Suche Schuko-Doppelsteckdose für 50mm Dose (!)

Moin!

Schuko-Doppelsteckdose ersetzt bekommen. Die Installation der Wohnung ist ca. 30 Jahre alt und die Plastikdosen in der Wand haben weder

nicht - auch nicht mit Hinweis einer Mehrfachdose mit Kabel dran. Daher

Reply to
Thomas Heier
Loading thread data ...

Steckdosen aus dem Campingbereich?

Suche mal nach Schuko-Einbausteckdose

Reply to
Martin Τrautmann

Wed, 28 Apr 2021 13:08:05 +0200, Thomas Heier:

Ich habe gerade noch in einer Mietwohnung so eine "Doppel-Steckose in einer Wanddose" aus dem Baumaarkt installiert. Warum sollte das nicht

Andreas

Reply to
Andreas Oehler

Am 28.04.2021 um 13:08 schrieb Thomas Heier:

wo ich die verbaut habe sind aus den 60zigern. Kann es sein, das es um Ost-Installationen geht? (Keine Ahnung was die verbaut hatten...)

Und gut ists ;)

Reply to
Hans-Jürgen Meyer

Am 28.04.21 um 13:08 schrieb Thomas Heier:

Also in meinem Altbau hat die elektrische Sanierung '88 begonnen und in

Einzeldose ersetzt durch ein niegelnagelneues Modell der Sorte '2 Steckdosen im Platz von einer'. Ob ich das vom elektischen

mich nimmer erinnern.

? Also das Modell '2 Dosen im Platz von einer?

Nach Deiner Beschreibung ist im Loch keine Plastik-Leerdose und die

die fragliche Wand nicht bentoniert ist ist das schnell erledigt.

HTH Wolfgang

Reply to
Reindl_Wolfgang

Reindl_Wolfgang schrieb:

(!) mm

zu

Solange

Dies hier ist ja de.etc.haushalt, da macht man sowas nicht.

mit

man

findet, wenn die Bohrkrone noch nicht aufsetzt.

zwei

begeistern mich mechanisch nicht; ich hatte hier etliche, die ich mittlerweile alle nach oben beschriebenem Muster ausgetauscht habe. Wer vorsichtig arbeitet, bekommt das ohne Tapetenschaden hin, den minimalen Rand um die Unterputzdose verdeckt die Blende. Bohrloch wirklich gut

Reply to
Martin Gerdes

Am 29.04.2021 um 22:06 schrieb Martin Gerdes:

Ist es nicht. Aber es wieder ohnehin wieder mal nur "de.murx.pfusch" verlangt.

Schraubenzieherset und Zange.

Wirklich blos nicht! Die Aktion ist in einer Mietwohnung geplant, wo

2
Reply to
Tobias Schuster
2:

llation

technische Normen betrifft, so hat man sich dort meist nicht allzuweit vom Westen entfernt (sehr viele TGL-Normen sind identisch mit DIN-Normen und au ch identisch numeriert).

Reply to
Winfried Bue

Am 29.04.21 um 22:06 schrieb Martin Gerdes:

Und wohin mit der Zuleitung zur Steckdose? Mit dem Dosenbohrer kappen?

Wolfgang

Reply to
Reindl_Wolfgang

Deine Links zeigen weder Doppelsteckdosen noch welche mit

Reply to
Thomas Heier

Ja. 58 mm - leider erst nach dem Kauf gemessen...

Steht oben. - Nicht in einer Mietwohnung...

Reply to
Thomas Heier

Nein, Raum Hamburg.

Gute Idee - leider nicht durchsetzbar weil Schrank (3,5m) im Weg...

Reply to
Thomas Heier

Klar. WEil

Doch - siehe den Hinweis auf nicht vorhandene Schrauben, die gibt es nur in Plastik-Unterteilen.

Reply to
Thomas Heier

Schraubbefestigung ist 60 mm.

Reply to
Martin Τrautmann

Am 29.04.21 um 22:06 schrieb Martin Gerdes:

einen Elektriker beauftragen darf eine Doppeldose zu setzen.

Gerald

Reply to
Gerald Oppen

Da hab' ich DeineBeschreibung flscah interpretiert.

erschwerend noch ein Schrank im Weg ist. Doppelsteckdosen tragen aber

dem Schrank.

Eurostecker? Es gibt Zwischenstecker, die aus einer Schuko-Dose 2

Wolfgang

Reply to
Reindl_Wolfgang

Fri, 30 Apr 2021 19:09:25 +0200, Thomas Heier:

Angsthase...

Andreas

Reply to
Andreas Oehler

Reindl_Wolfgang schrieb:

zwar mit

man

In meinem Fall war das kein Problem, weil Installationsrohre aus Blei in

die

problemlos. Dort war vorher ja nichts.

das

es

ja auch, wenn man mit der Bohrkrone arbeitet.

Reply to
Martin Gerdes

snipped-for-privacy@thomas-heier.de (Thomas Heier) schrieb:

Platz.

Warum nicht?

Aber sonst?

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten.

Reply to
Martin Gerdes

Nicht meine Wohnung, Mieterin sagt "is nich".

Reply to
Thomas Heier

PolyTech Forum website is not affiliated with any of the manufacturers or service providers discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.