Preisunterschied Unterputz-Steckdosen mit USB?

und festgestellt, dass es da ziemlich krasse Preisunterschiede gibt. Zwischen 6,99 und 63,99 mit zwei USB-Dosen. Was steckt dahinter? Was
kann man ruhigen Gewissens kaufen und was nicht?
--
Servus

www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Man kann alles kaufen.
Typische Nutzungsdauern von Haushaltssteckdosen liegen bei mehr als 25 Jahren. Keiner dieser Anbieter wird so lange Garantien anbieten - was
Leistung bekommt man die auch nicht so einfach mit in die Steckdose hinein.
unterdimensionierte Kondensatoren, die mehr oder weniger rasch nach Ablauf der
Das andere ist die Einhaltung gesetzlicher Normen und sinnvoller
Und wie ist der Eigenverbrauch der Schaltungen? Eingebaut in der Steckdose kann man nicht einfach die Elektronik ausstecken - wenn man nicht die Steckdose selbst schaltbar macht, z.B. im Doppelrahmen mit einem vorgeschalteten "Licht"-Schalter. Wenn so eine Schaltung sich
Eigenverbrauch vorteilhafter.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann wrote:


Also was jetzt?
Merke: Luxus wird nicht am Euro festgemacht. Wer sparen will/muss, kauft sich so einen Scheixx eh nicht.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
On Wed, 07 Apr 2021 18:51:56 +0300, Andreas Neumann wrote:



Wegen der 10 Jahre?

Es mag Situationen geben, wo sowas hilft. Da ich die Dinger selbst
Jahren 100 kWh, also 30 ?.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann schrieb:


--
mfg Rolf Bombach

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Martin ?rautmann:



USB-C hat sich durchaus durchgesetzt. Neue Smartphones und Laptops



eingebautem "USB-Anschluss" zu verwenden.
Ein weiterer Aspekt ist, dass es zwischen 5 und 50 Watt ein breites
weitere "Standards", die auch nicht unbedingt 5V liefern, sondern mit 9V arbeiten.
zu verbauen. Im Zweifelsfall braucht man ja doch ein spezielles Netzteil, weil die Minimalversorgung mit 5V mit 1-2 A nicht ausreicht.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Einfach mal vergleichen welche Preisunterschiede es auch bei normalen Steckdosen gibt... Bei der Technik gibt es z.B. auch Unterschiede ob man einfach nur
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.04.2021 um 05:16 schrieb Gerald Oppen:

2,-...5,- Euro ohne Deckel. Faktor rund 2,5. Nicht 9.


Kann sowas den Preis des GESAMTSYSTEMS gleich verNEUNfachen? Faktor 2
Elektronik... Aber Faktor 9?
Dose genauso gut wie das teure. Das macht mich etwas ratlos, weil ich
ob die teuren Dinger sowas eingebaut haben oder nicht. Manchmal sind ja sogar die Billigheimer besser als die Teuren.
--
Servus

www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload



Da muss man dann auch Bedenken dass Marketing, Logistik, Service,.. bezahlt sein will. Ist ein Unterschied ob man einmalig ein paar
paar Wochen/Monate auf eBay & Co verscherbelt oder ob das ein Steckdosen-Markenhersteller ins Programm aufnimmt, jahrelange Liefergarantie gibt,...





heranziehbar. Grob kann man davon ausgehen dass die Angaben bei den Markenherstellern eingehalten werden, der Kunststoff nicht nach 2 Jahren
erleben - z.B. der versprochene Strom wird geliefert, aber nach kurzer
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.04.2021 um 14:25 schrieb Gerald Oppen:


Ist mit normalen Dosen auch nicht anders.








Mag ja alles sein. Eine wirkliche Entscheidungshilfe ist dieses Wissen leider nicht, weil es von den Vertrieblern nicht kommuniziert wird. Wie
--
Servus

www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




Da gibt es ja genauso die Preisunterschiede, vielleicht nicht ganz so


Marktpreis- und Herstellungspreisunterschiede haben nicht unbedingt einen "nachvollziehbaren" Zusammenhang.




Vetriebler verkaufen, sie haben nicht undedingt tiefgehende Ahnung von dem was sie verkaufen.
Gerald
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 11.04.2021 um 19:51 schrieb Gerald Oppen:


>>>> 2,-...5,- Euro ohne Deckel. Faktor rund 2,5. Nicht 9.


Die Preisunterschiede sind aber genau der Punkt. Faktor 9 ist schon was,



Schon klar. Hilft mir allerdings nicht weiter, wenn ich vor habe,





Das ist genau das Problem. Denn genau deshalb komme ich nicht weiter,
bestellt. Mal schauen...
--
Servus

www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


brauchst du die sowieso nicht mehr, weil sich die Anforderungen und/oder
eine langlebige, feste Installation.
Es gibt USB-Wandwarzen, die man in eine normale Steckdose steckt, und
tauschen kann.
Bei fest verbauten bekommt man die zu den Blenden passenden in ein paar Jahren dann gerne mal zu Boutiquepreis, oder aber die Blenden passen sowieso nicht mehr, weil anderes Steckersystem, dann geht mit etwas
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload




deutlich, dass das andere Steckdosen sind, aber immerhin kein
ich mir so eine noch ans Bett; der Wecker hat zwar auch einen



wie das aussieht ist die Miniaturisierung noch nicht _so_ weit. Vor ein paar Jahren gab welche, die rund waren und dann am Ende etwa einen


mehr auf.
Richtig tief in die Tasche greifen muss man halt nur, wenn man die
lassen sich die Hersteller ihre Sonderlocken vergolden. Das liegt aber
Orientierungslicht gleich das zehnfache - und dabei ist das nur ein anderer Deckel zum Standard-Steckdoseneinsatz; die LED wird imt Kabeln an die normalen Klemmen der Steckdose angeklemmt.
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Besten Dank an alle. Jetzt ist mir einiges klarer geworden!
--
Servus

www.astrail.de
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.04.21 um 10:44 schrieb Marc Haber:



Naja, meist sind es halt Euro-Stecker. Die sind recht schmal. Da wird
der Bursche. Vor allem weil modernes Zeug ja auch mal ordentlich Saft


Das meine ich.


> die
cm?


Ack.
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Marcel Mueller wrote:

USB-Buchse.
passen nur wenige mm aus der Dose vorstehen. Vom Volumen her sind sie
t
--




/ \ Mail | -- No unannounced, large, binary attachments, please! --

Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
Am 10.04.21 um 19:59 schrieb Axel Berger:



Kommt auf die Leistungsklasse an. 500mA sind kein Problem. Aber bei 3A, vorzugsweise auch noch mit 2 Buchsen, wird es eng. 2-3W
jedes mal den Schrank abschlagen, um ein Kabel einzustecken oder wenn
Marcel
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload


Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
  Click to see the full signature.
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload
>>cm?
genormt".
Ich finde beim Nachmessen an verschiedenen Schaltern nirgendwo dieses
Quadrat,
renommierten Herstellers.
Im Netz steht "Standard 55" stets in Verbindung mit nur einem
Add pictures here
<% if( /^image/.test(type) ){ %>
<% } %>
<%-name%>
Add image file
Upload

Polytechforum.com is a website by engineers for engineers. It is not affiliated with any of manufacturers or vendors discussed here. All logos and trade names are the property of their respective owners.