Grabbeltisch ja 1.5 nm stand. Und eben sein Exemplar justement von flei=DFigen China-peoples nur mit 1.47 m Kabel gefertigt wurde. Es gibt ja immer wieder Kunden, die das besagte Haar in der Suppe suchen (und finden).
hth, Andreas
Reply to
Andreas Tekman
Bei einer Leiste die ohne Leitung verkauft wurde kaum anzunehmen. Ich tippe schon auf den mechanischen Schutz von Leitung, Stecker und Steckdose.
sg Ragnar
Reply to
Ragnar Bartuska

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.